Home / Forum / Fit & Gesund / Er will keinen Sex mit mir

Er will keinen Sex mit mir

6. Januar 2012 um 19:02

Mein Partner und ich sind seid 4 Jahren ein zusammen.
Anfangs hatten wir auch oft Sex miteinander, was ja normal war.
Mitlerweile lässt er mich ständig abblitzen. Von seiner Seite kam in den letzten 8 Monaten gar keine Initiative. Ich weiß nicht mehr wie ich es anstellen soll. Entwedder ist er müde, oder ihm ist zu warm.... gestresst oder hat einfach keine Lust. Bei uns artet dieses Thema immer in Streit aus. den In den letzen 8 Monaten hatten wir nur 2 mal Sex, und zwar nur weil ich nicht lockergelassen habe. Wenn er Abends ins Bett kommt und ich mich an ihn kuscheln möchte, kriege ich nur zu hören ich solle ihn aufhören zu nerven wenn ich ihn auf meine Bedürfnisse anspreche, streiten wir uns immer. Er legt es so hin, als wolle ich immer nur poppen...Dabei fehlt mir nur seine Nähe und Geborgenheit. Denn richig geküsst hat er mich schon sehr lange nicht mehr, nur ab und zu einen Kuss auf den Mund wenn er auf die Arbeit geht. Genauso ist es mit Umarmungen. Wenn ich mich Abends vor dem Fernseher an ihn kuscheln möchte, sagt er das er seine Ruhe braucht und ich ihm nicht auf die Pelle rücken soll. Ich weiß mitlerweile nicht wie ich damit umgehen soll, ich bin ein sehr liebevoller Mensch der auch spüren möchte das er geliebt wird. wenn ich ihm sage wie sehr ich ihn lieb hab, kommt nur ...mmmmhh zurück.
Er sagt mir das er sich momentan auf mich so nicht einlassen könnte, weil es ständig bei uns krieselt. Aber durch seine Art entfremden wir uns immer mehr. Ich liebe ihn wirklich, aber er versteht nicht das für mich diese Beziehung auf Dauer keine Chance hat, wenn er immer so abweisend und kalt zu mir ist. Dazu bemerkt hat er mich in den letzen Monaten schon über 9 Mal abgewiesen. Kann es sein das ein Mann wirklich so ne 0 Bock stimmung hat, ich mache ja wirklich alles für Ihn, kanns ihm aber in allen Bereichen nicht rechtmachen. Kennt jemand dieses Problem? Und mir nen Tipp geben wie ich es anstellen kann das es besser wird? Ich fühle mich mittlerweile echt ungeliebt, wobei er immer sagt das es nicht so ist. Ich bin irgendwie immer der Sündenbock für alles.. Manchmal trau ich mich einfach gar nicht mehr ihn anzumachen, weil ich Angst habe wieder abgewiesen zu werde, da fühlt man sich echt wie der letze Depp.

Mehr lesen

7. Januar 2012 um 19:52

Er will keinen sex von mir
Liebe melanie3836! Wie feig ist dein Kerl eigentlich? Wenn er eine andere hat, dann soll er so fair sein und darüber sprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 20:53
In Antwort auf lars_12711214

Er will keinen sex von mir
Liebe melanie3836! Wie feig ist dein Kerl eigentlich? Wenn er eine andere hat, dann soll er so fair sein und darüber sprechen.

Dachte ich auch....
Habe ihn schon öffter drauf angesprochen, er schwört mir hoch und heilig das es nix mit einer anderen zu tun hätte.
Ich sagte ihm auch schon, wenn das der Fall wäre, dann wärs halt so, dann könnt ich es ja eh nicht ändern aber es solle doch bitte erlich zu mir sein. Schließlich sind wir erwachen und dies könnt in jeder Beziehung passieren.
Ich bekomm dann nur zu hören das ich spinne und mir nix einbilden soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 10:24

...
Von außen Tips zu geben ist immer leicht. schließlich steckt man ja nicht emotional drin...
Aber ganz ehrlich: IHR müsst dringend etwas tun, sonst ist die Beziehung bald am Ende. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Paartherapie? Wenn er Dich liebt, dann liegt ihm auch etwas an Dir und an Deinem Glück. Und dann muss er sich auseinandersetzen mit dem Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 8:35

Hallo melanie
bin durch Zufall auf deinen Thread gestoßen, ich habe vor einigen tagen in der Rubrik Untreue ähnliches gepostet. ich vermuetet dass mein Mann mir untreu ist und deswegen sein Interesse abnimmt.

Wenn ich hier aber lese dass du in den letzten 8 Monaten nur 2x Sex hattet dann kann ich mich ja noch glücklich schätzen (achtung ironie

das ist echt viel zu wenig, und wenn ich mir vorstelle wenns mir geht wenn mein mann mich 1x abweist (so wie gestern udn dann hatten wir übelst Streit) dann müssen deine gefühle ja hoch 10 sein im vergleich zu meinen.

Mein GÖGA schwört auch Stein und bein dass er keine freundin hat, warum aber dann dieses mäßige Interesse ?

Das letzte mal dass er wirklich wollte war vor 3 Wochen ein Quickie in der Mittagspause. Wenn ich daran denke , dann meine ich vlt sollte man einfcah mal was neues probieren. Dass wieder nen Kick reinbringt.

Mit nörgeln kommst du hier nicht weiter, das denke ich mir heute auch am tag nach unserm Zoff, jeder Zoff verschärft das problem, jeder Vorwurf schlägt neue Wunden.

Nehme mal an von dem was du schreibst dein mann ist ebenfalls ein schweiger.

es ist schwer hier einen rat zu geben vor allem weil ich vor einem ähnlichen problem stehe und auch nicht weiß wie ich das handeln soll.

der Untershcied zwischen usn ist wir sind 19 Jahre verheiratet ihr nur 4 jahre. Da müsste das feuer eigentlich noch lodern

Jedenfalls falsl es dir hilft du bist mit diesem problem nicht allein, dass nur Frauen keinen Bock haben und unter dauermigräne leiden ist eine Mär, google mal nach sexueller Unlust beim mann, da findest du genug beiträge.

wenn du ein patenrezept findest lass es mich wissen

lg von einer leidensgenossin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 18:52

Ich kenne auch dieses Problem..
Hallo Melanie,
leider weiß auch ich wie du dich fühlen musst....
Ich bin auch seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen.. wobei wir nie wirklich viel Sex hatten..
Nach dem wir zusammengezogen hatte es nicht lange gedauert und er hatte mich immer wieder abgewiesen, wenn ich Lust auf Sex hatte.. ich habe wirklich alles versucht, da ich auch kein prüder Mensch bin und Sex für mich eine hohe Bedeutung in einer Beziehung hat..

Mit deinem Freund immer wieder darüber zu reden, bringt leider gar nichts (ich spreche aus Erfahrung)
Ob er eine andere hat,, kann ich dir nicht sagen..
Eine Idee, die ich habe ist, dass er sich selbst befriedigt..
dadurch hat er weniger Lust auf dich (so war es bei uns)

Vllt solltest du dir Gedanken darüber machen wie euer Sex vorher war? Hatte er unerfüllte Wünsche?...

Eins was ich weiß ist, dass du dies nicht einfach hinnehmen solltest!!! Wenn der Sex in einer Beziehung nicht sstimmt dann wird es zwangsläufig zu anderen Problemen führen und du bist evtl auch offener für andere Männer..

Ich weiß nun nicht wie alt du bist, aber das was bei uns los ist, geht gar nicht!!!

Bei uns hat es soweit geführt, dass ich irgendwann keine Lust mehr auf ihn hatte.. Doch mein Problem lag nicht nur in der häufigkeit sondern auch am Sex selbst... Ich habe mit ihm offen über meine Wünsche gesprochen, doch er hat immer die gleiche Nummer abgezogen und ich ging leer aus...

Also denk an deine Wünsche, sonst gehst du daraan kaput

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 0:41
In Antwort auf julia_12440523

Ich kenne auch dieses Problem..
Hallo Melanie,
leider weiß auch ich wie du dich fühlen musst....
Ich bin auch seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen.. wobei wir nie wirklich viel Sex hatten..
Nach dem wir zusammengezogen hatte es nicht lange gedauert und er hatte mich immer wieder abgewiesen, wenn ich Lust auf Sex hatte.. ich habe wirklich alles versucht, da ich auch kein prüder Mensch bin und Sex für mich eine hohe Bedeutung in einer Beziehung hat..

Mit deinem Freund immer wieder darüber zu reden, bringt leider gar nichts (ich spreche aus Erfahrung)
Ob er eine andere hat,, kann ich dir nicht sagen..
Eine Idee, die ich habe ist, dass er sich selbst befriedigt..
dadurch hat er weniger Lust auf dich (so war es bei uns)

Vllt solltest du dir Gedanken darüber machen wie euer Sex vorher war? Hatte er unerfüllte Wünsche?...

Eins was ich weiß ist, dass du dies nicht einfach hinnehmen solltest!!! Wenn der Sex in einer Beziehung nicht sstimmt dann wird es zwangsläufig zu anderen Problemen führen und du bist evtl auch offener für andere Männer..

Ich weiß nun nicht wie alt du bist, aber das was bei uns los ist, geht gar nicht!!!

Bei uns hat es soweit geführt, dass ich irgendwann keine Lust mehr auf ihn hatte.. Doch mein Problem lag nicht nur in der häufigkeit sondern auch am Sex selbst... Ich habe mit ihm offen über meine Wünsche gesprochen, doch er hat immer die gleiche Nummer abgezogen und ich ging leer aus...

Also denk an deine Wünsche, sonst gehst du daraan kaput

Danke Tanzmaus,
das es irgendwann zu schlimmeren Problemen kommt,
ist mir bewusst, es ist auch das was ich schon zu ihm gesagt habe. Ich möchte ja mein Sexleben mit ihm geniessen, es gehört für mich als fester Bestandteil in eine Beziehung. Es muss noch nicht mal mehrmals die Woche sein. Habe wirklich langsam Angst das es irgendwannmal so weit kommt, das ich mir Gedanken mache die Nähe und Geborbenheit irgendwo anders zu hollen.

Fühle mich manchmal wirklich wie so eine alte fregide Frau
die total gereizt und schlecht gelaunt ist, weil sie keinen Sex bekommt. Das wirkt sich natürlich auch nicht wirklich auf die Beziehung aus.

Ich denke an der Art des Sexes dürfte das nicht liegen.
Es gab zumindestens keine Anzeichen das ihm irgendwas fehlte. Ich bin wirklich auch nicht prüde und wäre gerne bereit neues auszuprobieren.
Offen redet er ja nicht was ihm so gefallen würde. Ich denke in dem Momenent wenn man was neues probiert, merkt man obs beiden Spass macht oder nicht. Aber wenn es nochnicht mal soweit kommt...

Ich bin ende zwanzig, er Anfang vierzig. Der Altersunterschied hat uns bissher noch nie zu schaffen gemacht, das dürfte es also auch nicht sein.

Ich weiß auch nicht....

Werde noch mal einen Versuch starten
ob er mit sich reden lässt,
um ihn vieleicht endlich mal verstehen zu können.

Ich blick Momentan einfach nicht bei Ihm durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 0:48
In Antwort auf sofiya_11916295

Hallo melanie
bin durch Zufall auf deinen Thread gestoßen, ich habe vor einigen tagen in der Rubrik Untreue ähnliches gepostet. ich vermuetet dass mein Mann mir untreu ist und deswegen sein Interesse abnimmt.

Wenn ich hier aber lese dass du in den letzten 8 Monaten nur 2x Sex hattet dann kann ich mich ja noch glücklich schätzen (achtung ironie

das ist echt viel zu wenig, und wenn ich mir vorstelle wenns mir geht wenn mein mann mich 1x abweist (so wie gestern udn dann hatten wir übelst Streit) dann müssen deine gefühle ja hoch 10 sein im vergleich zu meinen.

Mein GÖGA schwört auch Stein und bein dass er keine freundin hat, warum aber dann dieses mäßige Interesse ?

Das letzte mal dass er wirklich wollte war vor 3 Wochen ein Quickie in der Mittagspause. Wenn ich daran denke , dann meine ich vlt sollte man einfcah mal was neues probieren. Dass wieder nen Kick reinbringt.

Mit nörgeln kommst du hier nicht weiter, das denke ich mir heute auch am tag nach unserm Zoff, jeder Zoff verschärft das problem, jeder Vorwurf schlägt neue Wunden.

Nehme mal an von dem was du schreibst dein mann ist ebenfalls ein schweiger.

es ist schwer hier einen rat zu geben vor allem weil ich vor einem ähnlichen problem stehe und auch nicht weiß wie ich das handeln soll.

der Untershcied zwischen usn ist wir sind 19 Jahre verheiratet ihr nur 4 jahre. Da müsste das feuer eigentlich noch lodern

Jedenfalls falsl es dir hilft du bist mit diesem problem nicht allein, dass nur Frauen keinen Bock haben und unter dauermigräne leiden ist eine Mär, google mal nach sexueller Unlust beim mann, da findest du genug beiträge.

wenn du ein patenrezept findest lass es mich wissen

lg von einer leidensgenossin

Hallo Leidensgenossin
Oh mann, wie mehr ich über dieses Thema recherchiere, um so mehr muss ich dir Recht geben. Scheint wirklich mehr Männer zu geben als Frauen nich keinen Sex möchten

Komme ja nicht mal dazu was neues auszuprobieren,
der blockt davor schon ab.
Lasse mir was einfallen, wo er aus der Falle nicht mehr rauskommt

Vieleicht finde ich ja das patentrezept, sage dir dann Bescheid

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 12:47

Trennung.
der liebt dich nicht mehr...
ganz ehrlich: wenn du ihm sagst, wie gern du ihn hast, und es kommt nix zurück außer einen "hm"
und du einfach nur kuscheln (es geht ja gar nicht immer nur um sex wenn ich das richtig verstanden habe) willst und er schiebt dich weg
und kein richtiger kuss mehr statt findet,

dann sorry das ich das jetz so sage- aber er ist nur noch aus Gewohnheit mit dir zusammen- denn Liebe sieht anders aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook