Home / Forum / Fit & Gesund / ER will keinen Oralverkehr.... ist das normal???

ER will keinen Oralverkehr.... ist das normal???

17. November 2009 um 12:23

Hallo ihr lieben,

ich bin mit meinem partner seit einem jahr zusammen und es läuft auch alles prima.
bloß gibt es da eine sache die mich sehr stört, er möchte das ich ihn oral befriedige, doch er will das gleiche auf gar keinen fall bei mir tun.
schon des öfteren war dies bei uns ein streitpunkt, wenn ich ihm deutlich machen wollte, das es jawohl ziemlich unfair ist, wenn er umbedingt will das ich das bei ihm mache, er aber keine gegenleistung zeit.
seine begründung ist: das er es einfach aus prinzip nicht macht.
was soll das denn bitte heißen? ich habe ihn auch schon gefragt ob er mal irgendwelche "schlechten erfahrungen" damit gemacht hat, darauf antwortete er mir immer mit "nein, er findet das unmännlich" . nartürlich fragte ich ihn auch, ob er das denn überhaupt schon mal ausprobiert hat, er sagte ja einmal, aber danach nicht mehr.
mehr kriege ich aus ihm auch nicht raus und er hat lieber gar keinen sex und keinen oralverkehr, als mich oral zu befriedigen.
ich habe ihn auch schon gefragt ob es an mir liegt, doch das verneinte er auch immer.

was soll ich denn davon bitte denken? ich mein, ich weiß das er mich liebt und alles für mich tuen würde, nur das nicht......?!
habt ihr sowas vll auch schon erlebt, wo ihr mir weiterhelfen könntet?

liebe grüße

Mehr lesen

18. November 2009 um 0:52

Hallo !
Den selben Problem habe ich auch , ich bin seit 2 jahren mit meinem partner zusammen, auch er möchte mich nicht oral glücklich machen..
ich habe ihn auch öfters deswegen angesprochen, aber er hat das selbe gesagt "ich habe halt meine prinzipien", ihm gefällt das nicht, gemacht hat er das noch nie.. ich versteh ihn überhaupt nicht, denn pflegen tu ich mich ja auch..
leider kann ich dir nicht helfen. ich weiß auch nicht ob das normal ist?! manchmal bin ich auch auf meine freundinne neidisch, wenn sie so ein problem nicht haben.
Ganz am anfang, als wir darüber geredet haben, über seine vorlieben und meine, da hat er immer gemeint, er würde es tun. ach, ich hab werd mich damit abfinden müssen.
ich wünsch dir noch viel spaß mit deinem freund!
manchmal denk ich mir, oralverkehr ist ja nciht alles im Leben.
mir hat mal eine freundin gesagt,wenn man sich vor den augen des freundes mastrubiert, dann würden sie gleich oralverkehr machen wollen, ob das hilft weiß ich nicht.
liebe grüße

Gefällt mir

20. November 2009 um 11:02
In Antwort auf enkiymetlimsin

Hallo !
Den selben Problem habe ich auch , ich bin seit 2 jahren mit meinem partner zusammen, auch er möchte mich nicht oral glücklich machen..
ich habe ihn auch öfters deswegen angesprochen, aber er hat das selbe gesagt "ich habe halt meine prinzipien", ihm gefällt das nicht, gemacht hat er das noch nie.. ich versteh ihn überhaupt nicht, denn pflegen tu ich mich ja auch..
leider kann ich dir nicht helfen. ich weiß auch nicht ob das normal ist?! manchmal bin ich auch auf meine freundinne neidisch, wenn sie so ein problem nicht haben.
Ganz am anfang, als wir darüber geredet haben, über seine vorlieben und meine, da hat er immer gemeint, er würde es tun. ach, ich hab werd mich damit abfinden müssen.
ich wünsch dir noch viel spaß mit deinem freund!
manchmal denk ich mir, oralverkehr ist ja nciht alles im Leben.
mir hat mal eine freundin gesagt,wenn man sich vor den augen des freundes mastrubiert, dann würden sie gleich oralverkehr machen wollen, ob das hilft weiß ich nicht.
liebe grüße

Also wenn Ihr schön rasiert und gepflegt seid,
dann ist es echt unfair von Euren Typen. Vielleicht sind die noch sehr jung und unerfahren...
Mit so nem Busch dran oder wie auch immer, ist das sicherlich nicht so toll....

Gefällt mir

21. November 2009 um 11:19

Vielleicht...
sollte man dann einfach seine Prinzipien anpassen, es ist ja schließlich ein geben und nehmen. Hast du es schon mal von deiner Seite auch eingestellt?

Gefällt mir

21. November 2009 um 11:26

Hmmmmmmmmm

Dann behaupte ich man ganz dreist das dein freund entweder einen weg hat oder ein problem mit sich selber.

Stell es auch einfach ein

Gefällt mir

21. November 2009 um 13:09

Ne...
...ich persönlich hab das noch nie erlebt und muss sagen, ich fände das auch ziemlich befremdlich. Ich glaube, mit jemandem, der damit so ein Riesenproblem hat, käme ich auf Dauer nicht zurecht, weil es für mich einfach dazu gehört.
Dieses "Lecken ist unmännlich"-Argument habe ich bisher- zum Glück- nur von einigen Kumpels oder Bekannten gehört (dein Typ scheint also nicht der einzige zu sein) und wünsche denen dann immer viel Glück für ihr weiteres Sexleben .

Gefällt mir

22. November 2009 um 21:55

Vielleicht
also ich kann mir gut vorstellen, dass ein mann das unmännlich findet. ich habe die erfahrung bisher einmal gemacht und das mit einem ausländischen mann. ich war mit wenigen männern im bett, aber alle wollten es unbedingt machen, nur bei ihm ist es etwas anderes. ich habe ihn noch nicht darauf angesprochen, weil es mir bisher nicht gefehlt hat, aber ich denke, diese antwort würde kommen.
inwiefern dieser satz jedoch eine ausrede für: in wirklichkeit bin ich unsicher, ich weiß nicht wie man`s richtig macht...ist, steht jedoch in den sternen;0)

Gefällt mir

23. November 2009 um 20:17
In Antwort auf laylalani

Vielleicht
also ich kann mir gut vorstellen, dass ein mann das unmännlich findet. ich habe die erfahrung bisher einmal gemacht und das mit einem ausländischen mann. ich war mit wenigen männern im bett, aber alle wollten es unbedingt machen, nur bei ihm ist es etwas anderes. ich habe ihn noch nicht darauf angesprochen, weil es mir bisher nicht gefehlt hat, aber ich denke, diese antwort würde kommen.
inwiefern dieser satz jedoch eine ausrede für: in wirklichkeit bin ich unsicher, ich weiß nicht wie man`s richtig macht...ist, steht jedoch in den sternen;0)

Mh.....
danke für eure antworten....

deine vermutung, laylalani, ist auch das einzige was ich mir persönlich vorstellen könnte, dass er vll einfach unsicher ist.
doch in allen anderen sachen ist er sehr selbstbewusst und deswgen wundert es mich einfach, das er nicht wenigstens bereit ist, es auszuprobieren, denn nur übung macht den meister.

@wordsofrighteousness:
ja auch ich habe es eingestellt, und ihm gesagt dass das ganze auf einem geben und nehmen beruht, und warum sollte ich das tun wenn er es nicht auch macht.
in solchen situationen, hat er dann lieber gar keinen sex mehr, als in irgendeiner art und weise einen kompromiss einzugehen.

wenn er mir nur wenigstens einen plausiblen grund nennen würde, dann könnte ich es ja vll verstehen, doch er will noch nicht mal darüber reden.... und ich verstehe das einfach nicht.....

Gefällt mir

24. November 2009 um 20:11

Manche Männer
mögen halt einfach den Geruch und den Geschmack nicht (und zwar auch bei gepflegten Frauen). Es soll ja auch Frauen geben, denen Sperma nicht schmeckt...
Vielleicht ist das bei ihm der Fall, er will es Dir aber nicht direkt sagen, um Dich nicht zu kränken, und redet daher lieber abstrakt von Prinzipien...

Gefällt mir

25. November 2009 um 19:13

Antwort
Hi du!

Ich kann dich da gut nachvollziehen, ich hab mit meinem Freund das selbe Problem.
Ich hab ihn auch schon drum gebeten, er hat es auch einmal gemacht und danch immer, wenn ich ihn gefragt hab, ist er dem ausgewichen, irgendwann hab ich ihn mal so lange genervt, bis ich ne richtige antwort bekommen hab.
Er meint, dass er is einfach lieber mit den Fingern macht als zu lecken.
Mich befriedigt diese Antwort zwar auch nicht, aber es ist immerhin etwas.

Und wie vorher schon gesagt worden ist, vielleicht ist er einfach unsicher oder er hat einen gewissen ekel davor, was auch vorkommen soll...

Gefällt mir

28. November 2009 um 18:20

Kurze, knappe Antwort
NEIN!

Da muß also mehr dahinter stecken...

1 LikesGefällt mir

17. Dezember 2009 um 13:17

Oral
Hallo ihr lieben,

für uns (Sie 55, ich 57) ist es eine ganz tolle sache sich oral zu befriedigen. Meine Partnerin geniest es, meine Zunge an ihrem ganzen Unterleib zu spüren. An den Lippen, am Kitzler, am Anus einfach überall. Dabei lecke ich ihr genüslich die feuchte ... ab. Schmeckt geil und macht geil....

Gefällt mir

28. Dezember 2009 um 21:05

...männer
Genau das gleiche habe ich auch schon erlebt...
man kann schon sagen typisch mann... am liebsten nur blasen lassen aber die frau oral zu verwöhnen kommt nicht in frage.
manche männer können den geschmack den man natürlicherweise hat nicht ertragen...
oder sie törnt der geruch ab... das kann viele gründe haben
sie ekeln sicht vllt davor,obwohl dies ganz normal ist.
versuche mit deinem freund einen kompromiss zu finden...
ich habe mal etwas nicht so nettes gemacht ich habe zu meinem freund gesagt... wenn du mich nicht leckst dann blas ich dir nie wieder einen
du glaubst gar nicht wie schnell männer dann ihre meinung ändern...
alles gute :-*

Gefällt mir

28. Dezember 2009 um 22:34
In Antwort auf laylalani

Vielleicht
also ich kann mir gut vorstellen, dass ein mann das unmännlich findet. ich habe die erfahrung bisher einmal gemacht und das mit einem ausländischen mann. ich war mit wenigen männern im bett, aber alle wollten es unbedingt machen, nur bei ihm ist es etwas anderes. ich habe ihn noch nicht darauf angesprochen, weil es mir bisher nicht gefehlt hat, aber ich denke, diese antwort würde kommen.
inwiefern dieser satz jedoch eine ausrede für: in wirklichkeit bin ich unsicher, ich weiß nicht wie man`s richtig macht...ist, steht jedoch in den sternen;0)

Oral
hallo. ich habe das gleich problem und auch einen ausländer. darf ich fragen aus welchem land er kommt?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen