Home / Forum / Fit & Gesund / Er schafft es nicht einzudringen

Er schafft es nicht einzudringen

7. Dezember 2009 um 20:42

Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Und zwar: bin seit kurzer Zeit mit meinem Freund zusammen (28) und würde auch gern mit ihm schlafen
wir haben ein wunderschönes Vorspiel, wir sind dann auch beide total erregt, doch dann schafft es er es einfach nicht einzudringen. also es liegt nicht an mir, ist schwer zu beschreiben, also er kommt überhaupt nicht an meine Scheide um einzudringen. irgendwie fehlt ihm die technik. er ist jetzt auch relativ schüchtern, und ich weiß auch nicht, ob er schon vor mir sexuelle erfahrungen hatte, so kommt er mir überhaupt nicht unerfahren vor,weiß auch genau, wo er mich berühren muss,damit ich lust bekomme, nur eben beim eindringen schafft er es einfach nicht. will ihn auch nicht direkt darauf ansprechen um ihn nicht in verlegenheit zu bringen.

könnt ihr mir vielleicht ein paar tipps geben, was ich vielleicht auch tun kann?will ihn halt auch nicht noch zusätzlich unter druck setzten, aber langsam nervt es schon etwas, somal da ich nicht weiß, was ich anderes tun kann. gibt es vielleicht besondere stellungen, die es ihm leichter machen? hatte bis jetzt noch nie solche problem

also vielen Dank schon mal

Mehr lesen

7. Dezember 2009 um 23:28

Ähm
entschuldige,aber was?wie er schafft es nicht einzudringen?frag ihn doch einfach mal nach seinen erfahrungen, da weißt du wenigstens, ob er es denn chon mal konnte.(auch wenn ich mir nicht vorstellen könnte, wieso das nicht gehen sollte, es sei denn er oder du ist total-TOTAL fett.(entschuldige,nicht falsch verstehen)
ja und wenn nicht warum nimmst du nicht die reiterstellung-da führst du ihn nämlich...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2009 um 7:06
In Antwort auf cleena_12867926

Ähm
entschuldige,aber was?wie er schafft es nicht einzudringen?frag ihn doch einfach mal nach seinen erfahrungen, da weißt du wenigstens, ob er es denn chon mal konnte.(auch wenn ich mir nicht vorstellen könnte, wieso das nicht gehen sollte, es sei denn er oder du ist total-TOTAL fett.(entschuldige,nicht falsch verstehen)
ja und wenn nicht warum nimmst du nicht die reiterstellung-da führst du ihn nämlich...?

...
nein, wir sind bei beide schlank, also daran kann es nicht liegen.
reiterstellung könnte ich mal ausprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2009 um 12:50

Richtig verstanden?
Hallo,
wie du es beschreibst ist es wirklich schwer zu verstehen. Es fehlen m.E. wichtige Informationen.
Wie habe ich das Problem zu verstehen:
a) Er kann seinen Penis nicht selbstständig einführen und du musst ihm helfen? Sobald du mithilfst geht es und ihr habt Sex? Allerdings möchtest du, dass er es auch alleine hinbekommt?

b) Er kommt mit seinem Penis gar nicht erst in die Nähe deiner Scheide und so gerne du auch helfen würdest er ist einfach zu weit weg damit du mit deiner Hand nachhelfen könntest?

c) Er schafft es nicht und wenn du versuchst zu helfen und den Penis mit deiner Hand geführt an deine Scheidenöffnung geleitest, um ihn dann in dich hineingleiten zulassen funktioniert es ebenfalls nicht?

Falls c) zutrifft:
Kann er drücken wie er will, er flutscht einfach nicht rein?

Spürst du die Position seines Penisses? Rutscht er immer an der richtigen Stelle vorbei?

Die Frage ob ihr schon miteinander Sex hattet ist wirklich wichtig. Hatte er vorher schon mal Sex mit einer Frau?

Falls er es mit dem Einführen hinbekommen soll, würde ich die Hündchenstellung empfehlen. Wenn du deinen Hintern richtig rausstreckst ist alles bestens zu sehen und niemand sollte dann mehr ein Problem haben einzudringen.

Wenn du gekniet mit deinem Hintern niedriger bist als er, lege dir ein Kissen drunter oder knie dich auf die Bettkante, sodass er vor dem Bett im stehen in dich eindringen kann. Wenn du die Beine beim knien spreizt öffnen sich die Schamlippen noch weiter und man kann wirklich gar nichts mehr falsch machen.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 3:17

Unter Druck...
Du willst Ihn nicht zusätzlich unter Druck setzen?
Wenn Du mit Ihm nicht darüber redest, zeigst Du ihm auch nicht, dass Du dir um Ihn Sorgen machst!
Reden hilft" (auch bei Männer)

Ein Mann denkt am Anfang der Beziehung oft daran, wie er sich zeigt (ob er hart genug ist z.b.). Darraus kommt die Angst zu versagen.

Er soll nicht nachdenken, einfach spass haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam