Home / Forum / Fit & Gesund / Er macht es sich selbst...

Er macht es sich selbst...

27. August 2009 um 14:21 Letzte Antwort: 1. September 2009 um 18:28

Ich 21, und mein freund 24, wohnen nun seit knapp 5 wochen zusammen, vorher haben wir uns nur paar stündchen am tag gesehen oder halt am wochenende ( sind 3 jahre zusammen). Wir hatten in der zeit immer sex miteinander und jetzt wo wir zusammen wohnen hab ich gedacht, super endlich alleine, keiner der uns mehr stören kann oder ähnliches.

Seit knapp ner woche haben wir kein sex mehr, wenn ich ihn frage oder ihn versuche geil zu machen kommen ständige ausreden wie zB: ich bin müde, hab keine lust momentan auf sex.
Kann ich mit allem leben aber vor 3 tagen hat er es sich selbst gemacht und ich hab ihn quasi dabei erwischt. zuerst leugnete er es und hinterher sagte er es wäre ihm peinlich aber er hatte druck... er musste druck ablassen!

Ich verstehe das nicht, wenn ich doch keine lust auf sex habe, hab ich auch keine lust mir einen runterzuholen...


Was soll ich denn machen

Mehr lesen

28. August 2009 um 7:30

Ja..
Danke für deine antwort,

ist ja nicht so als ob ich das nicht schon gemacht hätte, wenn ich es gemacht habe, bzw wenn aktiv werde sagt er immer er ist zu müde oder sonst was für ausreden. Und gefragt was den los sei hab ich ihn auch darauf hin bekamm ich nur zu hören ,, Ich weiß nicht warum ich habe einfach keine lust!"

Wenn wir abends ins bett gehen bleibt es oft beim Kuscheln...

Gefällt mir
30. August 2009 um 14:18

Er macht sich es selbst
passion273 geh zum angriff über leg dich daneben mach es
dir und komme lautstark. wenn das nicht hilft dann ist irgend-etwas taub . ein mann der dabei nicht geil wird ?

Gefällt mir
1. September 2009 um 18:28

Mein Vorschlag
John Lennon (der von den Beatles) hat mal gesagt: "Selbstbefriedigung ist Sex mit dem Menschen, den man am meisten liebt."
Männer onanieren nahezu alle: Junggesellen, Verheiratete, alte, junge.
Männer erleben Orgasmen unterschiedlich befriedigend. Mal klappt es einem die Fußnägel hoch, ein anderes Mal macht es nur flutsch. Wenn es beim Sex gelegentlich Variante 2 ist und beim Onanieren immer Variante 1, würde ich auch gelegentlich Variante 1 wählen.
Das hat überhaupt nichts mit Liebe und Leidenschaft zu tun - sondern nur mit Genuß und Befriedigung.
Sage und zeige ihm, dass Du Lust hättest, seinen Druck rauslassen. Aber ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Das muss er spüren und wissen. Zieh dich nicht mal aus, außer er erwartet es.

Gefällt mir