Home / Forum / Fit & Gesund / Er kommt nicht

Er kommt nicht

12. März 2013 um 15:58

Also ihr Lieben... dieses Thema beschäftigt mich nun schon einige Wochen, anfangs habe ich mir noch keine großen Gedanken gemacht... "das wird schon noch, wir müssen uns erstmal aufeinander einstellen..."
Es sind 3 Monate vergangen, seit wir zum ersten Mal miteinander geschlafen haben. (Sind beide schon recht erfahren, daran liegts also def. nicht)
Wir haben seitdem sehr viel Sex gehabt, teilweise auch mehrmals am Tag... und wir haben echt viel Spaß miteinander!
Nun aber mein Problem: In diesen 3 Monaten ist er erst 2x in mir gekommen!!! Also wir haben wahnsinnig guten Sex, aber er kommt einfach nicht...
Auch oral will es nicht klappen. Wenn ichs ihm mit der Hand besorge gehts so leidlich, aber auch nur, weil er kurz vor knapp dann selbst Hand anlegt, um es zu beenden...
Er sagt, er hat dieses Problem mit allen Frauen... ich denke, es ist hauptsächlich psychischer Natur, weil er mitlerweile natürlich Angst hat zu versagen etc. er hat auch schonmal gesagt, dass er Angst hat, ich könnte denken, dass es an mir liegt...
Also, ich weiß, dass er mich attraktiv findet, ich weiß auch, dass er mich liebt. Ich denke auch, dass er sich immer besser entspannen kann bei mir (er ist in jeder Situation sehr kontrolliert und beherrscht, so einer mit nem "Stock im Arsch ) aber dennoch gehts nicht wirklich voran!!
Jetzt habe ich vor kurzem mit Beckenbodentraining begonnen, damit er mehr stimuliert wird... bislang ohne Erfolg. Also was heißt ohne "Erfolg"- er spührt mehr, aber es hat einfach noch nciht gereicht...
Leute, ich verzweifle langsam... Ich will ja garnicht erwarten, dass er jedes Mal kommt, aber so jedes 2. Mal wäre schon toll... ach was ich will mich da garnicht festlegen, wird eh nix draus...
Also die Frage geht an alle, die dieses Problem so, oder so ähnlich kennen.. und vielleicht eine Idee, Anregung oder Tipps geben können...
Männer: Was sollte Frau bei euch tun, damit ihr solche Blockaden überwinden könnt?
Frauen: Was habt ihr getan, um eure Süßen zu entspannen- um sie anschließend verrückt zu machen?

Ich weiß, dass es im Grunde nicht an mir liegt... aber man schiebts am Ende ja doch auf sich selbst...

Bitte bitte bitte helft mir! Und jetzt bitte keine fiesen Komments, das brauche ich jetzt echt nicht...

Alles Liebe wünsch ich euch, und danke an jeden, der bis hierher gelesen hat, Hut ab

Mehr lesen

18. März 2013 um 14:44

..
wenn er sagt, es geht ihm mit allen Frauen so, dann wird das schon stimmen... du solltest dir nicht so viele gedanken mache, bei manchen gehts einfach nicht so leicht (: und den meisten männern is es sowieso am wichtigsten dass es für die partnerin gut is

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 10:27
In Antwort auf sadb_12174312

..
wenn er sagt, es geht ihm mit allen Frauen so, dann wird das schon stimmen... du solltest dir nicht so viele gedanken mache, bei manchen gehts einfach nicht so leicht (: und den meisten männern is es sowieso am wichtigsten dass es für die partnerin gut is

Danke
für die antwort, ich dachte schon, niemand antwortet mir...
ja ich versuche ja auch, mir nicht den kopf zu zerbrechen, weils das ganze nur schlimmer macht und ich dann ja vielleicht auch keinen spaß mehr an der sache hab, was sehr schade wäre...
aber trotzdem: es wurmt mich. ich wünschte ich hätte eine lösung für dieses problem... wir haben auch schon viel drüber gesprochen, aber ich merke dass er nicht mehr sprechen möchte und dass es das nur schlimer machen würde, weils ihn arg unter druck setzt...
bitte, weiß nciht jemand noch was???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2013 um 14:30

Kenn ich
geht mir (als Mann) genauso, also wenn sie bei
mir Hand respektive Mund anlegt ist das alles
kein Problem, aber vaginal geht garnicht ich bin
so spitz, mit mir könnt' man einen gefrorenen Acker
umpflügen und ich habe einen Heidenspass daran
2-3h Sex zu machen und sie x mal kommen zu lassen
daran habe ich wirklich Freude, wenn sie dann
irgendwann sagt, hör auf, ich kann nicht mehr
Der Orgasmus fehlt mir nicht wirklich, manchmal
ist er IHR allerdings so wichtig, dass sie früher
aufhört und dann bei mir nachhilft beim vaginalen Verkehr fehlt mir einfach irgendwo die Reizung, die
ich brauche war bei mir schon immer so, ich
habe kein Problem damit, leider belastet(e) es
hin und wieder die ein oder andere Partnerin. =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2013 um 14:45
In Antwort auf karly_12893729

Danke
für die antwort, ich dachte schon, niemand antwortet mir...
ja ich versuche ja auch, mir nicht den kopf zu zerbrechen, weils das ganze nur schlimmer macht und ich dann ja vielleicht auch keinen spaß mehr an der sache hab, was sehr schade wäre...
aber trotzdem: es wurmt mich. ich wünschte ich hätte eine lösung für dieses problem... wir haben auch schon viel drüber gesprochen, aber ich merke dass er nicht mehr sprechen möchte und dass es das nur schlimer machen würde, weils ihn arg unter druck setzt...
bitte, weiß nciht jemand noch was???


Aber wieso wünsch du dir denn so unbedingt eine Lösung?? Wie halfzware schon sagt, er nutzt das zum positiven aus!

Die meisten Männer kommen viel zu früh und würden sich über dieses "Problem" freuen

Also macht was daraus.... Versuche zu genießen, das er so lange kann.
Oder har auch er damit massive probleme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Fettige und trockene Schuppen zugleich
Von: karly_12893729
neu
16. Oktober 2015 um 11:44
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen