Home / Forum / Fit & Gesund / Er kann sich nicht fallen lassen und noch so einiges....

Er kann sich nicht fallen lassen und noch so einiges....

5. Januar 2011 um 0:56

Hallo,
hmmm, wo fang ich an. Ich versuch mich kurz zu fassen. Seit schon ziemlich langer Zeit (über 1 Jahr) hab ich eine "Affäre" mit einem Mann. Wir machen einigermaßen oft was miteinander, meistens kuscheln wir uns irgendwo hin oder gehen auch ab und zu mal essen oder shoppen oder sowas. Ich muss sagen, dass er eigentlich ziemlich oft die Initiative ergreift und ziemlich viel Routine drin ist. Erst kuscheln wir, dann knutschen wir, dann Sex oder auch nur Oral oder so. Ich würde ihn ja gern mal irgendwo anders verführen aber da bin ich wirklich scheu, hab dann immer das Gefühl ich komme doof rüber dabei. Wenn ichs versuche dann kommt das immer so kläglich rüber, dass er mich fragt, was das werden soll und das ist dann schon ziemlich peinlich
Nuuun. Das wär mal nebenbei eine Sache, die ich gerne ändern würde, aber nicht so recht weiß wie ich das anstellen soll.

So, jetzt zum Haupt"problem": er kann irgendwie nicht mehr so richtig. Zwar hat er erst immer noch eine Erektion, diese lässt dann aber immer nach. Einmal kam er einfach nicht zum Orgasmus und dann ließ die Erektion nach und einmal ließ sie während des Sex nach. Das war ihm natürlich tierisch unangenehm, ich hab einfach nichts dazu gesagt und ihn geküsst, wollte mich dann ankuscheln aber er wollte noch weiter küssen, einfach ganz ruhig. Haben wir dann gemacht, dann hab ich mich ganz eng an ihn gekuschelt und dann fing er halt ein bisschen an zu erzählen, dass er in letzter Zeit so angespannt sei und gar nicht abschalten könnte, dass er "früher" so oft rattig war und das in letzter Zeit nurnoch ganz selten so ist. Und er auch nicht genau wisse warum, aber er meinte, dass er es ziemlich stressig findet, dass seine Band sich nun evtl auflösen will. Ist wohl im Moment ein ziemliches Hin und Her ob nun auflösen oder nicht. Ich kann mich da nicht sooo gut reinversetzen, aber ich kanns schon ein wenig nachvollziehen. Ist halt nur schwer zu verstehen, warum er da nicht abschalten können sollte!? Steckt viel Herzblut drin, er war von Anfgang an dabei und hat da wirklich viel viel viel Zeit reingesteckt, hat immer gemacht und getan, es ist ein ganz großer Lebensinhalt von ihm... aber dass er da nicht abschalten kann? Ich weiß nicht. Er sagte auch, dass es vorher so war, dass er von der Arbeit kam und ab da begann dann Freizeit/Spaß für ihn. Auch wenn er nur zuhause war und vorm PC saß oder so, war halt gleich viel entspannter und ausgelassener, meint er. Er ist auch sehr ungesprächig in letzter Zeit, sagt auch von sich aus, dass er wirklich lustlos ist, dass er nach Hause kommt und so vor sich hingammelt. Das Gefühl kenne ich aber, damit habe ich selber gerade zu kämpfen. Ich bin auch sehr ungesprächig und hab zu nichts mehr Lust, eigentlich nichtmal mehr, mich mit irgendwelchen Freunden zu treffen oder so. Woran das bei mir liegt, keine Ahnung. Ich muss gestehen, bei mir hats das letzte mal auch gedauert, bis ich feucht war aber ich hab eigentlich keinen Stress oder sowas. Urlaub hatten wir beide gerade. Also an Überarbeitung oder so kanns eigentlich nicht liegen.. kann mir höchstens vorstellen, dass das Wetter noch ne kleine Rolle spielt. Aber nu am Wetter kanns doch eigentlich nicht liegen, oder? Weil es wirklich seit Ewigkeiten keinen Sonnenschein mehr gab. Es ist jetzt seit November eine einzige graue Grütze, einen Tag lang hat die Sonne mal kurz durchgeschaut aber wirklich nur ganz kurz und immer wieder mit Wolken davor und sonst Schnee, Schnee, Schnee, grau, grau, grau. Hm...
Und das er einfach keine Lust mehr auf mich hat, hab ich mir auch schon ausgemalt, aber er wollte eigentlich unbedingt Silvester mit mir feiern, nur hatte ich was anderes vor als er und erst wollte er mit mir mit, dann hat er aber doch bei sich mit seinen Freunden gefeiert...

Ach mensch. Wir sind zwar nicht zusammen, aber irgendwie beschäftigt es mich schon und ich möchte ihm da irgendwie auch etwas Halt geben oder ihm gar aus dieser "Krise" raushelfen. Aber ich weiß nicht wirklich, wie ich das anstellen soll. Stecke ja selbst grad in so nem Loch, aber egal. Habt ihr irgendwelchen Rat für mich? Tipps? Ideen?

Liebe Grüße

Mehr lesen

5. Januar 2011 um 1:10

Anhang, hab was vergessen:
Hab ich noch vergessen zu erwähnen: Das ist bisher nur passiert, wenn wir bei ihm waren, wo seine Eltern sind. Er schläft auch nicht so oft mit mir, wenn seine Eltern da sind, weil unten das Wohnzimmer ist und nebenan das Schlafzimmer, entweder sind sie eben unten oder nebenan. Ich soll auch immer leise sein, von daher denke ich, dass ihn das noch zusätzlich belastet. Außerdem ist er misstrauisch den Kondomen gegenüber, weil uns schon zweimal eins gerissen ist (das war aber ganz am Anfang, mittlerweile können wir damit umgehen...) das schwirrt ihm wohl auch immer im Hinterkopf rum. Vorsicht schön und gut aber übertreiben muss mans ja nicht. Ich weiß nicht ob das bei ihm so ist, kann es mir jedoch bestens vorstellen, weil er oft genug betont, dass er die Teile nicht mag, ihnen nicht traut und so. Ohne ist aber nicht drin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 0:28
In Antwort auf ndidi_12834970

Anhang, hab was vergessen:
Hab ich noch vergessen zu erwähnen: Das ist bisher nur passiert, wenn wir bei ihm waren, wo seine Eltern sind. Er schläft auch nicht so oft mit mir, wenn seine Eltern da sind, weil unten das Wohnzimmer ist und nebenan das Schlafzimmer, entweder sind sie eben unten oder nebenan. Ich soll auch immer leise sein, von daher denke ich, dass ihn das noch zusätzlich belastet. Außerdem ist er misstrauisch den Kondomen gegenüber, weil uns schon zweimal eins gerissen ist (das war aber ganz am Anfang, mittlerweile können wir damit umgehen...) das schwirrt ihm wohl auch immer im Hinterkopf rum. Vorsicht schön und gut aber übertreiben muss mans ja nicht. Ich weiß nicht ob das bei ihm so ist, kann es mir jedoch bestens vorstellen, weil er oft genug betont, dass er die Teile nicht mag, ihnen nicht traut und so. Ohne ist aber nicht drin...

Weiß niemand etwas?
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 3:25

HI!
Also, ich hab deinen thread grad erst gelesen, bin noch nicht so lang dabei...
Ich weiß ja nicht, aber ehrlich gesagt hört sich das bei euch schon nach ner beziehung an, nicht nach ner Affaire!
Jedenfalls kann ich mir schon vorstellen, dass ihn das mit der Band runterzieht, wenn ihm das wichtig ist...
Aber vielleicht habt ihr beide auch nen Winterblues? Viele Leute haben zu dieser Jahreszeit ne leichte Winterdepression, wäre nicht ungewöhnlich, und im Frügling kommen dann die Frühlingsgefühle...
Vielleicht probiert ihr mal was aufregendes, im Auto oder mal wegfahren und ne Nacht im Hotel, vielleicht mit ner Art Rollenspiel oder so?
Viel Erfolg und viel Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club