Home / Forum / Fit & Gesund / Er kann nicht mit mir schlafen

Er kann nicht mit mir schlafen

8. Februar 2008 um 8:17

Hallo zusammen!
Mich interessiert überwiegend die Meinung der Männer,damit ich es verstehen kann.Frauen natürlich auch erwünscht.
Ich habe vor 2 1/2 Jahren meinen jetztigen Freund kennengelernt.Ich war davor,17 Jahre mit einem Mann zusammen,davon 10 jahre verheiratet.An Sex hatte ich nie viel Spass,es war mein Erster und ich dachte diese Sache iss nix für mich dementsprechend war unser Sexleben eher dürfig bis gar nix.Eigentlich wllte ich nie.Ich hatte ja keine Ahnung (mit14)das es an der Technik liegt.Aber die sache an sich ist ja immer dasselbe,so sagte ich mir.Ansonsten funktionierte alles relativ gut.Ich war ziemlich genügsam in alles Dingen,deshalb hielt es auch so lange.Dann hats mich gepackt, nicht wegen dem Sex,es war von allem anderen zu wenig,ich wollte verrückt sein und nicht weiter in die Norm passen.Ich trennte micht und lernte IHN kennen.Von Anfang an verstanden wir uns blind.er wohne 350 km weg von mir und er hatte noch ne Freundin,war aber nicht glücklich damit.Wir telefonierten stundenlag und regten uns über unsere Partner auf,bei mir war es ja schon der Ex.Er erzählte mir ganz offen und ehrlich welche Schandtaten er getrieben hat,wenn,dann sollte es keine Geheimnisse geben.Ich amüsierte mich damals über seine endlosen Frauengeschichten.ich hatte ja keine Ahnung was es alles gibt un dwir lachten uns schlapp.Er war ein Gigolo,aber es kam nicht als Prahlen rüber,denn er sit nicht so,wie ich heute weiss,er genoss es die Aufnerksamkeit von sovielen Frauen zu haben,der Reiz eben.Er war keiner einzigen Freundin treu und war mit jeder mindestens 2 Jahre zusammen.Absolutes Neuland für mich,denn ich bin absolut treu.Wir lernten uns immer besser kennen und so kam es das ich zu Ihm zog und wir ne Menge Spass hatten und vor allem im Bett.Er hat mir die Tür zu einer völlig neuen Welt geöffnet und wir verstanden uns auch da,konnten über alles reden und total ungehemmt sein,wir haben alles ausprobiert.Ich liebe ihn so sehr.Dann kamen die ersten Zweifel.Wird es mir genauso gehen,wie allen anderen?Wird er mich auch irgendwann hintergehen,wenn ich nicht mehr interessant genug bin?Ich redete mit Ihm darüber und er versichterte mir,mit mir iss alles anders.Und er lebte es auch.Er verbrachte seine ganze Freizeit mit mir,veränderte sich total.Ich bekochte ihn und verwöhnte ihn wirklich so,mein EX wär neidisch.nach 4 Monaten merkte ich das der Sex weniger wurde und ich dachte gleich oh gott jetzt fängts an,ich bin nicht mehr schön,nicht mehr gut genug,nicht mehr interessat genug.Ih bin ein mensch der offenen Worte und sprach ihn gleich an.Er versicherte es ist alles in Ordnung,nur Strss in der Arbeit.Aber es wurde schlimmer und schlimmerdie panik ergriff mich,es geht los ,es geht los...ich bin bald Vergangenheit,aber ich liebe Ihn so...ich will nicht ohne ihn leben.immer wieder beruhigte er mich.Das ging 2 Jahre so....immer wieder nach 4 manchmal 8 Wochen bekam ich den Rappel und Heulanfälle.Warum ändert er nix.Ich kann nicht sagen wie oft ich mich sexy angezogen hab und er mich verstossen hat oder ich gemerkt hat er will mich nicht.Mein Kopf hat darunter sehr gelitten,ich fühlemich als Frau minderwertig,überhaupt bin ich 33 ud nicht mehr so knackig,kein Wunder.Eigentlich könnte ich mich ja gleich erhängen,ich kann mit den jungen Hühnern eh nicht mithalten.Eigentlich fand ich mich immer hübsch,ich bin zwar mollig und er fand das auh immer gut,ich pflege mich,geh zur Sonnenbank,verändere immer meine Haare,bin immer schick angezogen,keine Turnschuhe keine Jeans,Keine Schlabberklamotten,immer geschminkt,nie ohne kussechten Lippenstift.Aber auch keine Schickimickrbraut.ich will nur Ihm gefallen.Andere Männer interessieren mich nicht.Bei ihm ist es nicht anders,er liebt mich und er sagt es immer wieder,er geht nie alleine weg,er will bei mir sein,es gibt keine Anzeichen das er ne andere will.Ich habe bemerkt das er sich sehrwohl andere Frauen im Internet anschaut und sich dabei befriedigt,also seine Lust ist da,nur nicht auf mich.Er sagt er findet mich schön und attraktiv,aber,er hat im Kopf ne Blockade,durch die vielen Gespräche mit mir und das es ich so fertig macht,er kann nicht mehr.Dann geht der schalter um und es geht nichts....bei mir.Er sagt er will keine andere Frau und das Andere ist nur Kopfsache.Ich habe aber die Befürchtung,das es nicht mehr lange gut geht.Ich weiss nicht wie Männer ticken,er ist mein 2. Freund in meinem Leben.Ich glaube ihm ja,aber ist nicht irgendwann die Lust grösser?Er sagt mir soviele schöne Dinge und das meint er auch ehrlich,das weiss ich.Mittlerweile ist mein Kopf kaputt und ich kann nicht mehr klar denken,diese Wolke schwebt über mir.Ich kann mich weder beim Autofahren noch auf andere Dinge konzentrieren und setze mich schlimmen Gefahren aus,weil ich so in Gedanken bin.ER WILL MICH EINFACH NICHT.Ich bin das letzte jede Frau ist besser als ich,alle Schla.... der welt sind besser als ich.Wie komme ich da nur wieder raus...Männer dieser Welt....wenn ihr die Frau eurer Träume habt könnt ihr sie dann trotzdem betrügen?Nur wegen Sex?

Mehr lesen

12. Februar 2008 um 21:41

Da hast du ja ein schönes problem...
Hallo!

ich bin weiblich, würde aber gern mal ein paar gedanken zu deinem problem loswerden:

1) DU bist nicht hässlich, zu dick oder zu alt! Du sagst doch selbst, dass du dir immer gefallen hast. Und er hatte anfangs viel Sex mit dir. hast du dich seit dem etwa sehr verändert? Außerdem weiß er ja, dass er "viele Frauen haben kann" wie du sagst. Also bleibt er sicher nicht bei dir, wenn er dich hässlich findet.

2) sein Problem: er hat einfach ein Problem. Kann durchaus an Stress liegen, Unsicherheit, vielleicht grübelt er zuviel.
Du sagtest, ihn verunsichern gespräche mit dir. Was genau sagst du ihm denn? Du bezihst alles auf dich und forderst von ihm ständig Zuspruch und Liebesgeständnisse.

3) Frag mal anders rum: Schatz, hast du Sorgen? Was stimmt den mit der Arbeit nicht? Hast du andere Sorgen? Ich glaube stark, dass er sich psychisch durch irgendwas eingräbt. Schöne Worte hin und her. Aber dräng ihn nicht! mach dich erstmal von der Vorstellung frei, dass es an deinem Aussehen hängt. Vielleicht liebt er dich nicht mehr so und gesteht es sich nicht ein? Vielleicht hat er familiäre Probleme? Vielleicht hast du durch irgendein früheres gespräch mal einen wunden unkt erwischt?

Du solltest erstens nicht so sehr rumjammern, weil es sicher nicht an dir liegt. Du solltest ihn zweitens nicht zu Liebesgeständnissen und Zuspruch zwingen, scheinbar hat er ja grade schon genug Probleme. Forsche langsam und behutsam nach innerern Blockaden.

Sollte alles nichts bringen und er dich wirklich lieben... wie wärs mit unverbindlichem gespräch mit therapeuten? Du musst ihn allerdings überzeugen, dass das nicht sein muss, weil er irre ist oder krak, sondern nur, damit ihr rausfindet, welches innere problem ausschlaggebend ist.

Vielleicht findest du auch online ein Forum für Partnerhilfe? Wo auch therapeuten Antwort geben. Vielleicht haben die noch Tips für dich.

Viel Glück bis dahin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2008 um 4:25

Ah
Na ja, Stress...für mich hört sich das Problem viel tiefgründiger an. Sochle Probleme bekommt man nicht von Stress oder eben mal ne Winterdepression. Sowas liegt schon in der Kindheit.
Es scheint aber doch so, als ob er bei Dir Halt gefunden hätte- was er noch nie gehabt hatte...Übrig bleibt- und für beide der einzige Ausweg-das er eine Therapie macht. Solche Männer haben ungemeine Schwierigkeiten sich an Frauen ehrlich zu binden. Entweder war seiner Mutter eine ... oder aber sehr hilfsbedürftig. Entweder hasst er die Frauen insgeheim, oder er meint innerlich, er dürfte seiner Mutter immer zur Verfügung stehen und daher ist emotionel Platz für keine andere..Paradox, aber die letztere Männer werden oft zu Mönche Die andere Extreme ist ja bei Deinem Freund.
Trotzdem, dass er bei Dir ist- und sogar dass er sich durchs Netz befriedigt- sind gute Anzeichen. Ich glaube, er empfindet ehrlich was für Dich..und er gibts sich Mühe- ganz egal, dass Du kein bisschen davon spührst, Liebes. Er ist einfach ein Mensch mit emotionellen Problemen- wie sehr viele von uns- und er braucht ein bisschen Gudielines.
Macht das. Eurer Liebe ist es wert.
Alle, alles Gute....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Blutspenden in MG und Umgebung
Von: sunnydehh
neu
14. Februar 2008 um 21:13
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam