Home / Forum / Fit & Gesund / Er ist taktlos

Er ist taktlos

23. April 2011 um 17:14 Letzte Antwort: 27. April 2011 um 13:46

Mein Freund hat gestern bei mir übernachtet, wir wareb beide ausm, haben beide etwas getrunken, sind gut gelaunt nachhause gegangen. Dort angekommen, hat er sich per Internet kurz mit seinen Bandkollegen unterhalten, um die Zeit zur Probe zu vereinbaren. Scheinbar gab es da Probleme und ich hab ihm ruhig zugehört, während er sich darüber ausgekotzt hat, wie gemein unfähig und sonstwas sie wären.
Währendessen haben wir uns beide bettfertig gemacht und nun lagen wir im Bett und er nörgelt weiter. Ich habe kein Problem damit ihm zuzuhören, ich mach das gerne, dafür bin ich schließlich da, aber es schafft nun eben keine romantische Basis um schönen Sex zu haben.
Als er zu Ende gemault hat, hat er mich, ohne zu zögern, geküsst usw.. also er wollte Sex..
Ich hab wenig Lust gezeigt, hab aber dennoch mitgemacht, letztendlich hatten wir auch Sex. Und er hat zwei mal nachgefragt, ob mit mir etwas nicht stimme.
Ich hab mich einfach nicht getraut etwas zu sagen, sondern hätte einfach am liebsten nur losgeweint und hab dann gesagt, dass alles OK ist. Ich kann bei Trauer, Ärger oder Frust, einfach nicht sagen, was ich fühle ich trau mich einfach nicht.
Es beschäftigt mich.. wie kann man soetwas machen..?
*nörgelnörgelnörgel..lassunsse xhaben*
Ich glaube, das hat etwas mit Vertrauen zu tun..
Ich habe mich scheinbar noch nicht genug geöffnet um ihm alles zu sagen, und ich finde es wichtig, dass man auch etwas vorsichtig ist.. Aber ich will auch nicht immer alles in mich hineinfressen..
Ich weiß ich sollte mit ihm reden, aber ich trau mich einfach nicht...
Was soll ich tun?

Mehr lesen

24. April 2011 um 7:13

.
Du hast fast geweint nur weil dein Freund sich über einen Freund aufgeregt und danach Sex wollte? Vielleicht solltest du mit ihm Schluss machen und in 2 Jahren wieder was mit ihm anfangen. Hoffentlich bist du dann ein bisschen mehr erwachsen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. April 2011 um 13:46

Schade
schade das hier schon wieder so unfaire Antworten kommen!!

Also ich kann dich absolut verstehen! Erst dient man als Seelenmülleimer und dann soll man ruck-zuck die Beine breit machen. So schnell kann man doch gar nicht "umschalten", man ist doch kein Roboter.

Sei nächstes mal selbstbewusst und schlafe nicht bzw. nicht sofort mit ihm wenn dir nicht danach ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen