Home / Forum / Fit & Gesund / Er hat keine lust mit mir zu schlafen

Er hat keine lust mit mir zu schlafen

17. Dezember 2006 um 22:55

hallo ihr lieben,ich bin neu hier und ich wollte mal wissen, ob es irgendjemanden so geht wie mir.ich bin seit drei jahren mit meinem freund zusammen und wir lieben uns. wir bekommen in vier monaten ein kind zusammen und er will nicht mit mir schlafen.wir haben seit der zeugung unseres kindes keinen sex mehr.ich glaube aber nicht,dass es was mit der schwangerschaft zu tun hat,denn wir hatten schon zuvor wenig sex.so alle vier bis fünf monate. er sagt,dass er einfach keine lust hat und ich kann machen was ich will er bekommt auch keine.ich will ja nicht sagen,dass sex für mich das wichtigste ist, aber ich habe lust mit ihm zu schlafen und ich weiss einfach nicht was ich machen soll.hat denn jemand einen rat für mich?!

Mehr lesen

18. Dezember 2006 um 7:44

Asexualität
Ich hab Dir mal war rauskopiert.
Vieleicht ist es ja mal ganz interessant:

Asexualität bei Menschen [Bearbeiten]

Es gibt bisher noch keine offizielle oder wissenschaftliche Definition von Asexualität speziell für den Menschen, aber im Grunde ist ein asexueller Mensch ein Mensch, der - unabhängig von seinem Geschlecht - kein Bedürfnis nach sexueller Interaktion mit einer anderen Person hat (sexuelle Lustlosigkeit). Die Kurzdefinition eines asexuellen Menschen der Official Sexual Society in den Niederlanden lautet: Geboren ohne sexuelle Gefühle (Born without sexual feelings).

Die Internet-Plattform Asexual Visibility and Education Network (AVEN)[1] beschreibt etwa vier verschiedene Typen der Asexualität bei Menschen:

Typ A
Personen, die einen sexuellen Trieb verspüren, sich aber sexuell nicht von anderen Personen angezogen fühlen. Diese Personen haben eine Art biochemisches Bewusstsein von Sex, praktizieren vielleicht auch Masturbation, würden aber nie mit einer Person sexuell interagieren.

Typ B
Personen, die sich von anderen angezogen fühlen, aber keinen Sexualtrieb verspüren. Sie haben tiefe emotionale Verbindungen zu anderen, sie lieben vielleicht auch eine andere Person aber ohne jedes Bedürfnis, mit ihrem oder ihrer Geliebten sexuell zu interagieren. Das heißt nicht, dass es in ihren Partnerschaften nicht Zärtlichkeit und Körperlichkeit gibt, nur eben keinen Sex.

Typ C
Personen, die sowohl sexuelle Triebe verspüren als auch die emotionale Anziehungskraft anderer Personen, die jedoch trotzdem nicht sexuell interagieren. Sie masturbieren im Zweifelsfall und lieben eine andere Person. Aber sexuelle Interaktion mit ihrem oder ihrer Geliebten und die reine Liebe zu dieser Person sind für sie etwas völlig verschiedenes, das nicht zusammengehört.

Typ D
Personen, die weder einen sexuellen Trieb verspüren noch die emotionale Anziehungskraft anderer Personen. Das heißt jedoch nicht, dass diese Personen keine engen und emotionalen Freundschaften kennen oder haben, aber sie verspüren keinen Reiz an Liebe oder sexueller Interaktion.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen