Home / Forum / Fit & Gesund / Er hat keine Lust auf SEX (12 Jahren Beziehung) - Er ist mein erster

Er hat keine Lust auf SEX (12 Jahren Beziehung) - Er ist mein erster

30. September 2012 um 15:53

Hi,ich (30) bin am verzweifeln.
Wir sind seit 12 Jahren zusammen am Anfang hatten wir viel Sex,dann kam ein Kind mittlerweile 10 und es wurde weniger -erst 4 mal spaeter dann 2 mal im Monat ( ich hatte keine Lust weiter - vermutlich die 3 Monatsspritze ) und jetzt alle Monate mal Sex (08/15) Nun nehm ich die Spritze seit ca. 2 Jahren nicht mehr ,da mein Mann ne Vasektomie hat machen lassen haben (daran liegts nicht - er hat keinerlei Schmerzen ,es fuehlt sich gleich an wie vorher bei ihm ect.) . Ich bekomme seit ein paar Monaten wieder sehr viel Lust auf Sex. Nun sagt mein Mann er habe keine Lust. wenn ich mal Frage. Er sagt es liegt nicht an mir /Er weiss nicht wieso???
Unsere Beziehung ist ansonsten sehr harmonisch - wir umarmen ,kuessen uns taeglich,lachen viel mit einander und er sagt immer das er mich liebt - eigentlich perfekt.
Aber ohnen Sex ?Ich frag mich mittlerweile wie es waere mit nem anderen Mann zu schlafen und hab mir heimlich 'nen Vibrator gekauft (hab ich frueher nie gebraucht .- ich will nicht das er es weiss und er verletzt ist ...)
Dazu ist zu sagen er war mein erster Freund ,erster Kuss und erster Sex und ich hab Angst das dies alles war was mein Leben mir sexuell zu bieten hat???

Sorry ist lang geworden - vielen Dank fuer euren Rat.

Mehr lesen

1. Oktober 2012 um 22:24

Hat ein weibliches Wesen eventuell auch einen Rat ???
Bisher hab ich nur von maennlichen Forumsmitgliedern Replies bekommen (Vielen Dank dafuer ).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 23:31

Keine Lust auf Sex (12 Jahre Beziehung)
Du bist so eine treue Seele.......
Sex gehört zu einer funktionierenden und harmonischen Beziehung deffinitiv dazu.....natürlich !
Eure harmonischen 12 Jahre sind es wert daran zu arbeiten , das sich euer Sexleben wieder einspielt .
Du willst ihm von deinem Vibrator nicht erzählen wegen seiner Gefühle ?????
Völlig falsch ! was ist mit deinen Sehnsüchten ???? Es ist NUR ein Vibrator , mein Gott !
Nur weil er keine Lust hast , sollst du auch verzichten ???
Es gibt Frauen , die nehmen da keine Rücksicht !
Und dann gibt es dich , die sich nur einen Vibrator kauft !
Ihr kennt euch so lange , so gut . Ihr müsst reden , ehrlich !
Ändert alte langweilige Gewohnheiten , bringt Pep in den Alltag, macht verrückte Sachen wie schon lange nicht mehr !
Zur Not proffessionelle Hilfe !
ganz lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2012 um 14:14

Und es geht weiter
vielen Dank fuer eure Ratschlaege.

Also Ich hab mit meinem Mann gesprochen.

Ich bin sicher er hat keine andere - er hat auch neben seinem Job und unserem Kind echt keine Zeit dazu.Ich glaube er hat sich einfach daran gewoehnt das ich keine Lust hatte.

Er glaubt unsere Sexflaute liegt daran das er seit ueber nem Jahr keinen Sport mehr macht, in der wenigen Freizeit meist am Computer rumhaengt und nicht mehr soviel Outdoor aktivitaeten macht wie frueher (schwimmen wandern ect.) .

Und wir sehen uns zu wenig -ich arbeite zwischen 40-50 Stunden die Woche wenn er daheim ist und aufs Kind schaut.Er arbeitet ca 52 Stunden pro Woche.
Wir sehen uns nur max. 1-2 Std.pro Tag (2 Tage die Woche sogar mal 4 Stunden am Stueck ueber mittags) bevor oder nachdem einer von uns arbeiten geht.

Aber nun hab ich nen neuen Job und wir werden 2 Abende pro Woche zusammen haben ( die anderen muss er leider arbeiten).

Ausserdem will er das wieder mehr Sport machen aktiver leben und ich ebenfalls und werde mich mehr um mein Aeusseres bemuehen Ich bin doch 2.5 Kleidergroessen mehr als frueher (soviel dazu ) und trage fast nie Make up, ect .
Mehr als Sex im Bett ( in variablen Positionen )hatten wir eh nie.
Reizwaesche hab ich keine - wollte er auch nie -er findet mich nackt an besten sagt er.
- vielleicht sollten wir anfangen mehr experimentieren...

Ausserdem werd ich mehr ausgehen haben wir ewig net mehr gemacht.Und wenn ich mich wieder sexy fuehle und auch fuer andere attraktiv bin ect - vielleicht weckt das seinen Jagdinstinkt und Libido...

Schaun wir mal was passiert

Wie klingt das ???

Liebste Gruesse
N

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2012 um 14:21
In Antwort auf basima_12505744

Keine Lust auf Sex (12 Jahre Beziehung)
Du bist so eine treue Seele.......
Sex gehört zu einer funktionierenden und harmonischen Beziehung deffinitiv dazu.....natürlich !
Eure harmonischen 12 Jahre sind es wert daran zu arbeiten , das sich euer Sexleben wieder einspielt .
Du willst ihm von deinem Vibrator nicht erzählen wegen seiner Gefühle ?????
Völlig falsch ! was ist mit deinen Sehnsüchten ???? Es ist NUR ein Vibrator , mein Gott !
Nur weil er keine Lust hast , sollst du auch verzichten ???
Es gibt Frauen , die nehmen da keine Rücksicht !
Und dann gibt es dich , die sich nur einen Vibrator kauft !
Ihr kennt euch so lange , so gut . Ihr müsst reden , ehrlich !
Ändert alte langweilige Gewohnheiten , bringt Pep in den Alltag, macht verrückte Sachen wie schon lange nicht mehr !
Zur Not proffessionelle Hilfe !
ganz lieben Gruß

Uber Sex richtig reden ...
Es ist gar nicht so einfach ueber Sex mit meinem Mann zu sprechen.IIch bin da eher schuechtern....und er ist glaube ich genau so verklemmt wie ich diesbezueglich ...Er hat mit noch nie gesagt (verbal )was er mag und was nicht und ich auch nicht ...- ja wir haben noch etwas Nachholbedarf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2012 um 15:55

Da tut sich ja was
Gut hört sich das an !
Du machst dir ja unglaublich Gedanken und das ist schön und der erste Schritt was zu ändern !
Toll , redet miteinander !!!!!
der Alltag ist häufig ein Beziehungs bzw. Lustkiller , man rafft sich nicht mehr auf obwohl man weiss es kann so schön sein
Ja, arbeite auch an dir , tut dir gut ! sollst dich wohl fühlen in deiner Haut ....und das wird auch dein Mann bemerken.....wirst sehen.
Schön, das auch er was verändern möchte und sich bissl aufraffen will.
freue mich für euch
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2012 um 16:59

Reden ... oder lieber schreiben?
Hallo ... schon wieder ein Mann, der sich hier meldet. Aber letztlich gehören ja meist Mann und Frau gemeinsam dazu und ich glaube in den allermeisten Beziehungen gibt es mit der Zeit Probleme.

Neben seelischen und körperlichen Problemen kann es auch einfach an der Gewohnheit liegen. Der erste Schritt kann da immer nur reden sein. Ich weis, dass das oft sehr schwer ist. Meine Frau z.B. kann über Sex überhaupt nicht reden.

Du kannst hier über Eure Probleme schreiben. Hast Du mal daran gedacht, ihm einen Brief zu schreiben, in dem Du ihm Deine Gefühle offen legst. Da musst Du ihm nicht in die Augen sehen und nicht gleich befürchten, durch den ersten Einwurf seinerseits aus Deinem Konzept gebracht zu werden.

Manchmal kommt da dann schon etwas in Bewegung. Denn auch wenn man professionelle Hilfe sucht, muss man dort lernen sich in die Augen zu schauen und über die eigenen Gefühle zu reden.

Versuch es einfach mal und ... viel Glück dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 20:50

Vielleicht hilfts..
Also mal ein Beitrag aus männlicher Sicht. Natürlich kann ich nur vermuten, aus eigener Erfahrung:
Ich halte mal fest, dass Ihr für eine sehr lange Zeit kaum Sex hattet.
Es lag dabei an Deiner Unlust -Ursache egal.
Jetzt ist das Problem bei Dir vorbei und er hat es.
Versetze Dich mal in seine Lage in der Phase des sexuellen Hungerns und Frust:
Wahrscheinlich musste er es bei Dir immer wieder versuchen, wurde abgeblockt und gefrustet. Immer musste er aktiv sein und für Euer beider Lust verantwortlich.
Das geht selten so lange gut -aber er liebt Dich und ist mit Dir zusammen. Wie er den Frust die Jahre abgebaut aht weiß ich nicht, aber natürlich wird er in Bezug auf die Verletzungen deiner Ablehnungen mit Ausweichen reagiert haben. Das hat sich nun verfestigt.
Jetzt ist es an Dir ihn immer wieder zu verführen, das zu tun, was er eventuell am Anfang der sexarmen Zeit versucht hat.
Mach ihm klar, dass Du ihn liebst und Verständnis für seine Lage hat, dass die Ursache vorbei ist und ob ihr nicht neu GEMEINSAM versuchen könnt die Sexualität wieder zu erwecken.
Hinweis: Es könnte sein, dass er durch diese lange Phase Potenzprobleme hat, ggf. ein Hilfsmittel braucht um steif zu bleiben. Blasen hilft in vielen Fällen, aber auch nicht immer.
Dein Spritzenproblem hat es verursacht, dabei bist Du unschuldig, aber immer noch die Ursache. Ich glaube Du hast eine gute Chance!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 21:14

LEIBESLUST

respekt !!!
Siehst es von beiden Seiten ! Finde ich saugut und recht hast auch noch dabei !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 1:14

Vasektomie
Wenn ihr lange keinen/wenig Sex hattet - warum hat er sich das machen lassen?

Logisch wäre es, wenn er längst eine andere zum Vögeln hätte und sicher sein will, sie hängt ihm kein Kind an. Weil Kind hat er ja schon mit dir und verlassen will er euch beide offensichtlich nicht, da er ja den Zirkus die ganzen Jahre mit dir mitgemacht hat.

Davon abgesehen wirst du deinen Mann von Anfang an neu erobern müssen. Das beginnt beim Umgang, geht über deine Figur und Kleidung bis eben DANNACH auch der Sex wieder paßt.

Alles Gute dabei,
Maldek

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper