Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Er ejakuliert ohne zu kommen... HILFE!

Letzte Nachricht: 22. Juli 2008 um 0:02
A
anja_12836091
21.07.08 um 19:07

Mein Freund und ich sind nun seit gut 2 Monaten zusammen (schlafen noch nicht miteinander), haben aber mit Petting begonnen... Nachdem er mich das erste mal oral befriedigt hat, beschloss auch ich, ihm so eine Freude zu machen und kletterte auf ihn. Ich habe eigentlich schon viel Erfahrung im "blasen" und alles klappte perfekt, er kam, stöhnte laut und war danach ganz happy. So etwas hatte er noch nie erlebt, hat der gemeint. So, soweit alles schön und gut. So lief es noch ein paar mal... Bis gestern Nacht. Er ist zwar gekommen (also er hat ejakuliert) aber später hat er mir erzählt, dass er das gar nicht gemerkt hat, und eben kaum Lust dabei empfunden hat... HABE ICH DA WAS falsch gemacht? Ich meine, ich hab es getan, wie bei den anderen malen...
Oder kann es auch daran liegen, dass er beschnitten ist? Warscheinlich, oder? Dadurch wird das Lustempfinden gemindert, hab ich geört... Stimmt das?

Nitte helft mir!! Danke schon mal....

LG, Valerie.

Mehr lesen

V
vanja_12125640
21.07.08 um 19:33

Kann es sein, dass...
das eine enorme Ladung "Lusttropfen" war? Es ist ja bekannt, dass Männer oft vor der eigentlichen Ejakulation ein paar Tropfen verlieren. Bei manchen Männern kann das aber auch schon mal ein Schwall sein.

Gefällt mir

A
anja_12836091
21.07.08 um 19:46
In Antwort auf vanja_12125640

Kann es sein, dass...
das eine enorme Ladung "Lusttropfen" war? Es ist ja bekannt, dass Männer oft vor der eigentlichen Ejakulation ein paar Tropfen verlieren. Bei manchen Männern kann das aber auch schon mal ein Schwall sein.

Hm...
also ich denke, es war die normale menge, also so viel, wie eigentlich immer.... nach der ejakulation ist sein penis wieder schlaff geworden, also habe ich halt aufgehört.... oder hätte ich i-wie
weiter machen sollen?
LG... und danke schon mal für weitere tipps und eure hilfe!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

V
vanja_12125640
21.07.08 um 19:50
In Antwort auf anja_12836091

Hm...
also ich denke, es war die normale menge, also so viel, wie eigentlich immer.... nach der ejakulation ist sein penis wieder schlaff geworden, also habe ich halt aufgehört.... oder hätte ich i-wie
weiter machen sollen?
LG... und danke schon mal für weitere tipps und eure hilfe!

Da hilft nur eins!
Rede mit ihm darüber. Ich weiß, Männer reden nicht gerne beim Sex, aber frag ihn ganz einfach, ob es ihm gefällt, ob du weiter machen sollst, ob er es lieber fester oder lässiger mag...
Wie sollst du es sonst herausfinden. Es ist elendkompliziert immer auf die kleinen Säufzer und Stöhner zu hören und diese dann zu deuten.

Gefällt mir

Anzeige
A
anja_12836091
22.07.08 um 0:02
In Antwort auf vanja_12125640

Da hilft nur eins!
Rede mit ihm darüber. Ich weiß, Männer reden nicht gerne beim Sex, aber frag ihn ganz einfach, ob es ihm gefällt, ob du weiter machen sollst, ob er es lieber fester oder lässiger mag...
Wie sollst du es sonst herausfinden. Es ist elendkompliziert immer auf die kleinen Säufzer und Stöhner zu hören und diese dann zu deuten.

Geredet...
habe ich schon mit ihm darüber... Er meinte, dass er das alles gut findet, was ich mache. Aber so richtig kann das dann ja nicht stimmen... hm... Vielleicht wa es aber ja auch nur eine Ausnahme, dass es nicht so gut geklappt hat...
Vielleicht weiß ja noch jemand, wie ich ihn auf jeden Fall (ja ich weiß, nicht alles klappt bei jedem kerl) zum Orgasmus bekomme...

LG

Gefällt mir

Anzeige