Home / Forum / Fit & Gesund / Entzündung beim atmen? kloß im hals?

Entzündung beim atmen? kloß im hals?

5. Juni 2008 um 20:05 Letzte Antwort: 5. Juni 2008 um 21:08

habe seid gestern so wie einen kloß im hals beim atmen der bis nach unten geht also weiss nicht bis wohin genau.. bin die letzte woche immer mit offenen schiebedach und beiden fenstern gefahren und jetzt mache ich mir totale sorgen da es beim schlucken auch bisschen weh tut und wenn ich aufwache und nicht dran denke ist es nicht so schlimm also egt gar nicht da.. und wenn ich stark dran denke mache ich mir so sorgen dass ich beinahe würge. hatte jemand schonmal sowas? ich denke es fängt beim kehlkopf an.. liebe grüße

Mehr lesen

5. Juni 2008 um 20:15

Mein Mann hatte mal....
eine Kehlkopfentzündung, die ähnlich anfing.
Ich will Dir ja keine Angst machen, aber bei meinem Mann wurde es so schlimm, dass er keine Luft mehr bekam und ins Krankenhaus mußte.

Mein Patenkind hatte das jedoch auch schon öfter und er bekommt immer Antibiotika und es wird nicht so schlimm.

Ich würde halt lieber heute als morgen einen Arzt aufsuchen.

Ganz gute Besserung Nicki

Gefällt mir
5. Juni 2008 um 20:37
In Antwort auf an0N_1212541699z

Mein Mann hatte mal....
eine Kehlkopfentzündung, die ähnlich anfing.
Ich will Dir ja keine Angst machen, aber bei meinem Mann wurde es so schlimm, dass er keine Luft mehr bekam und ins Krankenhaus mußte.

Mein Patenkind hatte das jedoch auch schon öfter und er bekommt immer Antibiotika und es wird nicht so schlimm.

Ich würde halt lieber heute als morgen einen Arzt aufsuchen.

Ganz gute Besserung Nicki

Oh man
habe jetzt echt angst,.

Gefällt mir
5. Juni 2008 um 21:01

So schlimm ist es nicht bei mir
also ich merke es nicht wenn ich nicht dran denke aber sobald ich dran denke wird es immer schlimmer

Gefällt mir
5. Juni 2008 um 21:08

Huhu
Mir geht es gerade genauso. Ich hatte die Klimaanlage zu kühl gestellt. Ich nehme an, wir haben uns eine Kehlkopfentzündung zugezogen. Du brauchst deshalb aber keine Angst zu haben. Nicht jede Entzündung verläuft so schlimm, wie die vom Mann meiner Vorschreiberin.
Das ist eher die Ausnahme. Bei ihrem Mann waren es Bakterien, deshalb wurde er antibiotisch behandelt. Wir haben nur einen Zug bekommen.
Ich bin zwar auch eher ängstlich, hatte das aber schon ganz oft. Wenn Du beunruhigt bist, kannst Du ja morgen zur Sicherheit mal zum Hausarzt gehen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers