Home / Forum / Fit & Gesund / Entwicklungsstörung?

Entwicklungsstörung?

2. September 2010 um 19:04

Hey

also ich habe mein problem schon in einer anderen kategorie geschildert jedoch hab ich jetzt glaub ich das richtige thema gefunden!

Ich bin:
16 Jahre alt (werde im Dez 17)
1.55m - 1.58m groß (klein)

Die Größe an sich ist nicht wirklich das Problem, ich kann mit dieser Größe leben.
Jedoch schätzt mich fast jeder auf 3 Jahre jünger.

Ich hatte eine Darmkrankheit, wahrscheinlich auch eine leichte Essstörung.
==> 7 Kg untergewicht. Ich versuche wie verrückt zuzunehmen und das klappt auch mit der zeit (habe jetzt "nur" 3 kg untergewicht)
===> ich bin unterentwickelt.

hier die Fragen:

Entwicklungsstörung? Entwicklungsverzögerung? Vielleicht sogar Entwicklungsstopp? Oder reagiere ich hier völlig über?

Zu welchem Arzt soll ich gehen? Helfen Hormone?

Sooo viele Fragen @_@

Marie.

Mehr lesen

2. September 2010 um 20:57

Klindliche statur
mein problem ist:
ich habe den körper eines kindes ...

habe körbchen B, meine menstruation schon seit fast 5 jahren ...

ABER DIE STATUR EINES KINDES.

~_~

und im vergleich gibts da irgendwelche 14jährigen, die aussehen wie 20 ... wie eine frau eben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 22:19
In Antwort auf rabea_12643479

Klindliche statur
mein problem ist:
ich habe den körper eines kindes ...

habe körbchen B, meine menstruation schon seit fast 5 jahren ...

ABER DIE STATUR EINES KINDES.

~_~

und im vergleich gibts da irgendwelche 14jährigen, die aussehen wie 20 ... wie eine frau eben.

Ich bin
genau ein Jahr älter als du, bin einen cm größer und habe scheinbar auch in etwa die gleiche Körbchengröße. Und nein, ich bin nicht unterentwickelt und ich glaube auch nicht, dass du es bist.
Die 14jährigen, die aussehen wie 20, sind meiner Meinung nach Extremfälle. Sind diese Mädchen für dich dann etwa überentwickelt? Der Durchschnitt ist sicherlich irgendwo dazwischen, aber es müssen nicht alle Menschen absolut dem Durchschnitt entsprechen um als normal entwickelt zu gelten.

Lg Chava

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2010 um 23:39

Reg dich ab.
wer zum henker hat gesagt, ich find B nicht weiblich??
das einzige, was ich gesagt habe ist:
MEIN PROBLEM IST DIE STATUR.

und deswegen akzeptier ich mal den oberen teil deiner antwort ...
danke.

während der letzte teil doch überhaupt nicht zum thema passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2010 um 22:06

Trotzdem.
wenn du das unter 'kindliche' statur verstehst, dann schreib das dazu.
denn schließlich habe ich nicht drüber rumgeheult, wie ach so klein meine oberweite ist ...
für mich ist eine kindliche statur: keine hüfte.

du darfst deine meinung äußern, solang sie nicht aus der luft gegriffen ist . . . wie zB 'ich finde meine körbchengröße nicht weiblich'

UND NEIN, ich werwarte keine 'bist du arm'-antworten. ich erwarte lediglich eine antwort darauf, ob ich nun eine entwicklungsstörung habe oder nicht ...

BEI DIR kann das ja nicht der fall sein ... du magst klein und zierlich sein ... aber ob du dann für einen kiddie gehalten wirst?

und das akzeptieren:
falls ich 'krank' bin wegen meinem starken untergewicht und nährstoffmangels etc... dann will ich das nicht akzeptieren ...

und um DAS herauszufinden habe ich gleichgesonnte gefragt.
SOLCHE WIE DICH.
danke für deine antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2010 um 14:49

O:
Ja ehm so kenn ich das eigentlich ^^ wenn man sozusagen ein strich ist (ob da jetzt brüste sind oder nicht)

danke dass muntert mich schon etwas auf... Leider klappt das mit dem Zunehmen nicht so schnell, aber für den traumkörper tut man doch alles

Danke du hast echt geholfen ~

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram