Home / Forum / Fit & Gesund / Entgiften & Entschlacken

Entgiften & Entschlacken

6. Juni um 13:15

Hallo ihr Lieben,

ich hatte gerade meine Abschlussprüfungen und habe mich die ganze Zeit nur von Schmelzkäse und Eistee ernährt. Außerdem habe ich auch viel verarbeitetes Fleisch gegessen und meine ganzen vegan- vegetarischen Vorsätze über Bord geworfen

Jetzt fühle ich mich immer sehr aufgebläht, meine Haut im Gesicht und am Rücken ist schlecht und von ansatzweise definierten Beinen ist auch nichts mehr zu sehen.
Ich habe mich ein wenig informiert und würde nach dieser psychisch und auch physisch anstrengenden Zeit gerne entgiften.
So richtig mit 7 Tage fasten, Einlauf und dem ganzen Kram.

Doch wie stelle ich es richtig an? Und welche Flüssigkeiten nehme ich in dieser Zeit zu mir?
Habt ihr eventuell schon einmal Entgiftet und könnt mir ein wenig von euren Erfahrungen erzählen?

LG
Jessi

Mehr lesen

7. Juni um 14:58

Es ist wissenschaftlich/medizinisch nicht bewiesen, dass es sowas wie Schlacke überhaupt gibt - auch dieses ganze Entgiftungszeug ist reine Geldmacherei und hat im Endeffekt keinerlei Effekt (außer psychisch bzw. Placebo-Effekt).
An deiner Stelle würd ich einfach raus in die frische Luft gehen und schön Vitamine tanken. Wandern, ein paar knackige Salate und ein paar Früchte später sieht die Welt wahrscheinlich schon wieder ganz anders aus.

2 LikesGefällt mir

10. Juni um 18:24
In Antwort auf jessipeanut

Hallo ihr Lieben,

ich hatte gerade meine Abschlussprüfungen und habe mich die ganze Zeit nur von Schmelzkäse und Eistee ernährt. Außerdem habe ich auch viel verarbeitetes Fleisch gegessen und meine ganzen vegan- vegetarischen Vorsätze über Bord geworfen

Jetzt fühle ich mich immer sehr aufgebläht, meine Haut im Gesicht und am Rücken ist schlecht und von ansatzweise definierten Beinen ist auch nichts mehr zu sehen.
Ich habe mich ein wenig informiert und würde nach dieser psychisch und auch physisch anstrengenden Zeit gerne entgiften.
So richtig mit 7 Tage fasten, Einlauf und dem ganzen Kram.

Doch wie stelle ich es richtig an? Und welche Flüssigkeiten nehme ich in dieser Zeit zu mir?
Habt ihr eventuell schon einmal Entgiftet und könnt mir ein wenig von euren Erfahrungen erzählen?

LG
Jessi

bringt nichts ausser denen Geld, die diese Säfte etc verkaufen...

mach einfach weiter wie vor deiner Prüfungsphase und alles wird sich wieder einpendeln...

aber warum hast du dich denn so ernährt in der zeit?
man kann sich vegan/vegetarisch doch genauso auf die Schnelle verpflegen, wie mit anderen Lebensmitteln? hilft auch zum lernen, wenn man wasser statt eistee, gemüse+Früchte statt schmelzkäse in sich rein schüttet/isst....

Gefällt mir

11. Juni um 9:18
In Antwort auf jessipeanut

Hallo ihr Lieben,

ich hatte gerade meine Abschlussprüfungen und habe mich die ganze Zeit nur von Schmelzkäse und Eistee ernährt. Außerdem habe ich auch viel verarbeitetes Fleisch gegessen und meine ganzen vegan- vegetarischen Vorsätze über Bord geworfen

Jetzt fühle ich mich immer sehr aufgebläht, meine Haut im Gesicht und am Rücken ist schlecht und von ansatzweise definierten Beinen ist auch nichts mehr zu sehen.
Ich habe mich ein wenig informiert und würde nach dieser psychisch und auch physisch anstrengenden Zeit gerne entgiften.
So richtig mit 7 Tage fasten, Einlauf und dem ganzen Kram.

Doch wie stelle ich es richtig an? Und welche Flüssigkeiten nehme ich in dieser Zeit zu mir?
Habt ihr eventuell schon einmal Entgiftet und könnt mir ein wenig von euren Erfahrungen erzählen?

LG
Jessi

Ich halte von dem ganzen ehrlich gesagt auch nichts.
Ernähre dich gesund und ausgewogen und trinke ausreichend. Dann reguliert sich das wieder von selbst und auch ohne irgendwelche Säftchen.
Beweg dich auch viel an der frischen Luft und schlafe ausreichend.

Gefällt mir

11. Juni um 13:11

Ich halte nicht wirklich viel vom 'entgiften'. Dein Körper scheidet alle schädlichen Stoffe selbst aus. Immerhin haben wir dafür unsere Leber und Nieren. Das ist echt eine Quälerei für nix. Vielleicht nimmst du ein paar Kilos ab, aber die hast du schneller wieder drauf als du denkst. Klassischer Jojo-Effelt. Dann lieber gesund und langfristig abnehmen. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Adern auf Brüsten
Von: funcookie
neu
10. Juni um 20:44
haarausfall bei mir und meinem Sohn
Von: user12097
neu
10. Juni um 14:41
Flachwarzen OP
Von: carol2832
neu
10. Juni um 13:01
Schwarz vor Auge
Von: klarakatz1
neu
9. Juni um 21:21
Brüste schmerzen
Von: funcookie
neu
3. Juni um 10:32
Starke Kreislaufprobleme vor Menstruation!!
Von: gabbergirl
neu
2. Juni um 12:30

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen