Home / Forum / Fit & Gesund / Endloslange Periode --> Arzt macht nix!

Endloslange Periode --> Arzt macht nix!

15. September 2009 um 10:09

Hallo zusammen,

ich habe seit 6 MONTATEN meine Tage. Mein Arzt sagt das würde sich von alleine einpendeln.
Ich war schon 3 Mal bei ihm und bekomme immer nur das gleiche zu hören!
Ist der nicht ganz sauber, kann der sich vorstellen was ich für einen Unterwäsche, Tampons, Binden-Verbrauch habe?

Ich nehme die Dreimonatsspitze, ich laufe auf die Dritte Spritze zu, sollte ich diese besser absetzen?

Mir gehts körperlich immer schlechter, immer schlapp, habe das Gefühl ich verliere mehr Haare usw. immer schlecht gelaunt, Unterleibsschmerzen etc. ihr kennt das ja.
Und der Sex ist auch nicht so der Hit.

Was ist mit mir? Warum höre ich nicht auf zu bluten, was kann man da machen?

Freu mich auf Hilfe
Danke

Mehr lesen

15. September 2009 um 10:30

Du arme
Hey,

hm, ob es an der Dreimonatsspritze liegt kann ich dir leider nicht sage, da ich keine Erfahrungen damit habe.
Aber normal kann das nicht sein!

Stell mir das echt schlimm vor, mir reichts schon wenn ichs ne woche habe..

In deiner Stelle würde ich mal einen anderen Arzt aufsuchen, wenn der eine nichts dagegen unternimmt!

nicht sehr hilfreiche antwort, aber ich würde zu einem anderen arzt gehen in deiner stelle!

viel glück und alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 11:00

Hallo,
lass Dir bloß auf keinen Fall mehr die nächste Spritze geben.
Die Blutungen, die Du hast, sind typische Nebenwirkungen der 3-Monatspritze. Du verträgst wahrscheinlich das Gestagen nicht.
Wenn Du Dir die nächste Spritze doch geben lässt, könnte die Bluterei noch weiter anhalten.

Überlege Dir besser eine andere Verhütungsmethode!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 11:04

Ok
absetzen tu ich sie auch nun! Ich habe gerade mit einem anderen Arzt gesprochen und habe für heute Abend einen Termin gemacht. Er hat etwas von Ausschabung gesprochen Tut das weh? Nach der Narkose meine ich! Wie lange darf ich dannach nicht arbeiten
Und wenn alles draußen ist über eine andere Verhütungsmethode sprechen. Aber mein alter Arzt ist doch echt ein Holzkopf, oder?

Danke schon mal.
Hat eigentlich jemand schon mal was ähnliches wie ich gehabt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 11:13
In Antwort auf lilith_11866870

Ok
absetzen tu ich sie auch nun! Ich habe gerade mit einem anderen Arzt gesprochen und habe für heute Abend einen Termin gemacht. Er hat etwas von Ausschabung gesprochen Tut das weh? Nach der Narkose meine ich! Wie lange darf ich dannach nicht arbeiten
Und wenn alles draußen ist über eine andere Verhütungsmethode sprechen. Aber mein alter Arzt ist doch echt ein Holzkopf, oder?

Danke schon mal.
Hat eigentlich jemand schon mal was ähnliches wie ich gehabt?

Ja,
hatte schon mal sowas ähnliches gehabt.
Hatte eine Hormonspirale, die auch nur ein Gestagen enthält. Ich habe 3 Monate durchgeblutet und habe sie dann entnervt wieder ziehen lassen. 6 Monate, wie Du, hätte ich das nicht durchgehalten. Für mich war nach 3 Monaten klar, ich will das nicht mehr und es wird auch nicht besser.

Ob eine Ausschabung bei Dir wirklich nötig ist, kann nur der Arzt entscheiden. Bei mir war es so, dass die Blutungen nach ein paar Tagen aufgehört haben, als die Spirale draußen war. Aber bei Dir ist es ja leider etwas anderes. Man weiß nicht, wie lange die Spritze noch nachwirkt und wann dann die Blutungen definitiv aufhören.

Eine Ausschabung ist nicht schlimm. Man bekommt eine kurze Narkose. Danach hat man evtl. noch periodenartige Schmerzen, die man mit einem Schmerzmittel beheben kann. Ein paar Tage danach wirst Du aber noch bluten. Danach müsste aber alles wieder im normalen Zustand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2009 um 14:26

AAAALSOOO
Also ich habe nun Hormone bekommen die eine schnelle Abblutung fördern und den Zyklus stabilisieren sollen. Einfachhalber gesagt, die Pille .
Bin ja noch nicht ganz optimistisch, ich muss noch 10 Tage warten, dann sollte es sich wieder eingerenckt haben.
Mal schauen....

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2009 um 14:06

Ähnlihes bei pille
hatte auch mal sowas, aber nur für nen monat als ich angefangen habe, die pille zu nehmen.
mein arzt meinte damals, dass die hormone vllt zu schwach (!) wären und sollte es nochmals sein, würde ich eine stärkere bekommen.
ich würde dir raten, mal den arzt zu wechseln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam