Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Ektopie - Wie läuft die Behandlung?

Letzte Nachricht: 1. August 2007 um 16:07
T
tendai_12552795
20.07.07 um 23:39

Hallo zusammen,

vor ein paar Monaten hat mir mein FA zum ersten mal gesagt, dass ich eine Ektopie habe. Klar auch, dass das harmlos ist und häufig vorkommt. Mein Problem dabei ich blute beim GF immer häufiger und stärker. Das stört micht total, denn der Gedanke sch... aufpassen das nicht wieder das ganze Bett "voll" wird begleitet mich inzwischen schon jedes Mal. Ich würde die Ektopie gerne behandeln lassen. Die wird ja glaub irgendwie geläsert und das ist dann wie ne Wunde und darüber bildet sich ne neue Schleimhautschicht oder so ähnlich hat mir mein FA das erklärt. Hat jemand damit schon Erfahrungen? Hilft das was? Wie lange dauert der Abheilprozess? Muss man während dieser Zeit auf Sex verzichten? Wenn ja wie lange?

Bin für jede Erfahrung dankbar!

Lg Masho1

Mehr lesen

Anzeige
T
thanh_12556936
01.08.07 um 16:07

Alles nicht so schlimm!!!
Hallo Masho1,

ich habe diesen Lasereingriff vor 2 Monaten machen lassen und der ist absolut harmlos. Bei mir war das ein ambulanter Eingriff unter Vollnakose, der in einer Tagesklinik gemacht wurde. Nach diesem Eingriff ist man mindestens 7 Tage krankgeschrieben und sollte sich wegen der Wundheilung in dieser Zeit so gut wie nur liegen. Du darfst 4-6 Wochen kein GV haben, keine schweren Sachen tragen, keine Sport und auch nicht schwimmen gehen bzw. baden. Schmerzen hatte ich nach dem Eingriff keine, wo es einem dann natürlich schwer fällt nur zu liegen, wenn es einem im Grunde gut geht.

Kontaktblutungen habe ich beim GV seit dem nicht mehr gehabt, wollen wir mal hoffen das es so bleibt.

LG Monique

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige