Home / Forum / Fit & Gesund / Eiweißdiät mit Nutri-Plus

Eiweißdiät mit Nutri-Plus

28. Januar 2014 um 11:18

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich auch meine zweite Schwangerschaft erfolgreich hinter mich gebracht habe, geht es jetzt darum die Folgen der SS zu beseitigen (sofern die Kleine mich das überhaupt lässt).

Daher habe ich mich dazu entschlossen in 1-2 Wochen anzufangen zu diäten, moderat, da ich ja noch stille.

Da einige Bekannte von mir gute Erfahrungen damit gemacht haben und auch die Erfahrungsberichte im Internet sich sehr vielversprechend gelesen haben, habe ich mich für eine Nutri-Plus Eiweißdiät entschieden.
Das heißt ich werde zu Beginn 1 Mahlzeit durch einen Nutri-Plus Shake ersetzen, irgendwann vielleicht auch mal mehr. Zusätzlich nehme ich ohnehin noch deren Nahrungsergänzungsmittel für Stillende (NeoVita), mit welchem ich auch während der SS ganz gute Erfahrungen gemacht habe.

Genauen Starttermin habe ich noch nicht, ich visiere aber mal das übernächste Wochenende an

lg Marie

Mehr lesen

13. Februar 2014 um 9:40

Los gehts
ich hätte schwören können, ich hätte gestern einen Beitrag geschrieben, aber irgendwie ist er weg.

Also noch einmal: Abnehmprogramm geht morgen los, Ziel sind so ca. 12kg, das wäre dann Vorschwangerschaftsgewicht.
Tagesplan sieht so aus: Morgens normal frühstücken, Mittags einen Nutri-Shake und Abends eine eiweiß- und gemüsereiche Mahlzeit. Wenig Kohlenhydrate im Allgemeinen. Sport ist erst einmal nicht drin, das lassen meine Lütten nicht zu.

VG Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2014 um 9:53
In Antwort auf juliet_12502213

Los gehts
ich hätte schwören können, ich hätte gestern einen Beitrag geschrieben, aber irgendwie ist er weg.

Also noch einmal: Abnehmprogramm geht morgen los, Ziel sind so ca. 12kg, das wäre dann Vorschwangerschaftsgewicht.
Tagesplan sieht so aus: Morgens normal frühstücken, Mittags einen Nutri-Shake und Abends eine eiweiß- und gemüsereiche Mahlzeit. Wenig Kohlenhydrate im Allgemeinen. Sport ist erst einmal nicht drin, das lassen meine Lütten nicht zu.

VG Marie

Los gehts
Langsam habe ich die Vermutung, dass ich zu blöd bin hier einen Beitrag zu schreiben und abzuschicken.

Nun, Diät läuft jetzt 2 Tage, habe jetzt 1 gutes Kilo abgenommen, wird aber viel Wasser bei sein.

Plan wie vorgenommen, normales Frühstück, Mittagsshake, abends viel Gemüse entweder mit Fisch oder Feta.
Bisher noch alles einfach und legga Kein wirkliches Hungergefühl zwischendurch, die Shakes sättigen überraschend gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2014 um 10:47

Zwischenbericht
Tag 6: 1,5kg abgenommen bisher, keine Probleme, Pulver schmeckt lecker und löst sich super auf, Rezepte sind auch Top, gestern abend einen leckeren Salat mit Ei und Hühnchenbrust gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 10:29

Weiter
Tag 10: 2kg abgespeckt, langsam erkennt man es auch am Spiegelbild Da das Hungergefühl weiterhin gering ist und das Essen super schmeckt, ist es wirklich leicht bisher.
Hatte nur 1 in den 10 Tagen wirklich mal das Verlangen zur Schoki zu greifen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2014 um 8:28

Weiter
Tag 13: 2,6kg. Immer noch alles easy, auch wenn ich aufgrund der Kiddies ziemlch im Stress bin und kaum zu regelmäßigen Schlaf komme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2014 um 9:56

Tag 18
3,2kg. Weiterhin alles planmäßig. Ich habe mir diverse kohlenhydratarme Rezepte zum Abnehmen schicken lassen, um die Nutri-Plus Eiweißdiät möglichst genau durchführen zu können.

Sehr lecker war z.B.
Garnelen-Avocado-Salat
Zutaten für zwei Personen:
300 g Garnelen
2 kleine Frühlingszwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
250 g Datteltomaten
2 Avocados
4 Zweige Koriander
2 EL Zitronensaft
4 EL Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1 EL Rapsöl
Einige große Salatblätter als Deko (z. B. Eisberg, Romana, Eichblattsalat,..)
Zubereitung:
1.Die Garnelen am Rücken einschneiden und den Darm entfernen. Dann waschen und trockentupfen.
2.Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Die Avocados halbieren, den Kern entnehmen, das Avocadofleisch aus der Schale lösen und in Spalten schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Alles mit Zitronensaft und Brühe vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.Knoblauch schälen und in dünne Scheiben hobeln. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Garnelen von jeder Seite ca. 2 Minuten scharf anbraten. Knoblauch dazu geben und kurz mitbraten, dann zum restlichen Gemüse geben.
4.Die Salatblätter waschen, trocken tupfen und auf Teller anrichten. Garnelen-Avocado-Salat darauf verteilen und servieren.
Tipp: Wenn Sie etwas schärfer mögen, mischen Sie etwas Chili unter den Salat.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Pro Portion: 542 kcal/ 33 g EW/ 43 g F/ 5 g KH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2014 um 8:56

Tag 20
3,5kg. Meine Kleine lässt mich mittlerweile tatsächlich mal 5 Std. am Stück schlafen, daher hoffe ich das Hungergefühl noch weiter nachlässt. Shakes sättigen weiterhin sehr gut, Rezepte sind auch voll ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 9:33

Tag 22
4,1kg, geht zackig vorwärts und das Wichtigste: ich fühle mich gut.
Gestern wieder ein leckeres Rezept ausprobiert:

Chili con Tofu
Zutaten für 2 Portionen:
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
400 g Tofu natur oder Räuchertofu
Salz, Paprikapulver
2 Paprikaschoten (rot und grün)
1 EL Rapsöl
125 ml Gemüsebrühe
1 Dose geschälte Tomaten (400 g)
Dose Mais (Dose mit 285 g Abtropfgewicht)
Dose Kidneybohnen (Dose mit 250 g Abtropfgewicht)
Zubereitung:
1.Schälen Sie die Schalotten und den Knoblauch, waschen und entkernen Sie die Chilischote und hacken Sie anschließend alles fein. Zerbröseln Sie den Tofu mit den Fingern, bis er schön krümelig ist. Dabei dürfen auch ein paar gröbere Stücke dabei sein. Vermischen Sie die Zutaten zusammen mit etwas Salz und Paprikapulver.
2.Waschen Sie die Paprikaschoten und entfernen Sie die Kerne und das weiße Innere. Schneiden Sie die Schoten in kleine Stücke.
3.Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne. Dünsten Sie die Paprika ca. 4 Minuten an und geben Sie dann das Tofugemisch hinzu. Braten Sie beides weitere 5 Minuten. Dann mit Gemüsebrühe ablöschen und einige Minuten einköcheln lassen.
4.Geben Sie die Dosentomaten dazu und lassen Sie alles ca. 15 20 Minuten bei mittlerer Hitze leicht köcheln. Bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit zugeben. Zum Schluss den Mais und die Kidneybohnen hinzufügen und einmal mit aufkochen.
5.Vor dem Servieren nochmals mit Gewürzen abschmecken.
Tipp: Wer dem Stoffwechsel einen richtigen Kick geben will, gibt ein paar Spritzer Tabasco dazu!
Info: Das Chili können Sie prima einen Tag vorher zubereiten und am nächsten Tag verzehren. Dann ist es richtig gut durchgezogen und schmeckt noch besser.

Zubereitungszeit: 40 Min.
Pro Portion: 486 kcal/ 33 g EW/ 20 g F/ 41 g KH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2014 um 15:14

Tag 24
4,5kg. Wenn es in dem Tempo weitergeht, dann unterbiete noch vor mein Vorschwangerschafts-Gewicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2014 um 21:30

Tag 26
4,8kg
Heute bin ich 2 Stunden mit meiner Kleinen beim guten Wetter draußen gewesen, um mich etwas zu bewegen. Hat gut getan und ich hoffe, dass ich bald mal wieder etwas Sport treiben kann. Essenstechnich weiterhin alles easy, die Nutri-Plus Shakes hängen mir auch noch nicht zur Nase raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2014 um 9:19

Tag 28
Genau 5kg

Heute hatte ich einen Beern-Shake zum Frühstück, war recht lecker.

Beerenshake
Zutaten für 1 Portion:
30 g Nutri-Plus Shape & Shake Erdbeere
300 ml Milch (1,5 % Fett)
40g Waldbeeren nach Belieben (z. B. Erdbeere, Himbeere, Brombeere, Heidelbeere)
Zubereitung:
Nutri-Plus Shape & Shake Proteinpulver in die Milch einrühren und zusammen mit den Beeren im Mixer cremig mixen.
Tipp: Einige Beeren vor dem Mixen beiseitelegen und später in den Shake geben.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Pro Portion: 275 kcal/ 36 g EW/ 5 g F/ 18 g KH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2014 um 14:53

Tag 30
Genau 1 Monat vorbei und ich habe 5,4kg verloren. Ich fühle mich besser, sehe besser aus und die Klamotten werden auch langsam etwas luftig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2014 um 11:04

Tag 32
Keine Gewichtsveränderung am Wochenende. Vorgestern war ich mit meiner Familie aber auch zu einem sehr deftigen Essen eingeladen, daher bin ich schon froh, dass es keinen Ausschlag nach oben gab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 9:49

Tag 34
5,7kg verloren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 8:41

Tag 36
Bestes Abnehmen zum Eiweiß, der Nutri-Plus Shake, ehrlich.
6kg!!!!
Tolles Wochenende allen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 10:17


WOW... Super 6 kg

Bin momentan mit Yokebe dabei... Funktioniert auch ganz gut...

Wünsch dir weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen!!!

Groooooooooßen Respekt von meiner Seite!!!!

Wir schaffen das!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2014 um 19:05

Tag 38
6,2kg.

Hallo Julchen,
ja, vielen Dank
Wie läuft es denn bei dir? Hält Yokebe auch satt? Habe die noch nicht versucht.

Vorgestern sollte es natürlich bestes Eiweiß zum Abnehmen heißen, war wohl noch nicht wach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2014 um 8:02

Yokebe
Guten Morgen

Bei mir läuft es auch prima... Dürfte da zwischen den Shakes Gemüsebrühe schlürfen bis ich umfalle! Brauch ich aber nicht. Macht wirklich extrem satt, das Zeug!!!
Bei mir waren es innerhalb einer Woche stattliche 3 Kilo die ich verloren hab. Und das trotz kleinen "AUSREISSERN"...
Ich mach natürlich weiter. Mein Urlaub rückt immer näher.
Yokebe funktioniert eigentlich wie Alma... 200 ml Milch mit 5 EL Pulver und 1/2 TL Öl (Ich nehm statt dem Öl Omega-3-Kapseln... Mit Öl bring ichs nicht runter!). Die erste Woche ersetzt man alle drei Mahlzeiten, Woche 2-5 ersetzt man zwei Mahlzeiten usw...
Bin wirklich erstaunt, wie einfach das alles ist. Von Hunger keine Spur und so richtig gelüste auf etwas richtiges zu Essen hatte ich auch nicht. (Wahscheinlich, weil ich ja zwischen drin mal gesündigt habe )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2014 um 9:52

...
Guten Morgen

ok, das hört sich auch gut an. Nutri-Plus läuft im Prinzip ähnlich ab, 3 EL Pulver mit 250ml Milch und 1 TL Öl (ich nehme Leinöl, das fällt dann auch nicht wirklich auf). Ab und an kommt noch eine halbe Banane dazu und bei mir das NeoVita. Nur man soll halt langsam abnehmen, die schreiben was von 1kg die Woche, in der ersten habe ich aber auch mehr abgenommen.

Sündigen tue ich auch ab und an, muss auch sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2014 um 8:00

Tag 40
6,4kg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 7:47

Tag 42
Habe eigentlich nichts neues zu berichten, geht schon fast seinen gewohnten Gang. Da meine Kleine momentan sehr anstrengend ist, komme ich nur abends zum geregelten Essen, daher mehr Shakes jetzt und wohl schnellerer Gewichtsverlust

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2014 um 18:30

Tag 46
Hatte in den letzten Tagen viel um die Ohren, war viel unterwegs und musste daher immer wieder auf FastFood etc. zurückgreifen. Vom Gewicht her hat sich daher alles in die falsche Richtung entwickelt, seit heute bin ich aber wieder dran und in 2, 3, 4 Tagen wird auch wieder alles beim alten Gewicht sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 8:32

Tag 48
6,6kg sind es mittlerweile, aufgrund der diversen Sünden ging es jetzt kaum voran, zwischenzeitlich war ich schon fast bei 7kg Verlust. Spiegel sieht jedenfalls schon super aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2014 um 8:44

Tag 50 ...
... und da sind die 7kg wieder
Freu mich! Schönes WE allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 19:22

Tag 52
Huhu
Da ich am Freitag auf einer kleinen Feier eingeladen war, musste ich sündigen (ich wurde gezwungen, ehrlich ), war nicht af der Waage heute, dafür morgen wieder.
Wünsche allen einen tollen Start in die Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 16:36

Tag 54
und genau 7,5kg away forever
hoffe ich zumindest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2014 um 9:11

Tag 56
Ermüdend
Knapp 8kg sind es, passend zum Start des guten Wetters Ostern sind leider 2 Festessen eingeplant, aber auch das werde ich irgendwie überstehen, notfalls danach wieder 1-2 Shake-Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2014 um 8:59

Tag 57 ---> 8kg sind weg

Leider musste ich gestern feststellen, dass meine Nutri-Plus Shakes in neutraler Geschmacksrichtung momentan lieferbar sind Muss ich eben wieder auf Schoko ausweichen.
Tolles WE allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2014 um 10:38

Tag 60
Wenig Zeit momentan, nur kurz: 8,4kg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2014 um 8:52

Tag 62
2 Monate sind rum, Zeit für ein Zwischenfazit:
Gewicht: knapp 9kg sind runter. Ziel waren 1kg die Woche, liege also perfekt im Zeitrahmen.
Wohlbefinden: sehr gut
Diät: Leicht durchzuführen, da klare Vorgaben, sehr leckere Rezepte (bis auf wenige Ausnahmen), Shakes sowieso yummi.
Wichtig ist, dass man bei den Shakes von Nutri-Plus variiert, habe mal 10 Tage nur Erdbeere getrunken, weil ich das so lecker fand, konnte es dann aber irgendwann nicht mehr sehen. Sport ist sicherlich hilfreich, aber komme ich kaum zu, geht aber wie man sieht auch ohne sehr gut.

Bis Anfang Mai sollte ich mein Vor-Schwangerschaftsgewicht etwas unterboten haben und ich werde die Diät dann beenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2014 um 13:04

Tag 65
9,3kg.
Frohe Ostern Ihr Lieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2014 um 13:45

Tag 68
Wenn nicht langsam mal jemand was hierzu schreibt, wird das der längste Monolog aller Zeiten :/
Ostern überstanden, 10kg stehen unmittelbar bevor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2014 um 10:19

10kg!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2014 um 18:06

Tag 73
10,4kg. Meine Diät nähert sich langsam dem Ende, 1,6 kg noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2014 um 16:26

Tag 75
1,4kg to go

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 14:12

Finish!!!!!
12,2kg sind runter, Ziel erreicht, 6 Tage früher als geplant.
Bin natürlich total happy und fühle mich super.
Jetzt heißt es: Gewicht halten!
Da ich jetzt aber etwas mehr Zeit zur Verügung habe, bin ich optimistisch dies auch zu schaffen

Schöne Grüße
Eure Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2015 um 12:51

Super methode
Das wollte ich nicht länger meinen Mitmenschen antun und so habe ich aus Neugierde Acai probiert. Damit ist das Abnehmen so leicht wie nie. Ohne dass ich auf etwas verzichten muss...da bleibt auch die Laune oben!Ich habe damit in 4 Wochen jetzt 10 Kilo abgenommen, das geht echt schnell wie ich finde und die Pillen ganz besonders effektiv gegen Bauchfett


Wenn du abnehmen möchtest, dann kann ich dir nur diese Tabletten empfehlen. Damit ging es bei mir in windeseile, ich habe insgesamt in knapp 4 Wochen damit 10 Kilo abgenommen und die sind bis heute nicht wieder gekommen (war vor etwa einem Jahr).


www.tiny.cc/acaipille



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2016 um 21:47
In Antwort auf juliet_12502213

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich auch meine zweite Schwangerschaft erfolgreich hinter mich gebracht habe, geht es jetzt darum die Folgen der SS zu beseitigen (sofern die Kleine mich das überhaupt lässt).

Daher habe ich mich dazu entschlossen in 1-2 Wochen anzufangen zu diäten, moderat, da ich ja noch stille.

Da einige Bekannte von mir gute Erfahrungen damit gemacht haben und auch die Erfahrungsberichte im Internet sich sehr vielversprechend gelesen haben, habe ich mich für eine Nutri-Plus Eiweißdiät entschieden.
Das heißt ich werde zu Beginn 1 Mahlzeit durch einen Nutri-Plus Shake ersetzen, irgendwann vielleicht auch mal mehr. Zusätzlich nehme ich ohnehin noch deren Nahrungsergänzungsmittel für Stillende (NeoVita), mit welchem ich auch während der SS ganz gute Erfahrungen gemacht habe.

Genauen Starttermin habe ich noch nicht, ich visiere aber mal das übernächste Wochenende an

lg Marie

Konnte mit den meisten abnehmmethoden nichts anfangen. Wenn du abnehmen möchtest, dann kann ich dir nur diese abnehmtabletten empfehlen. Damit ging es bei mir in windeseile, ich habe insgesamt in knapp 4 Wochen damit 10 Kilo abgenommen.

Am morgen nimmst du eine um deinen Appetit während des Tages zu zügeln, wenn man dann Mittags was fettiges ist, dann nimmt man einen Fett zu blocken und am Abend gibt es nochmal eine Tablette um eventuell zu viel gegessenes nicht zu versoffwechseln.

Zuerst dachte ich auch, hmm, aber dann habe ich es gewagt und ich bereue es bis heute nicht es probiert zu haben, denn so gut sah ich noch nie aus.

http://ww7.fr/gutabnehm



Ein wahres Wundermittel!

 

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2017 um 2:51

Hallo,
dieser Beitrag ist zwar ziemlich alt, aber ich möchte gerne dranhängen, da auch ich mit Nutri Plus abnehmen werde. Ich habe heute begonnen und ersetzte 2 Mahlzeiten damit. Das Frühstück, das bei mir schon um halb 3 morgens eingenommen wird und das abendessen das ich so um 15 Uhr esse. Mittags gibts eine vegane, fettarme mahlzeit. Würde mich freuen, wenn sich jemand dranhängt.
Startgewicht heute: 68,4 kg Zielgewicht: 48 kg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2017 um 2:51

Hallo,
dieser Beitrag ist zwar ziemlich alt, aber ich möchte gerne dranhängen, da auch ich mit Nutri Plus abnehmen werde. Ich habe heute begonnen und ersetzte 2 Mahlzeiten damit. Das Frühstück, das bei mir schon um halb 3 morgens eingenommen wird und das abendessen das ich so um 15 Uhr esse. Mittags gibts eine vegane, fettarme mahlzeit. Würde mich freuen, wenn sich jemand dranhängt.
Startgewicht heute: 68,4 kg Zielgewicht: 48 kg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen