Home / Forum / Fit & Gesund / Eisentabletten: VERSTOPFUNG???

Eisentabletten: VERSTOPFUNG???

26. August 2005 um 11:00 Letzte Antwort: 4. März 2009 um 11:14

Hallo!!

Kennt das jemand? Ich hab eisentabletten genommen, und leide seit 3 Tage unter VErstopfung!! *SCHREI* Ich lauf hier rum als sei ich schwanger und meine Waage zeigt auch von Tag zu Tag mehr an!! ISt es wahr, dass ich dazu echt zunehmen, oder geht das hoffentlich wieder weg?? Ich hab jetzt Abführkapseln SN genommen (5 Kapseln...geringste Dosis) und die sollen nach 8h wirken...! Denkt ihr dass das klappt?????

Ich sterbe bald, weil ich bald 2kg mehr drauf habe!!

LG

Mehr lesen

27. August 2005 um 10:53

Hi! Stimmt leider....
Kann dir zwar nicht genau sagen warum - aber das stimmt! Aber es ist nicht der richtige Weg, Abführkapseln zu nehmen!
Alternativ kann man sich auch Eisen vom Arzt spritzen lassen - dann hast du diese Nebenwirkungen nicht. War auch bei mir so. Ich vermeide Eisentabletten immer.
Aber wenn du Eisenmangel hast: Ess mehr Getreide z. B. Vollkornbrot oder Weizenkleie, Haferkleie usw.
Oder du holst dir aus der Apotheke eine Flasche Kräuterblut(hoffe es ist der richtige Name). Oder frag den Apotheker was man alternativ bei Eisenmangel nehmen kann.
Hatte auch mal einen Wert von 9. Normal ist 12-14!
Kopf hoch. Und bitte keine Abführmittel mehr.
LG
Lucky

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2005 um 15:00

Hatte ich auch,
und zwar so schlimm, dass bei mir durch die verstopfung hinten alles auf und wund war. Und mehr als 3 tage nicht zur toilette zu gehen ist ungesund. Da nimmt man besser ne abführkapsel, denn bei den eisentabletten hilft auch kein obst oder so, wars bei mir mal. Würde die dinger absetzen und es mit gemüse, salat und fleisch versuchen, ist auch gut gegen eisenmangel.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
31. August 2005 um 16:22

Ich hatte
auch Verstopfung als ich Eisen vom Arzt gespritzt bekommen habe also auch da hast du das als Nebenwirkung und ausserdem bekam ich Heisshunger.Das,so mein Arzt, ist auch vom Eisen. Wenn du unter Eisenmangel leidest, empfehle ich dir die Spritzen beim Arzt. Sie füllen wohl wesentlich schneller deine Depots wieder auf und umso schneller bist du dann auch diese lästigen Nebenwirkungen los.
Für die Zukunft auf eisenhaltige Lebensmittel achten, dann hast auch keine Defizite mehr.
LG

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2005 um 1:31

Überdosis?
Hallo!

Passt zwar nicht zum Thema Verstopfung, hat aber doch was mit Eisen zu tun. Bei mir wurde nämlich auch ein Mangel diagnostiziert und seitdem nehme ich diese scheußlichen Tabletten (die meinem Magen übel mitspielen...).
Jetzt wollte ich wissen, ob eine Überdosis Eisen schädlichen Nebenwirkungen hätte. Wenn ja, welche? Wäre zB der Tod möglich?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2005 um 8:31
In Antwort auf samira_12326729

Hi! Stimmt leider....
Kann dir zwar nicht genau sagen warum - aber das stimmt! Aber es ist nicht der richtige Weg, Abführkapseln zu nehmen!
Alternativ kann man sich auch Eisen vom Arzt spritzen lassen - dann hast du diese Nebenwirkungen nicht. War auch bei mir so. Ich vermeide Eisentabletten immer.
Aber wenn du Eisenmangel hast: Ess mehr Getreide z. B. Vollkornbrot oder Weizenkleie, Haferkleie usw.
Oder du holst dir aus der Apotheke eine Flasche Kräuterblut(hoffe es ist der richtige Name). Oder frag den Apotheker was man alternativ bei Eisenmangel nehmen kann.
Hatte auch mal einen Wert von 9. Normal ist 12-14!
Kopf hoch. Und bitte keine Abführmittel mehr.
LG
Lucky

Hallo..
...Hallo ihr Lieben!!!

also....ich hab diese scheiß Tabletten jetzt abgesetzt, weil ich rumlief wie im 7. Monat schwanger, ich eh Essprobs habe, und überhaupt nciht mehr zurecht kam! Musste aber Abführmittel nehmen, sonst hätte ich den bauch auch nach einer woche immer noch gehabt!
Mein Problem ist, dass ich manchmal immer noch darunter leide....wegen psychischen Stress...ich hab im iNternet gelesen, dass es auch dadurch (depressionen, unwohl sein) zu Verstopfungen kommen kann...!! Super sag ich nur,...es ist zum Davonlaufen!! Ich hab mir aus dem DM Abführkapseln, die auf pflanzlicher Basis beruhen, geholt und die "normale" Dosis bei Kinder ab 12 Jahren bis Erwachsen liegt bei 5-20 Kapseln!!! Ich habe gestern abend, 15 dieser Kapseln geschluckt, und heute morgen tut sich wieder nichts..!! ICh hab keine ahung, obs an den Kapseln liegt..weil als ich bei meinem Papa war, hab ich so Tropfen genommen und die halfen dann!! ICh finds nur so scheiße in die schule zu gehen, und mit so nem Bauch da zustehen....ich fühl mich mit meinem Gewicht momentan eh überhaupt nicht mehr wohl und ich muss versuchen wieder was abzunehmen, um mcih wieder wohl zu fühlen...aber mit Verstopfung ist das alles sehr schwer möglich!!! Ich kann nicht jeden TAg AFM schlucken, weil es eben total schädlich nach ner gewissen Zeit wird, aber ich kann doch nicht jeden Tag mit so nem Bauch rumlaufen, zumal die Sache ja auch noch wehtut...ich krieg zu viel!!

LG und danke für die Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2005 um 22:29

Total normal!
Verstopfung ist eine total häufige Nebenwirkung von Eisentabletten! Das Ausmaß hängt meiner Meinung nach aber vom Präparat ab! Sprich mal mit deinem Arzt! Abführmittel sind ja nun auch nicht gerade die beste Lösung! Ich nehme wenn es sein muss nur Ferro sanol duodenal Kapseln, da hält es sich in Grenzen! Ich nehme sie morgens vor dem Duschen (Achtung, dir wird unter Umständen übel), danach ist dann die halbe Stunde Abstand zum Essen eingehalten und ich frühstücke. Und danach trinke ich dann oft einen großen starken Milchkaffee und viel Flüssigkeit und dann klappts ganz gut...
Viel frisches Obst und Bewegung sind auch hilfreich!

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2009 um 11:14
In Antwort auf kyler_12161862

Hallo..
...Hallo ihr Lieben!!!

also....ich hab diese scheiß Tabletten jetzt abgesetzt, weil ich rumlief wie im 7. Monat schwanger, ich eh Essprobs habe, und überhaupt nciht mehr zurecht kam! Musste aber Abführmittel nehmen, sonst hätte ich den bauch auch nach einer woche immer noch gehabt!
Mein Problem ist, dass ich manchmal immer noch darunter leide....wegen psychischen Stress...ich hab im iNternet gelesen, dass es auch dadurch (depressionen, unwohl sein) zu Verstopfungen kommen kann...!! Super sag ich nur,...es ist zum Davonlaufen!! Ich hab mir aus dem DM Abführkapseln, die auf pflanzlicher Basis beruhen, geholt und die "normale" Dosis bei Kinder ab 12 Jahren bis Erwachsen liegt bei 5-20 Kapseln!!! Ich habe gestern abend, 15 dieser Kapseln geschluckt, und heute morgen tut sich wieder nichts..!! ICh hab keine ahung, obs an den Kapseln liegt..weil als ich bei meinem Papa war, hab ich so Tropfen genommen und die halfen dann!! ICh finds nur so scheiße in die schule zu gehen, und mit so nem Bauch da zustehen....ich fühl mich mit meinem Gewicht momentan eh überhaupt nicht mehr wohl und ich muss versuchen wieder was abzunehmen, um mcih wieder wohl zu fühlen...aber mit Verstopfung ist das alles sehr schwer möglich!!! Ich kann nicht jeden TAg AFM schlucken, weil es eben total schädlich nach ner gewissen Zeit wird, aber ich kann doch nicht jeden Tag mit so nem Bauch rumlaufen, zumal die Sache ja auch noch wehtut...ich krieg zu viel!!

LG und danke für die Antworten!

Verstopfung
Hallöchen Ginnisch!
Ich verstehe dein Problem sehr gut, ich selber habe sein 8 Monaten ewtreme Verstopfung,zwar nicht durch Eisentabletten,die Ursache ich bei mir nämlich unklar.

Es ist so,dass ich 22 Tage nicht zur Toilette gehen kann und dann,wie du sicherlich nachvollziehen kannst, rumlaufe wie eine Schwangere mit Drillingen im 9 Monat (etwas überspitzt ausgeführt)..! Es ist wirklich eine Qual und auch wenn Abführmittel nicht gesund für den Darm sind,man davon abhängig werden kann,ist es oft die einzige Lösung,das Problem zu lindern..! Verstehe dich 100%tig wenn du dazu greifst.

Die Abführkapseln auf Naturbasis hab ich auch probiert,auch ohne Erfolg... selbst ein Einlauf hilft bei mir nicht... es ist wirklich zum heulen,langsam weiß ich auch nicht weiter...

Es ist ja nicht nur so,dass es scheiße aussieht wenn der bauch voll ist, man hat ja auch extreme Schmerzen und fühlt sich einfach unwohl in seiner Haut...

Ich wünsche dir und alles Betroffenen alles Liebe und Gute und vorallem,dass der Mist bald aufhört..!

Liebe Grüße,Meike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram