Home / Forum / Fit & Gesund / Eisenmangel, Hilfe!

Eisenmangel, Hilfe!

3. April 2012 um 12:52

Hey Leute,

Ich bin neu hier und habe mich gerade erst angemeldet.

Also ich habe starken Eisenmangel da ich eine sehr sehr starke und lange periode habe leider aber ich aus gesundheitlichen Gründen die Pille nicht nehmen darf was ich hier aber nicht weiter schreiben möchte. Also ich habe zurzeit mal wieder meine Periode und tja mein eisen also der Hb wert war letztes mal schon bei 9 noch was und jetzt ist er natürlich niedriger und ich werde auch bald mal wieder zum blut abnehmen da ich auch wegen andere blutwerten zum blutabnehmen muss ( thrombozyten sind bei mir sehr niedrig also letztes mal waren es nur 24.000 aber die sind schon hochgegangen seit dem vorletzen mal blutabnehmen und ja ich habe thrombopenie und das seit 2 oder 3 jahren weiß es aber erst seit august 2011 da ich nie zum blutabnehmen wollte ).

Also tja durch den Eisenmangel hab ich eben zurzeit kein appetit und kein hunger mehr wodurch ich nicht so viel esse und dann auch jeden Tag 400 gramm abnehme dadurch dabei will ich gar nicht abnehmen ich bin so zufrieden mit mir so wie ich bin. Mein arzt verschrieb mir schon Eisenpräparate aber die Kapseln oder Tabletten kontne ich nicht schlucken, von diesen Säften wirds mir imemr sehr übel das ich mich übergeben muss und tja dann fand ich eins was ich gut vertragen habe aber das hilft leider nichts und ich ernähre mich eigentlich ja schon gesund nur esse ich eben wegen der appetitloigkeit fast nichts mehr.

Weis einer rat was ich machen könnte?

PS. Ich halte das solangsam nicht mehr aus alles und mir gehts echt nicht gut und achja bitte schreibt nicht sowas hin wie Eiseninfusionen denn ich hab eine extreme nadelphobie ( mir wird imemr noch am finger blut abgenommen ) und achja ich bin 14 und sorry falls der Text ein wenig lang geworden ist.

Mehr lesen

3. April 2012 um 14:39

Bei den Eisentabletten bzw. säften
Hey

Also bei en Eisentabletten bzw. Säften das nützt auch gar nichts da ich die alle so schlecht vertragen habe das ich mich kurz danach imemr übergeben musste und ich es nach 5 Tagen nicht mehr wollte da es echt eklig ist. Tja diese Tabvletten die wie Smartiers ausschaun heißen pille.

Ich kann ja eh keine Tabletten schlucken und darf die ach ka ob ich die eigentlich nehmen darf und ich frag mich jetzt echt wieso ich das vorhin geschrieben hab hm ka sorry bin zurzeit sehr durcheinander wie man merkt hatte das mit anderen tabletten verwechselt. :blödheit:

Tja ich war noch nie beim fa doch einmal aber nur wegen einer Zyste seitdem war ich nie wieder mehr dadort aber ich kann ja eh keine tabletten schlucken egal wie klein die sind und tja ds is das einzigste problem bei der pille da man die ja nicht auflösen darf denke ich mal. Und auserdem mag meine mum nicht das ich die pille nehm da sie gleich wieder denkt das ich dann mit ijemand ins bett steige usw. ist eine längere geschichte naja eigentlich weiß ich den grund nicht genau warum meine mum mir das verbietet hm die wird schon sehen wenn ich das nächste mal ins krankenahus muss wegen zu schlechten eisenwert den ich nehme da bestimmt nichts mehr ein dagegen da ich nicht für immer tabletten nehmen möchte oder saft wo ich eh nicht vertrag dann lieber appetitlosigkeit und wenig essen und bissl abnehmen obwohl man nicht will anstatt eisenpräparate zu nehmen das ist mir echt lieber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2012 um 7:50

Hallo
Also erstens kannst du auch mit anderen Mitteln (hormonell) verhüten z.B. Pflaster, Nuvaring,...

Zweitens: es scheint als ob du keine Tipps möchtest,alles ist doof. Du kannst mit der Nahrungsaufnahme Eisen zu dir nehmen: rotes Fleisch (roh oder gekocht), grünes Gemüse und Hülsenfrüchte e thalten unter anderem viel Eisen.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest