Home / Forum / Fit & Gesund / Einschlafprobleme - mein Freund schnarcht!

Einschlafprobleme - mein Freund schnarcht!

31. Januar 2014 um 10:41

Hallo ihr Lieben,
seit einiger Zeit habe ich extreme Einschlafprobleme, weil mein Freund so laut schnarcht, dass ich dabei einfach keine Ruhe finde.
Wir sind beide 22 und schon seit 3 Jahren ein Paar. Das mit dem Schnarchen hat erst vor ein paar Wochen angefangen. Er schnarcht in allen Positionen, also sowohl in Rücken-, Bauch- und Seitenlage. Auch ist mir aufgefallen, dass er unbewusst eigentlich nur durch den Mund atmet. Normalerweise atmet man ja durch die Nase, wenn man nicht grade erkältet ist. Zum HNO möchte er nicht, er sagt er wäre gesund und fühlt sich nicht krank und sieht keine Notwendigkeit mal danach schauen zu lassen. Wie kann ich ihn umstimmen? Ich weiss echt nicht mehr weiter... wir sind ansonsten ein sehr glückliches Paar und führen eine sehr harmonische Partnerschaft, aber dieses Thema führt immer wieder zum Streit. Ich bin dann auch tagsüber gereizt, weil ich nicht ausgeschlafen bin und leide mittlerweile unter Konzentrationsschwierigkeiten. Ich möchte ihn auch nicht aufs Sofa oder so verbannen, damit ist meiner Meinung nach das Problem nicht gelöst. Schließlich sind wir noch keine 80 und führen eine Beziehung...
Kennt jemand eine ähnliche Situation? Was habt ihr gemacht?
Vielleicht noch etwas zu ihm: er ist normal gebaut, treibt sehr viel Sport und lebt auch sonst sehr gesund. Er ist also nicht übergewichtig, raucht nicht und trinkt äußerst selten mal etwas.
Ich hoffe mir kann jemand einen guten Ratschlag geben
Viele liebe Grüße
epimoon

Mehr lesen

4. Februar 2014 um 23:15

Wenig trinken
Liebe Epimon!
Es könnte sein, daß die Trinkgewohnheiten Deines Freundes die Probleme mit dem Schnarchen hervorrufen. Zwar halte ich nichts von so allgemeinen Ratschlägen wie mindestens 1,5 Liter am Tag zu trinken, aber jeder Mensch ist unterschiedlich, und so kann Unterschiedliches richtig sein. Doch wenn Du schreibst, Dein Freund trinkt nur äußerst selten, und dann auch nur etwas, dann hört sich das sehr bedenklich an. Vielleicht ist er schon so ausgetrocknet, daß die Luft in seinen Atemwegen rasselt wie altes Brot auf einem Reibeisen. Versuch doch einmal, ihn dazu zu bewegen, mehr zu trinken. Wenn er sich uneinsichtig zeigt und nichts ändern will, hilft es vielleicht, ihn durch schöne Angebote dazu zu verlocken.
Ich wünsche Dir viel Erfolg, Frank

Gefällt mir

6. Februar 2014 um 9:21

Schlafapnoe?
Also ich würde ihm ernsthaft raten zum HNO zu gehen, ich weiß das er das nicht möchte, aber wünscht er sich nicht auch eine freie Nase? Hat er am Morgen nicht einen totalen trockenen Hals?

Das Problem hatte ich nämlich, durch eine OP vom HNO hat sich das schon erheblich verbessert.

Eine andere Frage ist ob er auch Atemaussetzer hat, das würde nämlich auf eine Schlafapnoe hindeuten, dann müsste er ins Schlaflabor.

Gefällt mir

18. März 2014 um 22:04


Dein Freund ist ein Egoist!!! Wie kann es ihm so egal sein, dass du nicht schlafen kannst? Mein Mann schnarcht auch. Wir waren zusammen beim Arzt. Die Untersuchung hat ergeben, dass nur eine OP hilft. Das ist ein großer Schritt mit dem auch risiken verbunden sind. Wir wollen in Ruhe darüber nachdenken, ABER solange schlafen wir getrennt. sSchlaf ist heilig

Gefällt mir

4. November 2014 um 13:45

Resistent :/
Hallo,

ich habe auch das Problem. Da kann man Mann sagen was man will....

Also schlafe ich seit Jahren mit weichen Ohrstöpseln. Kurze Eingewöhnungszeit, aber jetzt ist es wunderbar. Stöpsel rein und gut ist es. Jedenfalls stört mich das Schnarchen nicht mehr. Warum ich schlecht schlafe, hat wohl andere Gründe!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Erstes Mal mit neuem Freund - Kondom abturner?
Von: unicorn97
neu
3. November 2014 um 20:22
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen