Home / Forum / Fit & Gesund / Einschlafprobleme

Einschlafprobleme

29. Dezember 2009 um 2:15 Letzte Antwort: 15. August 2014 um 15:52

Hallo !

Seit einigen Monaten habe ich ganz schlimme Einschlafprobleme. Ich bin zur Zeit arbeitslos und daher lange wach und habe oft nix zu tun zu Hause und bin gelangweilt, wenn ich dann ins Bett gehe liege ich IMMER bis mindestens halb um 3 wach, egal wann ich ins Bett gehe. Ich gucke meistens noch fern im Bett, aber wenn der Fernseher dann aus ist, dann wälze ich mich hin und her und denke über dieses und jenes nach, meistens denke ich an Probleme mit meinem Freund. Ich weiß dass mich solche Probleme wach halten aber abstellen kann ich sie nicht, das war schon immer so. Gibt es irgendeine "Notlösung" zum Einschlafen, wenn ich mal wieder wach liege und nicht schlafen kann ?

Mehr lesen

20. Januar 2010 um 11:30

Einschlafen
Ich liege auch oft lange wach und je länger ich zum Einschlafen brauche, desto unruhiger werde ich. Manchmal hilft es mir, wenn ich mich dann wieder anziehe und eine Weile spazieren gehe. Der Fernseher ist auch eine gute Möglichkeit, die Sorgen zu vergessen. Manchmal schlafe ich dann beim fernsehen ein (wenn ich ihn aus mache geht es mir ähnlich wie dir, deshalb bleibt der an bis ich penne oder wirklich müde bin)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Januar 2010 um 8:52

...
ist doch vollkommen klar dass du erst so spät einschlafen kannst. Du bist doch total aus dem Rhythmus. Wenn du den ganzen Tag verpennst und dann nur rumhängst oder fern siehst läuft dein Körper eh auf Sparflamme. Versuch doch einfach mal die morgens den WEcker zu stellen und einfach aufzustehen. und abends powerst du dich mit SPort aus. Dann klappt dass auch mit dem Schlaf.

Bei mir sieht es so aus, dass ich seit 4 Jahren schlecht bis gar nciht schlafe. Das fing an mit der Trennung von meinem Freund. Ich lag stundenlang wach und hatte schreckliches Kopfkino. Um das zu übergehen hjab ich angefangen den Laptop neben mein Bett zu stellen und irgendeinen quatsch zu gucken. So hatte ich beim versuch zu schlafen jedenfalls nciht meine stimmen im Kopf. Aber das ist ja auch keine Lösung. Das Schlafzimmer sollte eine Ruhezone sein. Hat also drei Jahre gedauert das zu verstehen. Jetzt ist der Laptop ausm Schlafzimmer raus und ich versuche es so. Allerdings habe ich das GEfühl, dass sobald ich im Bett leige mein HIrn erst richtig arbeitet. Ich komm überhaupt nciht zur Ruhe und wälze mich nur rum. Selbst wenn ich es abends mit Sport versuche klappt das einschlafen udn durchschlafen nciht. Kann mir vielleicht jmd Tipps geben? Ich hab es jetzt mal mit Baldriparan Stark für die Nacht versucht aber ich weiß nciht obsich der Körper daran gewöhnen muss oder ob es nciht wirkt. Freu mich auf Antworten. Viele Grüße
der Keks

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Januar 2010 um 20:13

Antidepressiva
Hallo,
also einer guten Freundin erging es ähnlich. Nachdem Sie es mit natürlichen Mitteln, wie Einschlaftees und Einschlafpastillen mit mäßigem Erfolg versucht hatte ging sie zum Arzt. Dieser machte ihr den Vorschlag statt Schlafmitteln ein mildes Antidepressive zu verschreiben. Sie nimmt dieses Mittel (Name fällt mir leider nicht mehr ein) immer eine Stunde oder auch eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen ein. Der Vorteil daran ist, dass das diese Art von Antidepressivum nicht abhängig macht und sie sehr viel besser schläft als vorher. Frag doch einfach mal Deinen Hausarzt. Ich habe auch mal gehört, mal soll nicht zu lange damit warten, etwas gegen Einschlafprobleme zu unternehmen, da die Behandlung sonst schwieriger wird.
Wünsche Dir alles Gute!
Elina

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Februar 2010 um 22:38

Einschlafprobleme
Hallo,
ich kenn das problem oft, wenn ich prüfungen hab, dann geht einem einfach zuviel durch den kopfhabs dann mit baldrian versucht usw, aber irgendwie wurd ich nicht wiklich müder
habs dann mit kapseln versucht,die ich nehme wenn ich wirklich nicht einschlafe,horviton. diese wirken auch als nevenaufbau-präparat. also wirkt hauptäschlich bei stress,depressionen usw. diese ursachen könnten dein schlafproblem auch auslösen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. August 2011 um 10:03

Ratgeberbuch gegen Schlafstörungen
Ich möchte gern den Tipp geben, das Ratgeberbuch "Endlich wieder richtig gut schlafen" von Jörns Bühner zu lesen. http://www.endlich-gut-schlafen.com
Mir persönlich hat es sehr geholfen, meine persönlichen Ursachen meiner Schlafprobleme zu erkennen. Ausserdem habe ich viele neue Ansätze für eine Veränderung einiger Gewohnheiten bekommen. Ich schlafe seit ein paar Monaten wieder recht gut. Vielleicht hilft es ja auch anderen Betroffenen. Viel Glück und alles Gute.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. August 2014 um 14:07

Zolpidem hilft
Früher habe ich auch seriöse Schlafprobleme gelebt. Die verschiedene Methoden und Tabletten die ich probiert habe gaben mir kein gutes Resultat . Aber mit Hilfe von Zolpidem bin ich wie neu geworden.. Zolpidem habe ich Online bei www.weightlossmeds.biz gefunden.
Hier ist die Bestellung schnell und sicher.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. August 2014 um 15:52

Versuch es mal mit Lavendeltee
Ich hatte das Problem nach einem Stressigen Arbeitstag das ich Abends nicht einschlafen konnte habe es auch mit Schäfchen zählen versucht aber machen wir uns nichts vor hat nichts gebracht dann habe ich mich mal im Netz schlau gemacht was es da so gibt und bin auf den Lavendeltee von teevita.de gestoßen habe mir den auch bestellt weil die auch gute Bewertungen haben im Netz ,jetzt trinke ich mir abends bevor ich zu Bett gehe ohne TV den Tee damit ich zu ruhe komme lege mich dann auch ohne TV ins Bett und bin dann auch ganz schnell im Land der Träume, am nächsten Morgen fühle ich mich ausgeruht und fit.
Hoffe ich konnte dir ein kleinen Tipp geben wie du zu ruhe kommst und durch schlafen kannst.
Liebe Grüße Kleinerdonner

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
1 Antworten 1
|
15. August 2014 um 14:12
16 Antworten 16
|
15. August 2014 um 14:10
5 Antworten 5
|
15. August 2014 um 13:53
2 Antworten 2
|
15. August 2014 um 13:36
1 Antworten 1
|
15. August 2014 um 0:20
Diskussionen dieses Nutzers
Von: darja_12747256
4 Antworten 4
|
30. Mai 2011 um 10:26
Noch mehr Inspiration?
pinterest