Home / Forum / Fit & Gesund / Einmal übergeben-dann im Teufelskreis??

Einmal übergeben-dann im Teufelskreis??

28. Juni 2015 um 19:10

Hallo alle zusammen,

ich habe eine frage, die mich schon länger beschäftigt: ich selber habe sportbulimie und bis jetzt noch nicht gekotzt, allerdings kostet mich das viel kraft und ich war einige mal davor eine FA mit über geben auszugleichen aber ich konnte es nicht.. Zu meiner Frage : von vielen, die sich nach FA über geben, höre ich, dass wenn es das erste mal geklappt hat dann ist man schon in dem schlimmen Teufelskreis..stimmt das?(ich will damit nicht sagen, dass es weniger schlimm ist sportbulimie zu haben ich stecke ja auch in einem teufelskreis aber ich denke kotzen ist schlimmer als Sport )

Danke im voraus und liebe grüße

Mehr lesen

19. Juli 2015 um 10:08

Oh ja
das stimmt. den wenn du es 1 mal gemacht hast, dann weist du beim nächsten mal wenn du zu viel gegessen hast - das du es quasi rückgängig machen kannst! das ist vergleichbar mit allmachtigkeits - Gefühl: du denkst dann das alles in deinen Händen liegt und du kannst einfach die Zeit zurück drehen und alles schlechte ungeschehen machen und das Fehler beseitigen. so geht es mir . das wegen lieber nicht damit Anfängen. 1 mal reicht da sicher um davon abhängig zu werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2015 um 10:14

Ich
ich machte Diät. und ich ass maximal 500 kal pro Tag oder weniger. jeden zweiten Tag hatte ich FA also kotzte ich jeden 2.Tag so habe ich jetzt nach 10 Monate mein Traum Wunsch Gewicht das Problem ist aber ich kann nicht mehr aus dem Hungerstoffwechsel aussteigen. ich nehme sofort zu vor allem das Problem ist , das ich nicht langsam Kalorien zufuhr erhöhen kann, was mich sicher zum Erfolg bringen würde, sondern- ich fresse mich voll, und als Folge muss ich über geben... und das schon seit 3-4 Monate... ich kann nicht mehr, das ist ein Teufelskreis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper