Home / Forum / Fit & Gesund / Einige Problemchen mit der Periode...

Einige Problemchen mit der Periode...

12. April 2005 um 16:51 Letzte Antwort: 16. April 2005 um 20:23

Hallo allerseits...
ich wende mich mal an euch,weil ich hoffe,dass ihr mir helfen könnt...Also es geht darum,dass ich zwar 16 bin,aber trotzdem zu eng für "normale"tampons bin,sprich ich trage nur die "o.b.minis"...die sind ja logischerweise nur für die leichten Tage und reichen somit eigentlich nie für die stärkeren,es seidenn man wechselt ständig,aber das wäre schon mehrmals in der Stunde,wenn's halt grade schlimm ist...
das läuft jetzt im endeffekt darauf hinaus,dass ich bei meinen starken Tagen Binden UND minitampon trage,aber selbst das manchmal nicht ausreicht...
Ich glaube nicht,dass ich übermäßig blute,es ist nur dieses Ding mit den Tampons,die nicht passen
ich mach mir jetzt echt sorgen,wenn ich wieder meine Tage kriege,denn es ist jetzt schonmal vorgekommen,dass etwas durch die hose lief...hat niemand mitbekommen,aber naja...ich leide da schon ziemlich drunter...
das zweite sind diese blutklumpen,die im periodenblut sind,das letzte mal waren die nämlich wirklich relativ groß und ich mache mir sorgen,was da mit mir los ist
vielleicht könnt ihr mir helfen,was kann ich denn machen,wenn mir diese tampons nicht passen und es durch die binden durchläuft (sogar durch nachtbinden tagsüber :S)

vielen,vielen dank im Voraus,
eure Vivi

Mehr lesen

12. April 2005 um 19:26

..
also, du musst dich auf jedenfall entspannen wenn du einen OB einführen willst. Ich habe sofort mit den dicksten angefangen (ich finde binden unsauber) und es hat geklappt.
probiers was öfter aus würde ich sagen und ich kann mir nciht vorstellend as es durch die binde laufen soll, wenn du oft genug wechselst ..!???

naja.. probier was rum ... nen besseren ratschlag habe ich leider nicht sry..

es "passt" aber bei jedem..

charma

Gefällt mir
12. April 2005 um 22:31

Alles mit Ruhe
Ich kann Dich beruhigen, denn ich hatte früher das gleiche Problem. Es hat u.a. mit Verspannung des "Schließ"muskels zu tun und mit Mut. Ich hatte immer solche Anspannung und Angst, daß noch nicht mal mini passte. Irgendwann nach einer Feier, in etwas ausgelassener Stimmung, hat eine Freundin mir wirklich Mut gemacht und siehe da, es klappte. Mit denn Blutklumpen kann ich dir auch nicht helfen, vielleicht nur eine Ansammlung von abgestossenem Gewebe im Zuge der Periode.
Gruss

Gefällt mir
16. April 2005 um 20:23

Alles nur halb so schlimm...
Wenn du Probleme beim einführen hast, dann probier es doch mal mit normaler Creme oder noch besser ein wenig Vaseline auf dem Ob...
Dann geht's sicher einfacher.

Bei den Klümpchen kann ich dich auch beruhigen, das ist ganz normal.
Während deiner Periode wird ja die Gebährmutterschleimhaut, die sich im laufe des Monats verdickt hat, damit sich eine eventuell befruchtete Eizelle einnisten kann, abgestoßen.
Das merkt jede Frau in dem sie ihre Blutungen bekommt. Und da es sich bei der Gebährmutterschleimhaut um ein Gewebe handelt, können da halt auch schon mal etwas größere "Klümpchen" mit rauskommen.

Gefällt mir