Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Ein Tag ohne Sex und die Welt geht unter...

20. Juli 2015 um 16:02

Manchmal bin ich eher auf Kuscheln aus, weil zu müde vom langen Tag. Oft kreisen noch viele Gedanken in meinem Kopf und ich lasse diese Gedanken echt gern an mir vorbeiziehen, betrachte sie etc. Wenn ich mal keine Anstalten mache zum Sex, ist er beleidigt und hält das für den Anfang vom Ende. Letzte Woche haben wir einmal KEINEN Sex gehabt und er sprach von "tagelang kein Sex". Früher war er pornosüchtig. Und ich habe weder Titten noch lange Beine und was man sonst so alles braucht. Ich liebe Sex eigentlich, aber es ist mir zu wertvoll für eine tägliche Pflichtübung. Ausserdem schmälert es meine Libido. Die Lust kommt wieder, wenn wir mal einen Tag ohne Sex hatten. Darüber zu reden, ist kaum möglich. Er wird sauer.

Mehr lesen