Home / Forum / Fit & Gesund / Ein paar Tipps?Bin 14 Jahre...

Ein paar Tipps?Bin 14 Jahre...

31. Oktober 2008 um 16:16 Letzte Antwort: 6. November 2008 um 14:53

..und würde gern ein wenig abnehmen.Ich wiege bei einer Größe von158cm 44,1kg.Mach auch täglich eine halbe bis dreiviertelstunde Sport,find meine Oberschenkel aber trotzdem noch zu breit und den Bauch zu weit nach außen gewölbt.
Hab auch schon ein paar Abnehmversuche hinter mir.Aber circa eine Stunde nach einer Mahlzeit(bei der ich mich gut satt gegessen habe,aber eben auch nicht zu voll)bekomme ich wieder richtig starken Hunger und fange an extrem zu frieren und zu zittern.Das ist mir echt schon unheimlich.Es kommt mir vor,als müsste ich bis zum"übelsten" essen,um diese Erscheinungen nicht zu bekommen!

Weiß vielleicht jemand woran das liegen könnte?Oder hat Tipps für eine gute Diät?

Ich würde mich echt sehr über Rückmeldungen und Ratschläge freuen!!^^

Mehr lesen

1. November 2008 um 11:45

Tipps
Hey Naru,

ich würde mal sagen, dass das frieren und zittern Mangelerscheinungen sind, die Dir Dein Körper auf diese Weise mitteilen will.
Wenn Du 158 cm groß bist und 44,1 kg wiegst, dann bist Du viel zu leicht!
Vielleicht wäre es ein Tipp für dich, wenn Du einfach mal ein bischen mehr essen würdest, aber in Gegenzug Dein Sportpensum erhöst.

Alles liebe, Melli

Gefällt mir
2. November 2008 um 18:57


hör blos auf!
ich habe mit 13 auch eine diät gemacht und mich auf 44 kg gehungert bei der gleichen Körpergröße....
Meine Freunde haben mir die ganze Zeit gesagt, das ich viel zu dürr sei.
Trotzdem hab ich mit dem Sport nicht aufgehört (war deswegen auch ein wenig Sportsüchtig) und dem Hungern (zwei Äpfel am Tag)
Und dann kann man sagen war ich bei Verwandten die sehr weit weggewohnt haben und ich habe dort nur noch gefressen... gefressen und gefressen und jetzt wiege ich wieder ordentlich was sogar etwas über dem Normalgewicht! (Jojo-Effekt)

Kurzum ich rate dir davon ab! Da man meist selbst blind ist und man meint man wäre immer noch Fett .... dabei ist man nur noch Haut und Knochen

Tue das Richtige für dich und hör auf dem Magerwahn zu folgen.

Liebe Grüße

seraphimchen

Gefällt mir
3. November 2008 um 14:44

Kenn ich
Hey naru,
irgendwo her kenn ich dein problem.
Ich bin 15, bald 16 Jahre, 168cm groß und wiege derzeit 55kg.
Ich habe extreme Gewichtsschwankungen, weil ich die ganze Zeit alles in mich reinstopfe und dann wieder unglaublich viel sport mache. Auch wenn ich dann zwischenzeitlich weniger wiege, habe ich immer noch einen nach außen gewölbten bauch. Mir hat ganz dolle geholfn früh und abends einen Joghurt mit Haferflocken zu essen. Das macht viel mehr satt als Brot, finde ich. Mittags esse ich jetzt mehr Fisch und Suppe. Den Ausdauersport habe ich auf ein Normalpensum von 2 mal die woche runtergeschraubt, aber ich mache oft Muskelaufbautraining, wo immer es geht.
z.B.: in der Schule einfach zurücklehnen und die Beine anheben.... gut für die Bauchmuskeln; oder wenn ich irgendwo warte oder rumstehe einfach auf Zehenspitzen stellen und in die Kniehe gehen....
Wenn du noch mehr wissen möchtest, meld dich ruhig!!
Schöne grüße von der isy

Gefällt mir
6. November 2008 um 14:53

Danke!,
für die Tipps^^
@raven1981:Stimmt,ich ess wirklich ziemlich viel süßes...fällt mir nur schwer mir das zu verbieten...
Aber trotzdem Danke für die Tipps,ich werd versuchen was davon umzusetzen^^

Gefällt mir