Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

EEG - was ist das?

8. Dezember 2006 um 9:19 Letzte Antwort: 11. Dezember 2006 um 13:52

Hallo zusammen,

habe gerade einen Termin beim Neurologen ausgemacht (wegen meiner ständigen Mirgräne). Die Dame an der Annahme sagte mir das ich warsch. ein EEG machen muss! Ich kenne das nicht/hatte das noch nie, was macht man da? tut das weh? Kann man daran etwas wegen migräne erkennen?

Liebe Grüße

Marion

Mehr lesen

8. Dezember 2006 um 12:29

Hallo Marion
EEG ist die Abkürzung für ElektroEnzephaloGramm. Bei dieser Untersuchung werden deine Gehirnströme gemessen.

Hierfür werden (verdammt viele) Elektroden an deiner Kopfhaut angelegt, ähnlich wie bei einem EKG am Brustkorb.

Nein, das tut überhaupt nicht weh! Keine Angst! Während der Untersuchung kannst du sogar wunderbar entspannen weil du währenddessen auch die Augen schließen musst

LG
Kuke

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 13:19
In Antwort auf adelle_11963897

Hallo Marion
EEG ist die Abkürzung für ElektroEnzephaloGramm. Bei dieser Untersuchung werden deine Gehirnströme gemessen.

Hierfür werden (verdammt viele) Elektroden an deiner Kopfhaut angelegt, ähnlich wie bei einem EKG am Brustkorb.

Nein, das tut überhaupt nicht weh! Keine Angst! Während der Untersuchung kannst du sogar wunderbar entspannen weil du währenddessen auch die Augen schließen musst

LG
Kuke

Was machen die mit den Haaren?
Hallo Kuke

Danke für die Info!!
Weißt du wie die das mit den Haaren machen?
können die, die Elektorden da so einfach drüberkleben?

Bin aufjedem fall schon mal beruhigt, wenn ich weiß das da nix schlimmes auf mich zu kommt

Danke und Liebe Grüße

Marion

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 16:37
In Antwort auf tika_12505533

Was machen die mit den Haaren?
Hallo Kuke

Danke für die Info!!
Weißt du wie die das mit den Haaren machen?
können die, die Elektorden da so einfach drüberkleben?

Bin aufjedem fall schon mal beruhigt, wenn ich weiß das da nix schlimmes auf mich zu kommt

Danke und Liebe Grüße

Marion

Hallo Marion
Wie gesagt, die Elektroden werden auf der Kopfhaut fixiert, dafür werden die Haare einfach zur Seite geschoben.


Hier siehst du ein Bild, so ein nettes Häubchen bekommst du auch auf
http://www.neurologie-wob.de/bilder/web0062.jpg

LG
Kuke

Gefällt mir

11. Dezember 2006 um 13:52

Hallo Kruegish
Danke für deine ausführiche Erklärung! Klingt ja wirklich nicht schlimm

Habe mir schon richtige Albtraum-szenarien ausgemalt das ich irgend ne pampe auf den kopf bekomme, oder das die gar die haare zum teil wegmachen!

Dann bin ich ja jetzt beruhigt!

DANKE!!!!

LG Marion

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers