Home / Forum / Fit & Gesund / E-Zigarette !? Wirklich eine Alternative?

E-Zigarette !? Wirklich eine Alternative?

6. November 2011 um 17:26 Letzte Antwort: 8. November 2015 um 1:14

Also ich rauche eigentlich alles was qualmt, würde wahrscheinlich auch
den Auspuff meines Autos inhalieren wenn das nicht so gefährlich ist.

Vor kurzem hat mein Mann von einer Elektrischen Zigarette erzählt die ähnlich wie eine Shisha betrieben wird. Wir haben uns eine gekauft und sind wirklich zufrieden damit.

Ich gebe zu es ist ein komisches Gefühl, der Glimmstängel wird nicht kleiner... es schmeckt definitiv "gesünder". Nikotin bekommt man aber durch das elektrische Gerät genau wie bei einer herkömmlichen Zigarette.

Wenn ich die Vorteile aufzählen müsste die ich auf verschiedenen Seiten gelesen habe würde ich sagen:

- die E-Zigarette hat die gleiche Größe und das selbe Aussehen wie eine gewöhnliche Zigarette

- Die Nikotinzufuhr ist wie bei einer gewöhnlichen Zigarette.

- Der Qualm ist nicht schädlich und verfliegt sofort, wodurch die Zigarette im Kino, Zug, Flugzeug, Restaurant legal geraucht werden darf. Wir haben schon im Zug geraucht, es ist ein etwas komisches Gefühl im Nichtraucher Bereich zu rauchen, aber die Umwelt bekommt wirklich rein gar nichts davon mit.

- Weniger Schmutz, keine stinkende Kleidung, Haare etc. eine Zigarette ersetzt 1000 gewöhnliche.

- Je nachdem wie intensiv Sie rauchen, rechnet sich die Zigarette schon nach 1 Monat oder weniger.


Ein Test ist es wert dachten wir. Komplett mit dem rauchen aufzuhören aufgrund von der elektrischen Alternative... dafür sind wir zu lange Raucher )))

Also für uns ersetzt die elektrische Zigarette definitiv nicht die gewöhnliche Tabak Zigarette. Aber es ist an kalten Wintertagen im Restaurant eine "Notlösung" ( Alternative ? ). Wir machen das also so, können wir normal rauchen bevorzugen wir dies, geht es in eine Bar oder Discothek haben wir die e-zigarette dabei. Da man kein Feuer braucht kann man die auch mal eben auf der Tanzfläche anmachen.

Also informiert haben wir uns über dieses Youtube Video:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ybpVD1XqnsU

darüber sind wir auch auf den Shop gekommen, müsst ihr euch mal selbst anschauen, möchte hier keine Werbung machen.


Liebe Grüße eure


Mehr lesen

6. November 2011 um 17:28

E-Zigarette
Eure

Rossi

jaja Technik...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. November 2011 um 14:58

Ich kann mich rossinibizet nur anschlisen
80 Tage nichts geraucht das ist bei meinen Zigaretten Genuss von 60 Zigaretten am Tag über 4700 Zigaretten die ich durch meine e-Zigarette nicht geraucht habe gigantische Zahl oder?
wenn es dich interessiert lies eine Tagebuch eines ex-Rauchers
http://e-zigarette-zum-nichtraucher.com/Tagebuch-Zigaretten-elektrisch.html

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. November 2011 um 19:55

Auf jeden Fall ist das eine Alternative!
Ich sehe es als Genussmittel - und das kann ich aus monate langer erfahrung behaupten!

meine dampft sich gut vorher habe ich ne halbe bis ne ganze schachtel geraucht,.. ich kann es nur empfehlen und bin mir sicher dass es gesuender ist als die normalen zigaretten! wenn man sich die vorteile ansieht (siehe http://elektronischesdampfen.moorandm ore.com/shop.php )so muss die altmodische kippe weggeworfen werden!!! hab keinen husten mehr und schaffe beim joggen eine ganze runde mehr. super erfindung!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Dezember 2011 um 9:56

Rauchen
Ich denka die E-Zigarette ist eine Alternative, weil die Dosis ja langsam verkleinert wird.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Februar 2012 um 21:11

Super Alternative
Ich bin sehr zufrieden mit der E-Zigarette, auch wenn ich zu meiner Schnade gestehen muss, dass ich noch immer Tabak rauche.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Juni 2013 um 17:11

Alternative E-Zigaretten
E-Zigis sind schon was Gutes, ich bin aber erst umgestiegen, seit auch 2-teilige Designs mit Cartomizern (Verdampfer+Tank) in guter Qualität erhältlich sind - ich hab einfach keine Lust, 3-4 zerbrechliche Teile zusammenzuwerken und mich mit altmodischen Typen herumzuschlagen, bin nicht so der Tüftler-Typ. Konkret nehm ich die von Green Smoke (www.greensmoke.de), meist Vanille.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Mai 2014 um 6:38

Rauchfrei
Ich finds als Alternative zur Zigarette annehmbar. Ich bin ja auch Ex-Raucherin und die E-Zigarette riecht eher wie eine Shisha. Ab und zu zieht mein Knopfauge daran und sie gewinnt ein gutes Stück Lebensqualität dadurch, finde ich.
Ich habe mir die eGo-T Joyetech E-Zigarette gekauft. Habe meine bei www.321E-Zigarette.de bestellt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Mai 2014 um 10:30

RESPEKT
ich finde es toll, wenn jemand einen Weg findet mit dem Rauchen aufzuhören. und wenn die E-Zigarette dabei hilft - ist doch klasse.
Mein Mann hat es auch damit geschafft. Leider hat der einzige Laden in unserer Nähe zu gemacht. Also hat er online gesucht und ist bei moonbee.de gelandet. Er sagt, dass die eine große Liquidsauswahl zu guten Preisen haben. Und wenn der das sagt.......

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Mai 2014 um 12:34

Wie jeder mag
Natürlich muss das jeder für sich selber entscheiden, für mich ist die Ezigarette eine super Alternative!

Natürlich muss man sich vorher ein bisschen einlesen, damit man wirklich weiß wie das funktioniert etc. aber auf www.321e-zigarette.de hab ich alles gefunden was ich wissen wollte!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. September 2014 um 17:46

Ja eine wirkliche Alternative!
"Inhaltsstoffe Rauch einer herkömmliche Zigarette: Über 4.800 wovon mindestens 250 giftig oder Krebserregend sind (Quelle: Deutsches Krebsforschungszentrum)
Inhaltstoffe Liquid für E-Zigarette: 5 wobei diese in den 4.800 Stoffen des Rauchs einer herkömmlichen Zigarette enthalten sind.
(Prophylenglycol, Vegetable Glycerin, Nikotin, Wasser, teilweise technisch bedingt Alkohol) "

Quelle: www.liquids4all.de

Die Infos bestätigen sich durch eigene Recherche eigentlich überall - außer in der Presse, was wohl daran liegen dürfte, das man an gesunden Menschen einfach nichts verdient und Steuern sind auch keine drauf.

Und bezüglich Webung:

Ich finde schon, dass man sich austauschen müssen darf, wo man gute oder schlechte Erfahrungen gemacht hat oder?

Bei oben genannten Shop bin ich nach langer suche geblieben, weil die einfach freundlich, hilfsbereit, zuverlässig aber vorallem Kompetent sind.

Hätte mir das vorher jemand gesagt, hätte ich mir einiges an Ärger mit irgendwelchen dubiosen Händler sparen können.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Januar 2015 um 4:32

Man fühlt sich deutlich besser...
Es gibt wirklich viele die durch die E-Zigaretten vom Rauchen losgekommen sind. Auch Ich habe nach jahrelangem Zigarettenkonsum zur E-Zigarette gegriffen und siehe da, es funktioniert. Am Anfang war die Umstellung natürlich schwer und auch die Richtigen Produkte habe Ich lange nicht gefunden bis MrSmoke entdeckt habe. Dort ist alles sehr schön aufgelistet und man verliert nicht den Überblick. Ich fühle mich gesundheitlich besser und man hat mir auch gesagt Ich würde eine bessere Haut haben seit Ich aufgehört habe zu Rauchen. Ich kann es nur empfehlen.

www.321e-zigarette.de




Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Januar 2015 um 14:39

Ich stelle es mir schwer vor...
Ich stelle mir das mit der E-Zigarette durchaus schwer vor! Ich kann mir nicht vorstellen dass das so reibungslos klappt! Der Geschmack ist ein anderer und was man so hrt und liest! Tja so richtig überzeugt bin ich noch nicht! Na klar das was hier aufgezählt wurde, Kosten einsparen, man selber stinkt nicht mehr und viele Kleinigkeiten treiben das ganze schon gut voran das ich mich darüber informiere aber wenn ich dann höre das in der E-Zigarette Stoffe drin sein sollen die krebserregend sind, dann bin ich nicht mehr so überzeugt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Februar 2015 um 17:18

Für mich perfekt!
bis vor drei Jahren habe ich jeden Tag ca. 20 Zigaretten geraucht. Der Umstieg auf die E-Zigarette war nicht ganz einfach, da man am Anfang doch dieses Gefühl hat, etwas zu vermissen, wahrscheinlich wegen der zusätzlichen Suchtstoffe, die neben dem Nikotin bei normalen Zigaretten zugesetzt werden. Ausserdem habe ich recht viel an Gerätschaften und Liquids ausprobiert, bis ich das richtige für mich gefunden habe, was dann natürlich anfangs ins Geld ging.
Umsteigern empfehle ich deshalb gerne den Onlineshop ZAZO. Die bieten Hardware auf aktuellem technischen Stand und Liquids in guter Qualität zu einem wirklich günstigen Preis. Mit dem Gutscheincode "friends" bekommt man 20% Rabatt auf alles! Um sinnvoll umzusteigen benötigt man mindestens ein Starterset 1 (14,36) und einen Ersatzakku (7,96). 20ml Liquid kosten mich dort im 6er Pack nur 3,32 (24,95 - 20%). Normalerweise kosten 10ml so zwischen 3,50 und 7, also mindestens das doppelte. Ich selbst bestelle fast nur noch Fresh Mint und mal das eine oder andere zum Probieren. Pro Woche verbrauche ich ca. 1 Fläschchen (also 20ml) und ca. alle drei bis sechs Monate bestelle ich Ersatzhardware. Im Vergleich zum Rauchen habe ich also meine Kosten von etwa 150 auf 20 im Monat reduziert. Theoretisch kann man noch weiter sparen, wenn man sich die Liquids selbst mischt und Akkuträger mit Selbstwickelverdampfer einsetzt, aber das ist mir zu aufwendig.
Ich würde ausserdem empfehlen, Liquids am Anfang sowohl in 18er (mg/l) als auch in 0er Nicotinstärke zu kaufen, dann kann man sich unterschiedliche Stärken ausprobieren.
Dampfen hat im Vergleich zum Rauchen eigentlich nur Vorteile. Körperlich fühlt man sich recht schnell besser (kein Raucherhusten mehr) und nach ungefähr einem halben Jahr hat sich auch der Geruchssinn wieder regeneriert. Ich könnte heute gar keine normale Zigarette mehr rauchen, ohne das mir schlecht davon wird, obwohl ich definitiv noch nicotinsüchtig bin. Zigarettenrauch finde ich, wie die meisten Nichtraucher, als unangehm bis störend. Ich habe keine stinkenden Hände oder Kleidung mehr, kann im Büro dampfen (Kollegen sind einverstanden) und lebe höchstwahrscheinlich auch deutlich gesünder.
Die Warnungen vor der der elektrischen Zigarette in den Medien kann man nach intensiver Beschäftigung mit dem Thema und den bisher vorhandenen Studien nicht ernst nehmen. Im Gegenteil, ich halte das für extrem fahrlässige Propaganda diverser Lobbygruppen, die ihre Milliardeneinnahmen in Gefahr sehen. Auf dem gleichen Niveau könnte man auch Nichtrauchern empfehlen mit dem Dampfen anzufangen, da es ja vielleicht sogar gesund sein könnte!
Im Moment deutet alles darauf hin, dass die Risiken beim Dampfen im Vergleich zum Rauchen minimal sind.
In meinem Umfeld sind übrigens einige wieder recht schnell bei der Papierzigarette gelandet, vor allem diejenigen, die die E-Zigarette nur als Ergänzung (z.B. zur Reduktion) betrachtet haben. Also wahrscheinlich muss man ganz umsteigen, damit man vom Rauchen weg kommt. An den ungewohnten Anblick der E-Zigarette haben sich die meisten Leute schon gewöhnt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Februar 2015 um 18:25

Ergänzung
Ein Anfängerfehler beim Dampfen, ist dass viele Raucher ein möglichst ähnliches Erlebnis wie beim Rauchen suchen und deswegen zu diesen kleinen E-Zigaretten im typischen Zigaretten-look und zu Liquids mit Tabakgeschmack greifen. Die kleinen E-Zigaretten haben einfach zu wenig Akkuleistung und sind auch technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Bei einem guten BDC (Bottom Dual Coil) Verdampfer kokelt und sifft heutzutage nichts mehr. Liquids sind natürlich reine Geschmacksache, aber die Tabakliquids schmecken meiner Erfahrung nach eher nach feuchten Tabakblättern...

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren sind also meiner Ansicht nach:
1. gute Hardware
2. mindestens ein Liquid, von dem man begeistert ist
3. ganz umsteigen

Das mit der Werbung sehe ich wie Lorelacht. Ich habe vor ZAZO auch diverse Shops ausprobiert und eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht. Die Hardware in den verschiedenen Shops unterscheidet sich oft nur am Markennamen. Die ZAZO Akkus und Verdampfer sind natürlich kompatibel zum üblichen EGO Standard von Joyetech. In Köln kann ich auch die Hardware von Pfeifen Heinich empfehlen, allerdings sind die Liquids deutlich teurer. Die diversen Liquids, die ich bei ZAZO probiert habe, sind in der Regel eher geschmackintensiv, was ich gut finde. Preislich ist mir nichts vergleichbares bekannt (1,65 für 10ml).

VG
Paul

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. September 2015 um 22:55

Danke!
Ich bin 15 und habe 1 jahr mindistens 20 zigaretten am tag graucht, ich danke dafür das jemand die e zigarette erfunden hat! Höhren sie auf medien propaganda zu höhren! Ich habe es geschafft aufuhöhren und bin mit meinem dampfer sehr zufrieden. Fröhliches dampfen:")
Lg cyrill

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. September 2015 um 16:43

Vielleicht eine Alternative...aber mit Folgen!
Also ich kenne auch einige, die die E-Zigarette ausprobiert haben und letztlich ist jeder wieder zur normalen Zigarette zurückgekehrt, weil der gesellschaftliche Aspekt, Teil einer Gruppe zu sein und gemeinsam mal eine rauchen zu gehen irgendwie nicht mehr das Gleiche war. Zudem gibt es ein schon sehr bedenkenerregendes Problem: Man inhaliert zwar weniger Schadstoffe, aber dafür umso mehr Nikotin, denn wenn überall gedampft werden darf, dampft man natürlich automatisch mehr und wird dadurch umso abhängiger vom Nikotin...finde ich sehr bedenklich und ist deshalb meiner Meinung nach überhaupt nicht empfehlenswert, wenn man vorhat, mit dem Rauchen aufzuhören und die E-Zigarette als Übergangslösung sieht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. November 2015 um 1:14

Gute Möglichkeit mit dem Rauchen aufzuhören
Hallo zusammen,
ich habe es mit der elektronischen Zigarette geschafft von den teuren, schädlicheren Zigaretten loszukommen; und das schon über ein halbes Jahr lang... Echte Zigaretten schmecken mir mittlerweile widerlich; als würde ich einen Aschenbecker auslecken,.. ;-( Von Zeit zu Zeit kann man das elektrische Rauchen dann individuell reduzieren bis man gar keinen Stängel mehr benötigt. Zum Übergang ist das einfach perfekt, vor allem weil die Rückfallquote bei abruptem Rauchstop sehr hoch sein soll.

www.shuu.de/Rauchfrei

Also denkt an Eure Gesundheit und viel Erfolg beim Umstieg!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: jemima_12549552
neu
|
8. November 2015 um 0:01
Von: maja_11868071
3 Antworten 3
|
7. November 2015 um 21:15
3 Antworten 3
|
7. November 2015 um 19:56
Von: hedley_12837463
neu
|
7. November 2015 um 19:16
Von: gereon_12076287
2 Antworten 2
|
7. November 2015 um 18:15
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook