Home / Forum / Fit & Gesund / Durch Esstörungen keine Periode mehr ?

Durch Esstörungen keine Periode mehr ?

23. August 2016 um 18:31 Letzte Antwort: 25. August 2016 um 15:42

Leider schäme ich mich,aber irgendwie muss ich das erzählen.
Ich hab 2010 mit einer Diät angefangen und hab innerhalb eines Monats 4 kg abgenommen meine Periode bekam ich, aber immer etwas untegelmäßig,bis sie dann bis zu einem Jahr dann ausblieb 2011 bekam ich vom Fa dann Agnus Castus verschrieben, wobei meine Hausärztin erst Verdacht auf Schilddrüsenüberfunktion hatte.
Meine Mutter stresste mich dadurch das ich viel abgenommen hab und wollte das ich wieder zunehme,aber ich fühlte mich so nicht wohl
Später bekam ich sie wieder dann, aber 2012 verstarb sie dann und ich fand sie tot auf, was ein Schock war, ich nahm nochmal unbewusst ab,weil mir überhaupt nicht zu essen zumute war, ich war aggressiv und unter Schock im selben Jahr hatte ich dann noch eine knieop, durch die ich dann erstmal nichts machen könnte und somit zunahm bis zu 53kg
Die ich dann nach der Schiene innerhalb von 2-3 Monate abnahm, jedoch ab und zu das Essen wieder auslotze (auf die Idee kam ich durch eine Freundin, da sie erzählte jemand hätte so abgenommen )ich gehöre eher zu der Sorte, die es hassen essen zu vergeuden dann lieber gar nicht, aber ich wollte die kg los werden
Letzten Endes nahm ich dann ab so dass ich in mein abikleid reinpasste( ich wollte unbedingt studieren und Lehrerin werden, da meine Mutter immer wollte das ich auf eigenen Füße stehe und unabhängig bin)
2013 ging ich an zu studieren und zunächst war es ok etwas lgw aber ich zwang mich,wollte dann im 1ten semester sofort wechseln ging aber nicht, später wechselte ich dann und hatte mich auch verliebt mehr Freunde und viel mehr Spaß meine Periode war wieder normal jedoch hatte ich immer noch essanfälle vorallem dann,wenn ich mich verliebte,was ich so gar nicht bemerkte...
2015 dann erneut und das gab mir dann den Rest, ich wxmatrikulierte mich dieses Jahr und hab schon seit Monaten ca keine Blutung mehr wirklich kurz vor Ramadan hatte ich mal eine jedoch war dies nur eine zwischenblutung
Jz bekam mein Vater all dies mit,weil ich ab und zu halt rungezickr hab und durch diesen idiot auch Stress machte, jedoch hatte ich seit letztem Jahr ca aufgehört mit der Bulimie und dann als ich merkte ich habe keine Kraft mehr ging ich seltener zur Uni

Jz habe ich Angst, das ich durch meine Esstörungen unfruchtbar bin zudem hab ich kaum mehr Lust auf irgendwas und wiege bei 1.48 jz 54 und will wieder 46 wiegen, weil ich mich soo unwohl fühle und mit nichts im Kleiderschrank an Hosen passt


Ich weiß erstens aber nicht wie ich abnehmen kann und zudem muss ich sagen, bekam ich antideprisiva verschrieben und nahm citlpalram auf eigene Faust 2 Stück auf einmal weil ich nur noch schlafen wollte und hab vom Hausarzt ne Überweisung zum Kardiologen bekommen und für Psychologen


Mehr lesen

25. August 2016 um 15:42

Antwort
Ich habe meine Tage heute bekommen,jedoch sind diese sehr gering ...

Gefällt mir