Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Dupuytren ...wer kennt sich damit aus?

13. März 2008 um 22:39 Letzte Antwort: 15. März 2008 um 10:19

Hallo ihr lieben,
habe vor zwei tagen einen Knubbel in der Handinnenfläche festgestellt, dazu brennt es manchmal in der Handfläche oder pocht etwas, gestern hab ich dann einen zweiten Knubbel, allerdings viel kleiner, daneben festgestellt. Heut war ich beim Hausarzt und er sagte, es wäre warscheinlich Dupuytren (oder ein Überbein) und hat mir eine Überweisung zum Chirurgen gegeben.
Wer hat die gleiche Erkrankung und/oder kennt sich damit aus?
Bin sehr unsicher wie es weitergehen soll und was ich machen soll. Hab schon so viele Sachen darüber gehört...

Wäre schön, wenn bald jemand antworten könnte!

Liebe Grüße
braut06

Mehr lesen

14. März 2008 um 12:14

Dupuytren
Hallo, braut06,
die Dupuytrensche Kontraktur ist eine noch kaum erforschte "Erkrankung", bei der sich die Sehnen der Fingermuskulatur fortschreitend verkürzen.
Dein Hausarzt könnte mit seiner Vermutung Recht haben, denn diese Kontraktur beginnt mit Knoten in den Sehnen der Fingerbeuger.
Solange Du nur diese Knoten hast, ist ene OP noch nicht unbedingt nötig.
Du solltest mehrmals täglich diese Knoten und die betroffenen Sehnen mit Vaseline oder Melkfett ausgiebig massieren, um sie geschmeidig zu halten und das der Fortschreiten der Kontrakturen zu verzögern.
Wenn Du mehr wissen möchtest, google einfach mal unter dem Begriff Dupuytrensche Kontraktur.
Viele Grüsse
der Polarwolf

Gefällt mir

15. März 2008 um 10:19
In Antwort auf aatto_12243558

Dupuytren
Hallo, braut06,
die Dupuytrensche Kontraktur ist eine noch kaum erforschte "Erkrankung", bei der sich die Sehnen der Fingermuskulatur fortschreitend verkürzen.
Dein Hausarzt könnte mit seiner Vermutung Recht haben, denn diese Kontraktur beginnt mit Knoten in den Sehnen der Fingerbeuger.
Solange Du nur diese Knoten hast, ist ene OP noch nicht unbedingt nötig.
Du solltest mehrmals täglich diese Knoten und die betroffenen Sehnen mit Vaseline oder Melkfett ausgiebig massieren, um sie geschmeidig zu halten und das der Fortschreiten der Kontrakturen zu verzögern.
Wenn Du mehr wissen möchtest, google einfach mal unter dem Begriff Dupuytrensche Kontraktur.
Viele Grüsse
der Polarwolf

Danke...
ich hab mich schon etaws im netz informiert.Aber ich möchte gerne noch Erfahrungen von Betroffenen haben.
Mich macht das irgendwie ganz wuschig, wenn ich daran denke, dass ich meine Finger irgendwann nicht mehr bewegen kann, zumal die Handfläche schon immer so spannt. ich habe einen größeren knoten und zwei kleinere festgestellt. Montag hane ich einen Termin beim Chirurgen.
Ich habe viel mit Musik und Instrumenten zu tun und das wär nicht wirklich witzig wenn es das wirklich wäre.

Vielleicht kann mir noch jemand etwas darüber erzählen?

Viele Grüße
braut06

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers