Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Druck auf der stirn

Letzte Nachricht: 13. Juni 2007 um 9:02
I
inez_12293407
23.08.06 um 11:17

Hallo zusammen,

seit ca. 2 wochen habe ich auf meiner Stirn und kurz über meiner Nase einen heftigen Druck.
Ich war vor 1 Woche bei einem HNO der meinte ich habe mir einen Virus eingefangen, doch mittlerweile glaube ich das der Druck von meinen Augen her kommt. Hat vielleicht jemand die gleichen Erfahrungen gemacht?
Für das Autofahren benötige ich eine Sehhilfe. Das habe ich aber schon seit ca.2 Jahren, kann es sein, das die Schmerzen in den Stirn ganz plötzlich auftauchen, obwohl ich schon seit 2 Jahren nicht gut sehen kann?
Ich bitte um Antworten.

Liebe Grüße
Jenny

Mehr lesen

A
an0N_1297185899z
22.09.06 um 15:22

Re.Druck auf der stirn
Hallo

Ich habe das auch, es ist ein Druckgefühl, dass gerade bei Bildschirmarbeit vermehrt auftritt.
Eigentlich sollte ich schon länger eine Brille haben muss jetzt auch eine kaufen gehen, da mich das sehen anscheinend deutlich anstrengt?
Es können aber auch Durchblutungsstörungen sein, bzw. Augenmigräne, oder Sehnervprobleme...

hat sich bei Dir schon was herausgestellt?

v.l.Grüsse
Peter

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
T
tanja_12737955
13.06.07 um 9:02
In Antwort auf an0N_1297185899z

Re.Druck auf der stirn
Hallo

Ich habe das auch, es ist ein Druckgefühl, dass gerade bei Bildschirmarbeit vermehrt auftritt.
Eigentlich sollte ich schon länger eine Brille haben muss jetzt auch eine kaufen gehen, da mich das sehen anscheinend deutlich anstrengt?
Es können aber auch Durchblutungsstörungen sein, bzw. Augenmigräne, oder Sehnervprobleme...

hat sich bei Dir schon was herausgestellt?

v.l.Grüsse
Peter

Druck auf der stirn
Hallo

Ich habe soeben eure Beiträge gelesen. Habe auch seit ca 6 Monaten einen Druck auf der Stirne, nicht schlimm manachmal verschwindet er und kommt wieder.

bin auch sehr verspannt im Nacken. kann sein das dies auch ein Zusammenhang sein könnte?

bin auch Brillenträgerin und arbeite am Bildschirm. Muss zugeben das ich die Brille nicht immer trage

sollte ich einen Neurologen aufsuchen?

bin dankbar für jede Hilfe

grüsse Sandy

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige