Home / Forum / Fit & Gesund / Drogen abhänigkeit

Drogen abhänigkeit

19. Mai 2009 um 17:03

hi leute. ich bin neu hier. mal ne frage , die scheint zwar dumm zu klingen aber ich frag trotzdem.
ein bekannter von mir kifft täglich( shit), mehrmals am tag..... nn hat er mir mal erzählt das seine freundin ihn einen geblasen hat und am nächsten tag muste die nen drogentest machen und der war positiv. abwoll sie keine nimmt.
nun meine frage kann es sein das wenn mann einen freund hat der täglich kifft und mann mit dem schläft durch die samen drogenabhänig werden ann. ich meine wenn schon ein drogentest positiv ist abwoll sie nix nimmt, is doch so eine frage auch interessant.!!!! würd mich über ernst gemeinte antworten bedanken.................LG

Mehr lesen

6. Juni 2009 um 0:25

???
Hallo du...

Nee du - rein theoretisch (und auch praktisch) ist dies gar nicht möglich...

Dieser Anteil THC der in den Samen ist ist nicht konzentriert, und vor allem nur in sehr kleinen Mengen... Man kann durch den Samen unmöglich zur Drogenabhängigen werden... Abhänig werden kann man nur wenn man selber auch raucht...

Vor allem kommts draufan was es für ein Drogentest war? Schnelltest oder Blut? Wenn es ein Schnelltest war, welche Stoffe zeigte es an..?
Es kann höchstens sein dass der Schnelltest eine falsche Droge angezeigt hat..
2 Mohnbrötchen genügen z.B. dass der Schnelltest schon was anzeigt sowie gewisse Medikamente werden auch angezeigt und beim Test in die Katergorie Droge gesteckt...

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest