Home / Forum / Fit & Gesund / Erektionsstörungen / Dringendes Problem, Beziehung am scheitern

Dringendes Problem, Beziehung am scheitern

1. Februar 2008 um 3:24 Letzte Antwort: 20. Dezember 2011 um 22:16

Hallo,
ich hatte schonmal hier geschrieben wegen meinem freund 8vor ca. 5 monaten)
Also seit 1 Jahr haben wir eigentlich keinen richtigen sex... Geschlechtsverkehr ja...der 2 min dauert.
So er war beim Arzt, der konnte nix finden, alles gesund bei ihm unten usw.
So das Thema sex ist bei uns mittlerweile tapu.

Es klingt hart aber mir fehlt die nähe. ich weiß noch nicht mal ob ich ihn noch wirklich liebe weil es eben nicht klappt...

Achja und potenzmittel helfen auch absolut nicht. Mit Sialis (oder wie das heißt) haben wir es von 2 auf 10 min geschafft -.-

Hmm vielleicht habt ihr noch einen vorschlag.

Mehr lesen

2. Februar 2008 um 12:44

Dringendes Problem, Beziehung am scheitern
das kenne ich männlich auch. ich habe zwar immer noch einen steifen, und der bleibt auch lange steif. aber wenn meine frau anfängt, mit meinem schwanz zu spielen das heißt sie wichst oder sie bläst mir einen,dann muß ich aufpassen. ich komme sehr schnell zum abschuß. wenn ich in ihr drinn bin, bsauche ich nur drei vier bewegungen und schon spritze ich ab. das nervt unsere beziehung auch ganz doll. meine frau möchte mal so richtig meinen schwanz reiten. aber ich komme zu schnell. ich lecke sie erst bis sie zum orgasmus kommt, dann dringe ich in sie ein.

Gefällt mir
2. Februar 2008 um 19:12

Re
Salut,

die sog. Ejaculation praecox ist anscheinend eine Erektile Dysfunktion.

Aber ab wann kann man von einer ED sprechen?
Wie wäre es mit einer Sexualtherapie, oder Tantra.

Vielleicht wäre es auch positiv für Dich, wenn Du mehr vom Vorspiel hast.

Ich denke, dass ihr schon einen Weg finden werdet.

Wie ist es, wenn er sich selbst befriedigt? Geht es da auch so schnell?
Vielleicht könnte er das ein wenig üben. In dem Moment kurz bevor er kommt, aufhören. Ein wenig die Lust abklingen lassen, weitermachen, wieder stoppen.
Ich denke, dass es sicher auch eine Frage der Übung ist.

Oder wie wäre es mit einer zweiten Runde?
Da können ja die meisten Männer ein wenig länger.

Habt ihr das schon versucht?

Cialis ist denke ich bei diesem "Problem" nicht die geeignete Medikation.
Es gibt auch Kondome mit einem leichte Betäubungsmittel. Damit ist das Gefühl für ihn nicht so intensiv und er kann länger.

Gruß
Ganesha

Gefällt mir
2. Februar 2008 um 19:20
In Antwort auf dagda_12098580

Dringendes Problem, Beziehung am scheitern
das kenne ich männlich auch. ich habe zwar immer noch einen steifen, und der bleibt auch lange steif. aber wenn meine frau anfängt, mit meinem schwanz zu spielen das heißt sie wichst oder sie bläst mir einen,dann muß ich aufpassen. ich komme sehr schnell zum abschuß. wenn ich in ihr drinn bin, bsauche ich nur drei vier bewegungen und schon spritze ich ab. das nervt unsere beziehung auch ganz doll. meine frau möchte mal so richtig meinen schwanz reiten. aber ich komme zu schnell. ich lecke sie erst bis sie zum orgasmus kommt, dann dringe ich in sie ein.

Alles probiert
Haben wir alles schon probiert. wirklich alles. es bringt nix. hab ihm schon gesagt er soll mal so einem seelendoc gehn oder zu einem anderen urologen.
ach ich weiß auch nicht mehr weiter

Gefällt mir
2. Februar 2008 um 23:17
In Antwort auf linea_12759159

Alles probiert
Haben wir alles schon probiert. wirklich alles. es bringt nix. hab ihm schon gesagt er soll mal so einem seelendoc gehn oder zu einem anderen urologen.
ach ich weiß auch nicht mehr weiter

Re
Salut,

ich vermute, dass ein weiterer Urologe auch nichts anderes diagnostizieren würde. Dein Freund ist organisch völlig gesund.

Problem ist: Du möchtest einen längeren GV.

Habt ihr die Kondome getestet?
Und auch da war es so kurz?

Vielleicht solltest Du ihn nicht so unter Druck setzen.
Hat er Erfahrung? Kennt er seinen Körper?
Bekommst Du einen Orgasmus? Geht er auf Deine Bedürfnisse ein?

Warum ist es Dir denn so wichtig, dass er länger kann? Die wenigsten Frauen kommen doch beim GV?
Wie kommst Du? Kommst Du überhaupt bei ihm?
Sei nicht geknickt.
Die Sexualität bezieht sich doch nicht auf die Dauer des Schiebens.
Versuch doch Eure Intimität, Eure partnerschaftliche Sexualität wieder als etwas Schönes und Kostbares zu sehen.
Du streichelst seine Haut, seinen warmen Körper. Er berührt Dich, er küsst Dich. Ihr seid nah.
Das ist doch etwas Wunderbares.

Gruss
Ganesha

Gefällt mir
3. Februar 2008 um 14:37
In Antwort auf mette_12041133

Re
Salut,

ich vermute, dass ein weiterer Urologe auch nichts anderes diagnostizieren würde. Dein Freund ist organisch völlig gesund.

Problem ist: Du möchtest einen längeren GV.

Habt ihr die Kondome getestet?
Und auch da war es so kurz?

Vielleicht solltest Du ihn nicht so unter Druck setzen.
Hat er Erfahrung? Kennt er seinen Körper?
Bekommst Du einen Orgasmus? Geht er auf Deine Bedürfnisse ein?

Warum ist es Dir denn so wichtig, dass er länger kann? Die wenigsten Frauen kommen doch beim GV?
Wie kommst Du? Kommst Du überhaupt bei ihm?
Sei nicht geknickt.
Die Sexualität bezieht sich doch nicht auf die Dauer des Schiebens.
Versuch doch Eure Intimität, Eure partnerschaftliche Sexualität wieder als etwas Schönes und Kostbares zu sehen.
Du streichelst seine Haut, seinen warmen Körper. Er berührt Dich, er küsst Dich. Ihr seid nah.
Das ist doch etwas Wunderbares.

Gruss
Ganesha


Ja wir haben Komdome benutzt und ich setz ihn überhaupt nicht unter druck, ich bin total liebevoll und sage immer das es mir nichts ausmacht weil ich ihn nicht kränken möchte.

Mir fehlt die nähe, das intime und das Vertrauen das man beim sex hat. jo ich bin noch nie gekommen bei ihm, wie denn auch? Oral bei ihm könnt ich Stundenlang aber bei mir mag ich das nicht. Und Fingern ect will ich nicht mehr weil es schon seit einem Jahr immer nur beim Fingern bleibt.
Ich bin beim GV meist immer gekommen bei anderen Männern.

Ja wenn wir uns streicheln und küssen usw dann zieht er mich aus und will mit mir... ja ich mach mit weil ich immer hoffe es klappt, bin ganz behutsam und vorsichtig. Naja aber das ist immer das gleiche Spiel.
Wir haben geübt wie wahnsinnig. Pausen gemacht, er hat sich davor selbst befriedigt, mit Kondom...alles. Beim Kondom wird er schlaff...kommt aber trotzdem.
Ach ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll...

Gefällt mir
3. Februar 2008 um 14:39
In Antwort auf linea_12759159


Ja wir haben Komdome benutzt und ich setz ihn überhaupt nicht unter druck, ich bin total liebevoll und sage immer das es mir nichts ausmacht weil ich ihn nicht kränken möchte.

Mir fehlt die nähe, das intime und das Vertrauen das man beim sex hat. jo ich bin noch nie gekommen bei ihm, wie denn auch? Oral bei ihm könnt ich Stundenlang aber bei mir mag ich das nicht. Und Fingern ect will ich nicht mehr weil es schon seit einem Jahr immer nur beim Fingern bleibt.
Ich bin beim GV meist immer gekommen bei anderen Männern.

Ja wenn wir uns streicheln und küssen usw dann zieht er mich aus und will mit mir... ja ich mach mit weil ich immer hoffe es klappt, bin ganz behutsam und vorsichtig. Naja aber das ist immer das gleiche Spiel.
Wir haben geübt wie wahnsinnig. Pausen gemacht, er hat sich davor selbst befriedigt, mit Kondom...alles. Beim Kondom wird er schlaff...kommt aber trotzdem.
Ach ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll...

Vergessen
ja er hat erfahrung... er hatte auch schon sex mit 2 Frauen usw... und bei seinem ex Freundinnen klappte es immer super. Aber er war vor mir 1 Jahr lang singel

Gefällt mir
20. Dezember 2011 um 22:16

Deine lösung
wenn du mal wieder richtig geilen sex haben willst dann heist eure lösung amphetamin ist in kleinen mengen volkommen ungegfährlich hatt aber eine wahnsinnige wirkung beim sex was die ausdauer angeht habe so schon 6 - 7 std. gemacht und war der BESTE sex meines lebens

Gefällt mir