Home / Forum / Fit & Gesund / Dringende Frage zwecks meinem Frühstück

Dringende Frage zwecks meinem Frühstück

14. September 2016 um 23:59 Letzte Antwort: 17. September 2016 um 11:18

Hallo ,

Vlt ist hier von euch jemand der mir mal helfen.
Es geht um das,was ich immer zum Frühstück esse.
Es gibt doch einmal die großen Sandwich Toastscheiben (auch bekannt als American Sandwich) und dann die kleinere Sorte/Variante davon (z.b als Vollkorntoast o. Buttertoast).

Meine Therapeutin meinte jetzt,dass ich zum zunehmen 4 von diesen kleinen Toast zum Frühstück essen müsste da ich ja noch in der Zunehmphase bin.

Meint ihr das kommt hin oder was würdet ihr sagen???

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen

LG Caro

Mehr lesen

15. September 2016 um 10:44

Vielen Dank
Für die schnelle Antworten

Mittag essen ich eigentlich was ganz normales z.B Kartoffeln mit Quark oder Fisch mit Kartoffelbrei oder eine Reispfanne, etc... Aber achte schon noch darauf dass es nicht zu viele Kalorien hat...

Nachmittag habe ich gestern zum Beispiel ein Schoko Brötchen und ein Pudding gegessen und dazu noch eine Schoko Milch getrunken.

Und zum Abendbrot habe ich 3 kleine,dünne Scheiben Viersaaten Brot und 1 Filinchen gegessen.
Als Belag nehme ich immer Frischkäse als ButterErsatz und dann halt Putenbrust, vegetarischer Aufstrich oder fettarmer Käse drauf.

Gefällt mir
15. September 2016 um 15:17

Nein
Nicht wirklich.
Aber ich habe auch niemanden der mir da weiterhelfen könnte.
Bei mir in der Nähe gibt es leider keine Ernährungsberaterin für Essstörung.

Gefällt mir
15. September 2016 um 18:58
In Antwort auf an0N_1274953099z

Nein
Nicht wirklich.
Aber ich habe auch niemanden der mir da weiterhelfen könnte.
Bei mir in der Nähe gibt es leider keine Ernährungsberaterin für Essstörung.

Hallo
ich mische mich auch mal hier ein. Es ist viel zu wenig das sind abnehmepprtionen ich spreche aus Erfahrung ich glaube eine Ernährungsberatung brauchst du nicht wir selber wissen was wir zu essen haben um zu zunehmen wir sind die Welt besten Ernährungsberater der Welt. Warst du schonmal in der klinik? Hier gibt es viele Pläne fürs Zunehmen. Wünsche dir viel Erfolg

Gefällt mir
15. September 2016 um 20:46
In Antwort auf eshe_12455786

Hallo
ich mische mich auch mal hier ein. Es ist viel zu wenig das sind abnehmepprtionen ich spreche aus Erfahrung ich glaube eine Ernährungsberatung brauchst du nicht wir selber wissen was wir zu essen haben um zu zunehmen wir sind die Welt besten Ernährungsberater der Welt. Warst du schonmal in der klinik? Hier gibt es viele Pläne fürs Zunehmen. Wünsche dir viel Erfolg

Kann mir jemand
helfen wegen Essen oder Plan?

Gefällt mir
15. September 2016 um 21:25
In Antwort auf an0N_1274953099z

Kann mir jemand
helfen wegen Essen oder Plan?

Ich finde
die 4 Toast wie Lana ok, wenn sie gut belegt sind. Nicht superviel, wenn es bis zum Mittag reichen soll, aber wenn du gerade erst wieder am eingewöhnen bist finde ich es eine gute Übungsportion.

Vor allem finde ich deine Plan abends ausbaufähig. Da solltest du auf jeden Fall ausbauen! Also nicht nur Knäckebrot, sondern richtig ordentliche Vollkornbrotscheiben, Semmeln etc. und dazu noch einen Salat. Und dann auch später am Abend nochmal was! Als Übung vielleicht erstmal noch nen großen Pudding oder Joghurt vor dem Schlafen oder eine Hand voll Nüsse, ein paar deftige Käsewürfel, einen großen Schokoriegel oder so.

Als Einstiegsplan finde ich das alles ok. Aber eher zum psychischen eingewöhnen, nicht für eine wirkliche Zunahme. Mach es doch 1-2 Wochen erstmal so und dann legst du RICHTIG los?

Einen Plan habe ich zwar nicht, aber es gibt im I-Net doch ganz viele Pläne aus Kliniken o.ä. Daran würde ich mich orientieren. Muss ja nicht sofort komplett klappen, aber als Anhaltspunkt sind das gute Pläne, find ich

Gefällt mir
16. September 2016 um 5:21
In Antwort auf herod_879557

Ich finde
die 4 Toast wie Lana ok, wenn sie gut belegt sind. Nicht superviel, wenn es bis zum Mittag reichen soll, aber wenn du gerade erst wieder am eingewöhnen bist finde ich es eine gute Übungsportion.

Vor allem finde ich deine Plan abends ausbaufähig. Da solltest du auf jeden Fall ausbauen! Also nicht nur Knäckebrot, sondern richtig ordentliche Vollkornbrotscheiben, Semmeln etc. und dazu noch einen Salat. Und dann auch später am Abend nochmal was! Als Übung vielleicht erstmal noch nen großen Pudding oder Joghurt vor dem Schlafen oder eine Hand voll Nüsse, ein paar deftige Käsewürfel, einen großen Schokoriegel oder so.

Als Einstiegsplan finde ich das alles ok. Aber eher zum psychischen eingewöhnen, nicht für eine wirkliche Zunahme. Mach es doch 1-2 Wochen erstmal so und dann legst du RICHTIG los?

Einen Plan habe ich zwar nicht, aber es gibt im I-Net doch ganz viele Pläne aus Kliniken o.ä. Daran würde ich mich orientieren. Muss ja nicht sofort komplett klappen, aber als Anhaltspunkt sind das gute Pläne, find ich

Danke
Für deine Meinung.
Ich bin eigentlich schon lange über der eingewöhnungs phase drüber weg. Denn ich mache das so jetzt schon eine ganze weile und ich denke auch dass es an der zeit ist auf jeden Fall zu steigern.
Kann ja nicht ewig so weiter gehen....

Gefällt mir
16. September 2016 um 9:37

Hey!
also ich finde es schonmal gut das du zunehmen möchtest! super ich verstehe dich ganz gut das du nicht direkt nur fast food und süsses essen möchtest. ich finde es auch richtig das man auf gesunde weise zunehmen will, dann hat man im normalgewicht bessere chancen dieses zu halten. ich würde dir empfehlen genau das zu essen was du essen möchtest, sei es vollkorn,quark, quinoa etc. wenn du gesund essen möchtest kannst du das, nur musst du dann halt einfach mehr davon essen um zuzunehmen. ich empfehle dir so als beispiel von einem tag:
morgens:
- 4 scheiben vollkorntoast belegt mit butter,erdnussbutter,fleisch,h onig...
zwischendurch:
- 2 müsliriegel + 1 grosses glas milch
mittags:
- 1 grosse port. kohlenhydrate, gemüse,fleisch/fisch + 1 grosses glas milch oder shake + noch ein dessert
zwischendurch:
- 1 frucht+1 brötchen belegt
abends:
- 1 grosse port. kohlenhydrate, gemüse, fleisch/fisch
spätmahlzeit:
- 1 quarkmüsli mit haferflocken,nüssen und 2 EL zucker oder schokopulver etc.

ich hoffe das könnte dir helfen. und es ist ganz wichtig das du einfach auf dich hörst und auch wenn du gerade gegessen hast und immernoch hunger hast dann gönn dir was! ich empfehle dir zwischen den mahlzeiten noch milchshakes oder proteinshakes zu trinken
viel erfolg!

Gefällt mir
16. September 2016 um 11:06
In Antwort auf nuala_12925040

Hey!
also ich finde es schonmal gut das du zunehmen möchtest! super ich verstehe dich ganz gut das du nicht direkt nur fast food und süsses essen möchtest. ich finde es auch richtig das man auf gesunde weise zunehmen will, dann hat man im normalgewicht bessere chancen dieses zu halten. ich würde dir empfehlen genau das zu essen was du essen möchtest, sei es vollkorn,quark, quinoa etc. wenn du gesund essen möchtest kannst du das, nur musst du dann halt einfach mehr davon essen um zuzunehmen. ich empfehle dir so als beispiel von einem tag:
morgens:
- 4 scheiben vollkorntoast belegt mit butter,erdnussbutter,fleisch,h onig...
zwischendurch:
- 2 müsliriegel + 1 grosses glas milch
mittags:
- 1 grosse port. kohlenhydrate, gemüse,fleisch/fisch + 1 grosses glas milch oder shake + noch ein dessert
zwischendurch:
- 1 frucht+1 brötchen belegt
abends:
- 1 grosse port. kohlenhydrate, gemüse, fleisch/fisch
spätmahlzeit:
- 1 quarkmüsli mit haferflocken,nüssen und 2 EL zucker oder schokopulver etc.

ich hoffe das könnte dir helfen. und es ist ganz wichtig das du einfach auf dich hörst und auch wenn du gerade gegessen hast und immernoch hunger hast dann gönn dir was! ich empfehle dir zwischen den mahlzeiten noch milchshakes oder proteinshakes zu trinken
viel erfolg!

Danke für deine Mühe
Das hilft mir sehr weiter...
Sind auf jeden Fall gute Ideen/Vorschläge dabei.
Frage hätte ich noch.
Was meinst du bei abends mit einer großen Portion Kohlenhydrate? Also was kann ich mir darunter vorstellen?

Gefällt mir
16. September 2016 um 15:55
In Antwort auf an0N_1274953099z

Danke für deine Mühe
Das hilft mir sehr weiter...
Sind auf jeden Fall gute Ideen/Vorschläge dabei.
Frage hätte ich noch.
Was meinst du bei abends mit einer großen Portion Kohlenhydrate? Also was kann ich mir darunter vorstellen?

Hmm
also da du ja zunehmen musst, solltest du abends am besten auch kohlenhydrate essen. zum beispiel reis,nudeln,brot,kartoffeln,mü sli was auch immer. bei einem normal grossen teller solltest du am besten die hälfte davon mit kohlenhydrate füllen und die andere hälfte mit fleisch und gemüse

Gefällt mir
16. September 2016 um 16:00
In Antwort auf nuala_12925040

Hmm
also da du ja zunehmen musst, solltest du abends am besten auch kohlenhydrate essen. zum beispiel reis,nudeln,brot,kartoffeln,mü sli was auch immer. bei einem normal grossen teller solltest du am besten die hälfte davon mit kohlenhydrate füllen und die andere hälfte mit fleisch und gemüse

Ich esse
Abends am meisten kalt. Das heißt Brot und so.
Wieviele Scheiben Brot müsste ich denn in etwa essen?

Gefällt mir
16. September 2016 um 16:54
In Antwort auf an0N_1274953099z

Ich esse
Abends am meisten kalt. Das heißt Brot und so.
Wieviele Scheiben Brot müsste ich denn in etwa essen?

Das kommt darauf an
welches brot du isst. ich backe meins immer selber. ich empfehle dir einfach das zu essen welches du am liebsten magst. wenn es dünne scheiben sind, 5-6 und wenn sie dick sind etwa 4. belegt natürlich. aber wenn es dir zuviel ist dann trink einfach noch was süsses dazu oder wie schon gesagt ein proteinshake-noch besser weight gainer

Gefällt mir
16. September 2016 um 17:58
In Antwort auf nuala_12925040

Das kommt darauf an
welches brot du isst. ich backe meins immer selber. ich empfehle dir einfach das zu essen welches du am liebsten magst. wenn es dünne scheiben sind, 5-6 und wenn sie dick sind etwa 4. belegt natürlich. aber wenn es dir zuviel ist dann trink einfach noch was süsses dazu oder wie schon gesagt ein proteinshake-noch besser weight gainer

Sind diese Shakes
denn Laktosefrei?
Ich habe Laktose -und Fruktoseintoleranz sowie ein Hühnereiweißallergie.

Gefällt mir
16. September 2016 um 19:37
In Antwort auf an0N_1274953099z

Sind diese Shakes
denn Laktosefrei?
Ich habe Laktose -und Fruktoseintoleranz sowie ein Hühnereiweißallergie.

Oh
weisst du wir haben immer das proteinpulver von powerfood oder foodspring. das kann man mit wasser oder milch anrühren. mein freund nimmt das weil er trainiert. ich weiss nicht was es da genau drin hat, hab ich noch nie nachgeschaut müsstest du googeln. aber es gibt bestimmt auch vegane shakes die du nehmen könntest

Gefällt mir
17. September 2016 um 11:12
In Antwort auf nuala_12925040

Oh
weisst du wir haben immer das proteinpulver von powerfood oder foodspring. das kann man mit wasser oder milch anrühren. mein freund nimmt das weil er trainiert. ich weiss nicht was es da genau drin hat, hab ich noch nie nachgeschaut müsstest du googeln. aber es gibt bestimmt auch vegane shakes die du nehmen könntest

Ich habe mal gegoogelt
Es gibt schon welche im Internet zu bestellen die laktosefrei sind aber auch nicht gerade billig :/

Gefällt mir
17. September 2016 um 11:18
In Antwort auf nuala_12925040

Das kommt darauf an
welches brot du isst. ich backe meins immer selber. ich empfehle dir einfach das zu essen welches du am liebsten magst. wenn es dünne scheiben sind, 5-6 und wenn sie dick sind etwa 4. belegt natürlich. aber wenn es dir zuviel ist dann trink einfach noch was süsses dazu oder wie schon gesagt ein proteinshake-noch besser weight gainer

Wäre denn
Eigentlich ein Brötchen zum Frühstück ausreichend oder müsste ich noch etwas dazu essen?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers