Forum / Fit & Gesund

Dringend würmer im backofen

2. Oktober 2006 um 14:50 Letzte Antwort: 10. Oktober 2006 um 8:50

Hallo ich habe eine dringende frage

und ist ein riesen missgeschick passiert!

waren fast drei wochen in urlaub!

sind gestern zurückgekommen und ich wollte vorhin angangen zu kochen und habe dann den albtraum geshen!

als ich den herd aufgemacht habe war alles vol weißer kleiner würmer!

vorm urlaub muß beim kochen ein stück hünchen vom bleck gefallen sien und das war uns nicht aufgefallen

ich habe es zwischen den würmern gefunden!

nun die frage weiß jemand was das für welche sind und wie ich die tod bekomme?


denn egal ob backofenspray oder reiner essig und selbst kochendes wasser das stört die viehcher alles nicht!

wie bekomme ich die viecher tod und sind die gefährlich also gesundheitlicch gefäirlich währe für schnelle antwort dankbar denn ich mache mir echt sorgen weil ich auch eine zwei jahre alte tochter habe..

Mehr lesen

2. Oktober 2006 um 23:56

Wie Furchtbar!
Warum stellst Du denn nicht einfach mal den Backofen auf 200 Grad und lässt dann diesen mal eine halbe Stunde backen?!
Dann dürfte das Problem wohl weg sein...
(Naja danach ist erst mal Backofen und Hausputz angesagt!!!)


Viel Erfolg
Sommersprosse

Gefällt mir

4. Oktober 2006 um 20:06

Oh nein wie schrecklich!
wie hast du es jetzt behandelt? also u hast ja bestimmt schon eine aktion eingeleitet, aber ich wäre auch für das backen gewesen.Oder notfalls mal einen anrufen der sich mit sowas auskennt...oje...wie liefs denn jetzt?

Gefällt mir

4. Oktober 2006 um 20:24

Hm
ich glaube ich würd da nix mehr backen wollen .. vielelicht noch desinfizieren oder so??

Gefällt mir

6. Oktober 2006 um 18:32

Naja
ich habe es dreimal mitbackoffenspay behandelt! immer verschiedene!
zwischendrin immer mit essig ausgewaschen!
dann einmal drei stunden bei 250 backen, aber da war glaube ich schon lange alles weg!
dann habe ich noch zweimal mit ofenspray das ganze gemacht und jedesmal über nacht!
habe wie wild geschrubt.

aber bisher finde ich das ganze noch schrecklich die erste nacht hatte ich einen albtraum wo die schublade aufgemacht habe und alles voll maden war ihhhhhhhhhhh

naja das thema ist erledigt, mal schauen wie lange es dauert bis ich wieder in der lage bin den ofen zu nutzen wenn ich das geld übrig hätte würde ich wohl einen neuen kaufen...

Gefällt mir

6. Oktober 2006 um 21:30
In Antwort auf

Naja
ich habe es dreimal mitbackoffenspay behandelt! immer verschiedene!
zwischendrin immer mit essig ausgewaschen!
dann einmal drei stunden bei 250 backen, aber da war glaube ich schon lange alles weg!
dann habe ich noch zweimal mit ofenspray das ganze gemacht und jedesmal über nacht!
habe wie wild geschrubt.

aber bisher finde ich das ganze noch schrecklich die erste nacht hatte ich einen albtraum wo die schublade aufgemacht habe und alles voll maden war ihhhhhhhhhhh

naja das thema ist erledigt, mal schauen wie lange es dauert bis ich wieder in der lage bin den ofen zu nutzen wenn ich das geld übrig hätte würde ich wohl einen neuen kaufen...

Hallo Fledermaus!
Nach so einer gründlichen Reinigung und ganz besonders dieser Backaktion, kannst Du wohl wieder bedenkenlos backen!

Das hat ganz bestimmt keine Viere und kein Wurm überlebt!

Und nun vergiss diese Tierchen!

Dir kann gar nichts mehr passieren!

Und wieso denn gleich einen neuen Backofen kaufen?
Dieser ist nach dieser Hitze eh steril!



Nur Mut!

Sommersprosse

Gefällt mir

10. Oktober 2006 um 8:50

Oh gott
das ist ja echt ein albtraum!!!

zum glück bist du die viecher jetzt los!

mir ist das mal mit ameisen passiert. ein paar tage weggefahren - und kaum komme ich nach hause ziehen sich mehrere "ameisenstraßen" durch meine küche... das war auch gruselig. die bekommt man aber relativ gut mit ameisenfallen in den griff. zum glück!

lg
kuke

Gefällt mir