Home / Forum / Fit & Gesund / DRINGEND ABNEHMEN! BITTE HELFT MIR!!!!!

DRINGEND ABNEHMEN! BITTE HELFT MIR!!!!!

17. Februar 2009 um 16:52

Hallo Leute ,

Ich bin 13 Jahre als , 1,72 m Groß und wiege 82 Kilo.

Jetzt möchte ich gerne bis zum Sommer 15 Kg abnehmen.

Im moment probiere ich es mit der Kohlsuppendiät.

Kann mit villeicht einer einen Ernährungsplan erstellen?

Ich gebe euch auch die Daten dazu um ihn zu erstellen.

Frühstück : 6:40 Uhr

Mittagessen : 14.15 Uhr

Abendbrot : 18 Uhr

Ich mag : eigendlich alles. Ihr könnt mir alles "andrehen" was gut zum Abnehmen ist.

Ich trike auch viel Wasser und mache Sport. Jetzt fehlt nurnoch der Ernährungsplan.

Ich hoffe ihr stellt mir einen Zusammen!

Danke im Vorraus

Mehr lesen

20. Februar 2009 um 15:10

Hi
also sehr gut ist das buch "erreichen sie ihr traumgewicht" von sonja bakker. kostet knapp 15 euro bei amazon. da findest du einen genauen ernährungsplan für 9 wochen (kannst natürlich dann von vorne anfangen). jede woche nimmst du ungefähr 1 kilo ab. das klingt nicht viel, aber dann verfällst du hinterher nicht dem jojo-effekt.
die diät war und ist in den niederlanden super erfolgreich und wird dort auch von den krankenkassen unterstützt.
probier es aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 0:06

Einseitige Diät
Die Kohlsupperdiät ist ziemlich einseitig. Sie eignet sich , um in eine Woche etwas an Gewicht zu verlieren, aber nicht, um langfristig Kilos loszu werden. Erstens enthält Kohlsuppe nicht alle Vitamine und Nährstoffe die dein Körper braucht, und die sind sehr wichtig, v.a wenn man noch wächst und sich entwickelt. Dein Körper könnte Mangelerscheinungen zeigen und das macht auf dauer krank. achte lieber darauf, das du ausgewogen ist, viel Obst, viel Gemüse, fettarme Milchprodukte, wenig Zucker, nur gute Kohlenhydrate statt Weißbrot und Nudeln und viel viel ungesüßte Getränke trinken und viel Bewegung. So sieht eine ideale Diät aus und nicht eine, in der du jeden tag das gleiche ist. Drittens wilst du deine Lebensqualität so einschränken, indem du jeden Tag nur Kohl ist statt leckerer gesunder Abwechslung? Bei der Kohlsuppendiät besteht ein hoher Jojo-Effekt-Risiko, weil es eine einseitige Diät ist. Aber so lange di die Diät nur als Einstieg planst und du deinem Körper nicht zu lange NUR Kohlsuppe aufsetzt, ist alles in Ordnung. Aber wie gesagt, wenn du dein gewicht nicht nur verlieren, sondern auch HALTEN willst, stelle deine Ernährung langfristig um. Mt Viel Sport wirst du auch viel abnehmen.

bei mir schaut mein Essenplan so aus:
Morgens: fettarmer Yogurt mit frischen Früchten/ oder
Omlett aus Eiweiß und Kräutern und Pilzen, mit wenig Olivenöl gebarten, dazu Tomaten/ oder
Vollkornbrot mit fettarmen Quark und Schnittlauch und Tomatenscheiben/ dazu grüner Tee

Mittagessen: gedünstetes Gemüse (Paprika, Brechbohnen, oder Brokolli, Kidneybohnen, Auberginen, Zuchinni, was auch immer dir schmeckt) in fruchtiger Tomatensoße und frischen Kräutern (sehr kaloriearm und eine Vitaminbombe) oder eine leckere Suppe (Tomatensuppe, Brokkollisuppe, indische Curry-Blumenkohl-Möhrensupper, auch Kohlsuppe etc.) oder Vollkornreis mit gedünsteten Gemüse und dazu fettarmen Hähnchenfleisch / oder indische Gerichte mit Curry, Blumenkohl, Linsen, Möhren, Ingwer (sehr lecker, die Gewürze unterstützen Stoffwechsel) Fisch mit Gemüse oder oder oder

Abends nicht zu spät essen, zB: Vollkornbrot mit fettarmen Putefleisch, leckere Suppe, Haferflockenpfannkuchen mit Apfelmus, Gemüsesticks mit leckerem Dipp (zB Kräuterquarkdip), Knäckebrot mit Belag, zB Quark, Frischkäse, Gurkenscheiben, Kressen, Paprika, Avaocado, , was auch immer), Obstteller...

Als Snack: Früchte, Gemüsesticks, Quark mit Obst, gedünste Apfelstückchen mit Zimt, eine Hand voll Mandeln, Smoothies, zB aus Tiefkühl-Beernmix, Jogurts...

WIe du siehst gibt es viele Sachen, die fettarm sind und die für eine Diät geeignet sind, kann dir keinen kompletten Ernährungsplan bieten, nur Inspirationsquelle für leckere gesunde Gerichte. Vielleicht war die eine oder ander Anregung für dich dabei. Ich wünsche dir viel Erfolg beim Abnehmen bis zum Wohlfühlgewicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 10:51

Hi Manulos...
Die Kohlsuppendiät ist zu einseitig und keine Ernährungsumstellung, sie packt nicht das Problem an, sondern schafft durch einen möglichen Jojo-Effekt Neue...
Die Kohlsuppe kann man vielleicht als Mittagessen 1x nehmen, aber nicht 3x täglich - das bringt Dir Nichts!!

Ich würde Dir raten, Deine Ernährung grundlegend zu verändern,
das bedeutet:
morgens: Müsli, Naturjogurt + Früchte, Vollkornbrot mit Putenaufschnitt oder fettarmen Käse, Rührei...
mittags: kannst Du eigentlich alles essen, aber in Maßen!! (ich kenn Dein Essverhalten ja nicht, aber mittags kannst Du auch mal ne Pizza, Spaghetti, etc essen, aber dann halt nach dem FdH-Prinzip)...
abends: Eiweiß - das heißt kein Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln, etc.
abends sollte man eher was Leichtes essen wie zB einen leckeren frischen Salat, Gemüse
Täglich 3-4 Liter Trinken (ungesüßten Tee oder Wasser), das dämpft zusätzlich den Hunger
und verbiete Dir Nichts belohn Dich ruhig auch einmal mit 1-2 Sück dunkler Schoki, geh Shoppen, etc!

Was machst Du denn für Sport?? Und wieviel/ wie häufig??
Bewegung löst einerseits Glückshormone aus - und das steigert deine Motivation, am Abnehmen dranzubleiben.
Unterstützt Dein Umfeld Dich bei Deinem Vorhaben??
Oder willst Du es eher heimlich machen????

Ich wünsch Dir ganz viel Erfolg,
Berichte doch hin und wieder mal, wie es läuft!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 18:54


Sunshine, wovon redest Du??

Ich bin mit 12 Jahren in ne Essstörung reingerutscht und da hat Niemand meinen Ellis das Jugendamt aufn Hals gehetzt - so einen Scheiß habe ich ja noch nie gehört...
Jetzt kommt das Jugendamt, weil eine 13-jährige ein paar kg abnehmen will???!!!
LÄCHERLICH!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 21:18

...
nein, das tue ich nicht.
Aber für mich hat sich der erste Beitrag so angehört, als dürfe keine 13-jährige diäten...

Für mich stand es nicht außer Frage, dass Manu es gesund machen soll,
ausgewogen, mit viel viel Sport.

Ich hab den ganzen Scheiß durch und kann ein Liedchen von den unangenehmen Folgen einer Essstörung singen!! Darüber macht man sich als Teenager keine Gedanken --- aber wenn man dann mit den Folgen zu kämpfen hat, ist es zu spät und man viel Schlauer...

Aber ich glaube,
wenn sie es nicht gesund und ausgewogen durchziehen wollen würde, hätte sie nicht um Hilfe bei der Erstellung eines Ernährungsplanes gebeten...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 21:23

...
Gebe Giotto recht,
sie hat nicht umsonst nach rat bezüglich ihrer ernährung gefragt.
wünsche dir viel erfolg manulos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 22:39

Wenn es kein Fake ist ,
so handelt es sich zumindest laut Profil um einen Mann!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 20:21
In Antwort auf katee_12374504

Hi
also sehr gut ist das buch "erreichen sie ihr traumgewicht" von sonja bakker. kostet knapp 15 euro bei amazon. da findest du einen genauen ernährungsplan für 9 wochen (kannst natürlich dann von vorne anfangen). jede woche nimmst du ungefähr 1 kilo ab. das klingt nicht viel, aber dann verfällst du hinterher nicht dem jojo-effekt.
die diät war und ist in den niederlanden super erfolgreich und wird dort auch von den krankenkassen unterstützt.
probier es aus

Bin mal wieder da
So Leute , um es mal klarzustellen

Ich bin 13 Jahre alt!

So, seit dem Letzten Kommentar habe ich 1 Kg abgenommen.

Ich spiele sehr viel Fußball und trainiere jetzt täglich 45 Minuten an einem gerät ,so ähnlich wie ein Laufband.

Jetzt esse ich :

Morgends : 2 Schnitten Vollkornbrot mit philadelphia

Mittags : Reis mit Hänchenbrust und gekochten Möhren

Abends : 1 Apfel und ein Stück Gurke.

Glaubt ihr wenn ich es durchziehe bis zum Mai 10 Kg abzunehmen?

Lg Manulos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2015 um 11:46

Toller
War skeptisch ob diese Diätpillen zum Einen wirklich etwas bringen und zum Anderen hatte ich Angst vor Nebenwirkungen. Acai hat mich eines besseren belehrt. Denn ja sie wirken wirklich und das sogar super gut und nein ich hatte weder irgendwelche Nebenwirkungen noch Einschränkungen. Dank Acai ist das Abnehmen extrem leicht für mich geworden.

Ich habe damit in 4 Wochen jetzt 10 Kilo abgenommen, das geht echt schnell wie ich finde und das Mittelist ganz besonders effektiv gegen Bauchfett.


www.t1p.de/einfacherabnehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen