Home / Forum / Fit & Gesund / Drei Kilo in 1 1/2 Wochen?!

Drei Kilo in 1 1/2 Wochen?!

21. November 2014 um 19:44

Hallo, ich bin grad echt frustriert. Ich versuche seit den Sommerferien abzunehmen und war bei etwa 50 kg was ja schon mal nicht so schlecht ist. Aber seit ungefähr 1 1/2 Wochen sind die Zahlen rasant in die Höhe geschossen und das, obwohl ich nichts geändert habe. Ich esse viel Obst, Gemüse und fettarme Produkte mit viel Eiweiß. Gestern habe ich sogar ausschließlich Obst und fettarme Milchprodukte gegessen, in Maßen. Und heute? Bam, 800 Gramm mehr.
Wie ist das möglich? Meine Waage steht gerade, ich wiege mich auf nüchternen Magen (morgens) und ohne Kleidung. Woran kann das liegen? Bitte um Antworten.
Gruß.

Mehr lesen

10. Dezember 2014 um 9:25

Reaktion auf die mangelernährung
na ja bei 50 kilo hast du ja wohl nicht mehr soo viel drauf??!!

es sei denn , du bist nur 90cm groß!!??

eiweiss und gemüse ist gut. obst hat fruchtzucker = kohlehydrate. die nimmt sich der körper. aber da du deinen körper mehr oder weniger zwingst, stellt er auf "stur" - passt sich an, versucht wenig energie zu verbrauchen.

also nimmst du schwieriger und langsamer ab.

keine sorge geht bald wieder weiter. durchhalten. aaaber, die frage ist, tut dir das gut??

50 kilo bei welcher körpergröße?

lieber bissl vernünftiger essen und a wenig sport treiben.

kommste besser weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2014 um 12:22

Dein Körper geht in den Energiesparmodus...
HeyHo,
so wie ich das rauslese aus deinen Beitrag isst du einfach viel zu wenig! ...
Dein Körper erkennt, dass ihn zu wenig Nähr und Vitalstoffe zugeführt werden und nimmt deshalb alles was du zu dir nimmst auf und lagert es ein.

Klar, könntest du jetzt mehr essen, was aber evtl. gleichen Effekt hätte bezüglich der Zunahme.

Was du brauchst sind natürliche Vitalstoffe die der Körper dank spezieller, der Natur nachempfundenen Struktur, besser Absorbieren und verarbeiten kann.

Dann merkt dein Körper dass er rundum versorgt ist und es ihn an nichts mangel. Nur dann fängt er an auch wieder fett abzugeben und nicht einzulagern. ...

Kannst du mit den Menschenn Vergleichen. Wenn etwas knapp wird fangen viele an zu hamstern, aus Angst dass es das bald nicht mehr gibt oder erst wieder in ferner Zukunft ...

Ich selbst musste da auch erst dahinter steigen, wie das funktioniert und mittlerweile fühle ich mich super, habe keinen Hunger und hab trotzdem schon ordentlich abgenommen... War schonmal kurz davor solche Wunderpillen die hier zu Hauf immer verlinkt werden zu probieren, habe mich aber zum Glück dagegen entschieden! ....

Lieber die NAturprodukte und in nen Monat nur 5KG abnehmen, anstatt Chemie und im Monat 10KG runterhungern.

Ich hoffe du bekommst das geregelt, dass du wieder mit dir zufrieden bist.

Kannst dich auch gern mal melden, wenn sich dir noch Fragen aufgetan haben. Helfe bei sowas gern weiter und teile meine Erfahrungen

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kann man Asthma vorbeugen?
Von: sweatshirty
neu
15. November 2014 um 17:15
Aufhören - aber wie?
Von: sweatshirty
neu
20. November 2014 um 19:52
Wiegen vor der Mutter...
Von: sweatshirty
neu
21. Oktober 2014 um 17:21
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen