Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Doch nicht geheilt? Was ist nur los?

16. Januar 2011 um 23:58 Letzte Antwort: 17. Januar 2011 um 3:47

Hallo ihr lieben,

...ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll? Ich hatte Jahrelang Essstörungen... habe nach jeder Mahlzeit gebrochen. Es war immer wieder ein auf und ab, aber irgendwann habe ich gar nicht mehr gebrochen und habe ich als "geheilt" angesehen! 2008 habe ich dann meine Tochter bekommen, was leider einige Spuren an meinem Körper hinterlassen hat. Immer wieder habe ich solche Wut im Bauch bekommen, weil mir das passiert ist und andere Frauen danach noch genauso aussehen wie vorher, habe ab und an wieder gebrochen und ständig geweint.

Mittlerweile breche ich gar nicht mehr, da meine Maus ja auch immer bei mir ist...

Aber jetzt bin ich an einem Punkt, wo ich echt nicht mehr weiter weiß... denn meine Ehe leidet total darunter.

Ich schlafe fast gar nichtmehr mit meinem Mann, denn ich möchte mich so einfach nicht zeigen, ich hasse meinen Körper (zur kurzen Vorstellung, wiege 59kg bei 170)... aber jetzt ist sogar schon so, dass ich nicht mehr in den Spiegel gucken kann... ich würde dann am liebsten reinschlagen, denke über eine Nasenkorrektur nach und mein leichtes Doppelkinn, was ich geerbt habe könnte man ja auch weg machen... Was ist nur los??? Ich gehe daran kaputt und meine Ehe auch...

vielleicht hat ja schonmal jemand etwas ähnliches gehabt?

Liebe Grüße Rina

Mehr lesen

17. Januar 2011 um 3:47

Liebe Rina!
Hast du damals eine Therapie gemacht? Esstörungen hat man ja nicht einfach so, und den Grund dafür sollte man herausfinden und an sich arbeiten, nur dann kann man wirklich "geheilt" werden - wenn überhaupt. Bei esssgestörten Frauen kann es außerdem durch die veränderten Hormone und die insgesamt völlig neue Situation, Stress und so nach einer Geburt leicht zu einem Rückfall kommen, hab ich gelesen (davor hab ich nämlich auch total Angst, wenn ich mal ein Baby kriege). Außerdem verändert die Schwangerschaft die meisten Frauen nunmal körperlich extrem, aber die Frauen, die das betrifft, reden nicht darüber und zeigen sich vor allem nicht, deswegen nimmt man die wenigen bei denen es nicht so ist mehr wahr!!! Du hast bei deiner Größe ein super Gewicht, aber das kannst du zur Zeit wahrscheinlich nicht sehen...
Ich würde dir empfehlen, eine Therapie zu machen! Für dich, für dein Kind und deine Ehe - du kannst das nicht alleine schaffen...
Ich wünsche dir alles, alles Gute und versuch dein Mutterglück zu genießen - das ist doch mehr wert als ALLES!!!

Gefällt mir