Home / Forum / Fit & Gesund / Divertikulitis - wie lebt man am besten damit?

Divertikulitis - wie lebt man am besten damit?

11. Dezember 2015 um 15:37

Hallo vor kurzem hat mein Freund (27) starke schmerzen gehabt und gott sei dank habe ich ihn ins krankenhaus gebracht (praktisch dazu gezwungen).. nach einigen hin und her wurde festgestellt es ist eine Divertikulitis (Darmumstülpung/ Darm entzündung) nach 6 Tagen im Krankenhaus ist er jetzt auch endlich daheim (Gott sei Dank ohne OP!!) Jetzt gibt es natürlich Schonkost bzw eine spezielle Diät und ich habe alles aus der Küche entsorgt dass nicht mit auf der "Erlaubt-Liste" steht... Jetzt möchte ich noch Optifibre für ihn besorgen.. Aber abgesehen davon dass ich ein wenig durch den Wind bin bzw ein wenig überfordert, wollte ich allgemein wissen wie ihr so damit umgeht - kennt ihr solche Fälle? -habt ihr persönliche Erkenntnisse? Hausmittel die helfen? bin euch auch sehr Dankbar!!!

Mehr lesen