Home / Forum / Fit & Gesund / Dinner Cancelling - Wer macht mit?

Dinner Cancelling - Wer macht mit?

10. Juni 2012 um 16:21 Letzte Antwort: 28. Juni 2012 um 21:49

Hey Ihr,

ich versuche schon seit Monaten abzunehmen, aber leider hab ich eher an Gewicht gewonnen als verloren.
DOCH diesmal ist es ernst! Ich will ab morgen durchstarten!
Mein Plan sieht folgendermassen aus:
Morgens und Mittags normal essen, Abends nichts.
Und 3 l Wasser am Tag trinken.
Wer macht mit??

Ich wiege 60 kg und bin 164cm gross, mein Ziel ist 52 kg!

Also ihr Lieben, wer macht mit?? Ich will nicht alleine abnehmen

Mehr lesen

26. Juni 2012 um 18:00

Abnehmen
Moin moin,

nun bin ich als Mann hier gelandet -

und das nur weil ich 20kg mehr bin als noch vor 3 Jahren und mich meine Internet Recherchen auf diese - wenn auch Frauen-Seite - geführt haben. Also ich habe schon alles mögliche über DC gelesen - vom riesigen Erfolg bis hin zur totalen Pleite. Mich würde interessieren ob es bei Dir bereits funktioniert, bist ja schon ein paar Tage dabei - das würde mich auch motivieren.
Ich habe vor, bis 14 Uhr normal zu essen und ab dann nur noch zu trinken. Mal sehen ob ich das durchhalten kann. Jedenfalls fällt somit schonmal der abendliche Rotwein weg. Dazu kommt tägliches Joggen - 30-60 Minuten .

Ich bin bei 103 kg und will zurück auf 83.

Gefällt mir
28. Juni 2012 um 7:13

Dinner Cancelling
Danke für die ehrliche Meinung.
Ich habe mein Gewicht über Jahre gehalten. Erst als der berufliche Stress zunahm und ich erst einen Muskelfaserriss und dann eine Muskelverhärtung hatte und monatelang nicht mehr joggen konnte und gleichzeitig noch mit dem Rauchen aufhörte riss es ein. Deshalb bin ich mir sicher, dass ich mein Gewicht bach dieser Aktion auch wieder halten werde. Man kann eben nur abnehmen indem man Kalorien einspart und das Verzichten auf eine Mahlzeit ist dann wohl auch sowas ähnliches wie FdH.

Gefällt mir
28. Juni 2012 um 21:49

Hi,
also ich würde dir folgendes raten: Abends weniger zu essen und nicht zu spät, ist eine gute Sache, aber abends gar nichts essen, wirst du nicht lange durchhalten.
Ich mache es so, dass ich die Hauptmahlzeit mittags esse und abends dann nur noch eine Kleinigkeit (Ausnahmen gibt jede Woche, weil es bei mir an manchen Tagen nicht anders geht). Das ist eine Methode, die man gut langfristig machen kann und bei der man abnimmt.

Gefällt mir