Home / Forum / Fit & Gesund / Die Pilzinfektion kommt immer wieder

Die Pilzinfektion kommt immer wieder

17. September 2016 um 15:33 Letzte Antwort: 21. September 2016 um 20:43

Hallo zusammen,

ich habe schon länger eine Pilzinfektion, sie äußert sich so das ich vermehrten gelbgrünlichen Ausfluss habe. Der Ausfluss ist ist meist eher cremig und immer wieder sehe ich kleine gelbe oder pastellgrüne Klümpchen darin.

Ich war nun bei zwei Frauenärzten, die erste hatte mir Vagi hex verschrieben, ich habe alle 12 Vaginalzäpfchen genutzt aber es hat sich nichts geändert. Ich ging nochmal zu Ihr und bekam die Canesten Gyn Once Kombi. Nach dieser Kombi war der Ausfluss verschwunden, allerdings nach dem ich dann einmal Sex hatte war er innerhalb von 2 Tagen wieder da. Ich habe mich also nochmal bei der Ärztin gemeldet.
Sie hatte mir über das Telefon wieder Vagi hex verschrieben, obwohl es ja beim ersten mal keinen Effekt hatte. Mir kam es so vor als sei Sie von mir genervt gewesen..
Weil Sie eine erneute Untersuchung verneinte habe ich mir das Vagi hex nicht geholt und mir stattdessen einen Termin bei einer anderen Ärztin in einer anderen Praxis gemacht. Ich habe Ihr meine Geschichte erzählt, Sie hat mich untersucht und gesagt sie könne in dem Abstrich zwei Pilze sehen und Sie sah das ich wohl sehr wenige Stäbchen habe die dazu dienen die Vaginalflora nach z.B. dem Sex wieder in ein saures Milieu zu bringen.
Sie verschrieb mir Vagi C was mir helfen sollte das Milieu wieder zu stärken. Ich nahm die 4 Zäpfchen die sie mir empfohlen hatte, leider ohne Wirkung.

Ich war nun schon ziemlich frustiert und anstatt mir dann wieder für einen neuen Arzttermin Urlaub zu nehmen habe ich mich dazu entschieden mich auf eigene Faust zu behandeln.
Ich habe mir nochmal die Canesten Gyn Once Kombi besorgt.
Es ging eine Woche gut, ich hatte nach der Canesten weißen dickflüssigen Ausfluss. Die gelbgrüne Farbe und die Klümpchen waren weg. Allerdings jetzt nach 7 bis 8 Tagen ist alles schon wieder da, obwohl ich mich weiterhin jeden Tag mit der Canesten Creme eingecremt habe.
Da die Medikamente langsam auch etwas ans Geld gehen, das sind alles Medikamente die ich selber zahlen muss, hatte ich mir nun ein günstiges aus der Apotheke besorgt: Mykohaug C3. Ich habe es noch nicht benutzt, ich wollte eventuell heute Abend damit anfangen, das sind 3 Zäpfchen.

Ich habe eigentlich keine Hoffnung das es damit verschwinden wird deswegen würde ich gerne jemanden von euch um Rat fragen, vielleicht hat ja Jemand etwas ähnliches gehabt.

Liebe Grüße
Mondschein234

Mehr lesen

19. September 2016 um 0:59

Ich hatte die Frauenärztin
extra noch gefragt ob mein Freund auch etwas nehmen muss. Sie sagte dass das nicht nötig sei und das sich der Mann eigentlich nicht anstecken würde, weil der Pilz eine feuchte Umgebung braucht. Auch die zweite sagte es sei nicht nötig..

Allerdings hatte ich wie oben beschrieben nur das eine mal in der Zeit Sex. Nach dem zweiten Mal Canesten hatte ich nichts intimes mehr mit meinem Freund. Leider ist dennoch alles wieder zurück gekommen. :/

Gefällt mir
21. September 2016 um 20:43

Ich verhüte
mit der Pille Belara. Kann es denn so plötzlich sein das ich die nicht mehr so gut vertrage? Ich habe die schon seit ca. 6 Jahren und bis jetzt hatte ich keine Probleme..

Gefällt mir