Home / Forum / Fit & Gesund / Die kontinuität ist weg...

Die kontinuität ist weg...

21. Juni 2015 um 14:59

Hallo alle miteinander! Mein Freund und ich kennen uns seit drei Jahren, seit einem Jahr sind wir zusammen. Er ist 40 und ich 25. Wir haben uns bei unserem damaligen Job kennengelernt und mochten uns von Anfang an, auch sexuell. Die ersten zwei Jahre waren wir sowas wie Freunde, inkl. Sex. Er hatte ne schwierige Zeit und war nicht soweit, was Festes daraus zu machen. Als er sein Leben aufgeräumt hatte, war er wie ausgewechselt und endlich kamen wir zusammen, sind heute noch so verliebt wie am Anfang. Aber der Sex ist wenig geworden, und sehr unkontinuierlich. Wir hatten jeden Tag mindestens einmal Sex, jetzt sehr unregelmäßig, mal vier Mal die Woche, mal eine Woche gar nicht. Mir war Sex schon immer sehr wichtig, ihm auch, die Initiative zu so vielem Sex kam fast ausschließlich von ihm. Seit Jahresbeginn haben wir jedoch einiges hinter uns. Finanzielle Schwierigkeiten durch Jobverlust und seine geringe Auftragslage (er ist selbstständig) haben uns viele Schwierigkeiten beschert. Seit einem Monat haben wir keinen Strom mehr weil wir mit dem Zahlen nicht mehr hinterher kamen. Er muss in den nächsten Wochen seine Selbstständigkeit aufgeben weil es sich nicht lohnt. Wir hatten ein nervenaufreibendes 2015, immer super schöne Momente, Stunden, Tage und Wochen, untereinander, in denen er mir zeigte, wie sehr er mich liebt. Und so manche Woche, in der der Sex einfach großartig war. Aber das ist extrem unkontinuierlich geworden. Er spricht dauernd davon, dass er mich in unserer neuen Wohnung so richtig durchvögeln will etc. Und er selbst schwärmt oft von dem geilen Sex den wir hatten und haben. Wenn man ihn so hört, möchte er wieder dahin zurück kommen wie es mal war. Aber er setzt es nicht um. Er fängt das Thema zwischendurch immer wieder an. Also mangelt es ihm nicht an Phantasie und Lust, uns weiter zu entdecken. Er hat oft bemängelt dass wir unsere Entdeckungsreise nicht richtig fortsetzen konnten wegen dem Theater der letzten Monate. Er ist in letzter Zeit halt auch oft müde, aber eher vom Kopf her, weil uns viele Leute zugesetzt haben. Eine Sache stört mich noch ganz besonders. Er hat mit mir immer Händchen gehalten wenn wir draußen waren. Die letzten Monate nur wenn er etwas dicke war weil wir irgendwo etwas gefeiert haben. Ich sprach ihn vor längerem mal drauf an, da nahm er mich direkt an die Hand und meinte das hätte er nicht böse gemeint, er hätte es schlichtweg vergessen, und meinte, es gäbe keinen Grund, warum er seinen Hasen nicht an die Hand nehmen sollte. Danach hat er es trotzdem eher selten gemacht. Gestern auch, aber nachdem wir schon lange unterwegs waren. Und als wir von unseren Bekannten wieder zurück sind, leicht angeschickert, nahm er mich direkt an die Hand. Kann das alles wirklich einfach an den letzten Monaten liegen? Er ist jemand, der einem ins Gesicht sagt wenn ihm was nicht passt, an mir bspw. Lieben Dank und Gruß! Engelchen

Mehr lesen

21. Juni 2015 um 15:03

Er hat
auch in den letzten Wochen sehr oft davon gesprochen, wo und wie er überall mit mir Sex haben will. Anscheinend liegt es also nicht am Wollen. Und können kann er, der hat ne super Standfestigkeit. Wenn er mich nur kurz streichelt, hat er meist direkt einen stehen, daran liegt es nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2015 um 22:01

Kann mir
jemand dazu Rat geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe weißer "knubbel" aus Scheiden Eingang
Von: tante1231
neu
21. Juni 2015 um 20:48
Abnehmen für frauen ab 30jahren
Von: emre_12366624
neu
21. Juni 2015 um 20:29
Teste die neusten Trends!
experts-club