Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Die Größe ...

11. Januar 2013 um 13:55 Letzte Antwort: 21. Februar 2013 um 14:29

Hallo liebe gofeminin Community,

es tut mir leid, wenn ich dieses klischee-hafte, Thema hier anschneide aber ich muss es loswerden. Ich muss darüber reden und will es nicht mehr dauernd in mich hineinfressen. Es beschäftigt mich seit Längerem aber es wird mit jedem Tag immer schlimmer. Ich habe mich versucht auch darüber zu informieren um mich aus diesem Thema rauszuhauen aber ich lese mehr Sachen über "länger bzw. breiter" ist besser.

Ich rede nicht von Baseballschlägern, sondern leicht überm Durchschnitt oder durchschnitt selbst ...

Meine Größe ist 13x3,2 cm (Länge x Durchmesser) (Umfang ca. 10cm). Ich habe vieles gelesen und weiß das die Länge mehr oder weniger für die Optik wichtig ist und meines Erachtens für mich nicht sooo interessant Gedanken dazu zu hegen ... aber der Umfang macht mir sorgen. Viele Frauen sagen, dass der Umfang im Bereich >12cm sein sollte. Und andere wiederum das es auf die "paar" zentimeter nicht ankommt. Aber die Genitalien sind auch nicht meterlang, sondern auch klein. Somit fallen zentimeter relativ dazu mehr auf.

Ich weiß nicht was ich denken soll. Ich weiß auch nicht, was ich mir hier erwarte. Ich will einfach nicht mehr drüber nachdenken und hoffe hier auf positive Anregungen zu stoßen.

Ich würde mich auf jede Hilfe oder Nachricht freuen.

Grüße, Ghosty

Mehr lesen

11. Januar 2013 um 18:09

Du zerbrichst dir
völlig unnötig deinen Kopf. Weißt du, egal wie groß oder klein, dick oder dünn dein Penis ist: Niemals wird ihn jede Frau optimal finden. Jede Frau hat andere Vorlieben, aber das kann dir egal sein, denn schließlich willst du nicht mit allen Frauen auf diesem Planeten Sex haben. Wichtig ist einzig und allein, dass deine Freundin (entweder in der Gegenwart oder in der Zukunft) deinen Penis mag. Sollte es im Bett dann zwischen euch nur aufgrund der Größe nicht passen, dann kannst du daran sowieso nichts ändern und dann passt ihr eben nicht zusammen. Umgekehrt: Wenn deine Freundin deinen Penis gut findet, wäre es total egal, wenn alle anderen Frauen ihn nicht passend finden würden. Man läuft ja sowieso nicht mit seinen Maßen auf der Stirn herum.

Man muss gewisse körperliche Attribute an sich einfach akzeptieren und darauf vertrauen, dass man einen Menschen findet, der sie gut findet.

Und ich wage die Behauptung aufzustellen, dass der Mehrheit der Frauen Technik wichtiger ist als das Format. Wenn du ein guter, einfühlsamer Liebhaber bist, dann interessiert es nicht, ob er 2 cm länger oder kürzer ist. Ich persönlich hatte schon Männer mit sehr unterschiedlich großen Penissen, aber die Qualität des Sex ging nicht mit der Größe oder dem Umfang einher. Im übrigen hab ich noch keinen Mann gehabt, dessen Penis ich als zu klein empfunden habe.

Gefällt mir

11. Januar 2013 um 20:04

Optisch und praktisch
Optisch sind 18cm Länge und 12cm Umfang mit Sicherheit prächtig anzusehen. Praktisch "spielt" sich in der Vagina das Wesentliche innerhalb der ersten 10cm ab. Der Rest ist "füllend" und wird zumeist als angenehm empfunden. Zu lang oft auch als unangenehm. Deshalb ist das Längeempfinden individuell.
Und zudem ist die Vagina keine Röhre, die es zu füllen gilt. Mann muss schon etwas verdrängen, um da hinein zu kommen - auch mit ca. 10cm Durchmesser.

Gefällt mir

11. Januar 2013 um 20:07
In Antwort auf

Optisch und praktisch
Optisch sind 18cm Länge und 12cm Umfang mit Sicherheit prächtig anzusehen. Praktisch "spielt" sich in der Vagina das Wesentliche innerhalb der ersten 10cm ab. Der Rest ist "füllend" und wird zumeist als angenehm empfunden. Zu lang oft auch als unangenehm. Deshalb ist das Längeempfinden individuell.
Und zudem ist die Vagina keine Röhre, die es zu füllen gilt. Mann muss schon etwas verdrängen, um da hinein zu kommen - auch mit ca. 10cm Durchmesser.

Halt nicht Durchmesser, sonden Umfang
Korrektur

Gefällt mir

11. Januar 2013 um 20:11
In Antwort auf

Halt nicht Durchmesser, sonden Umfang
Korrektur

10 cm Durchmesser
wären dann doch etwas besorgniserregend.

Gefällt mir

13. Januar 2013 um 2:20
In Antwort auf

Du zerbrichst dir
völlig unnötig deinen Kopf. Weißt du, egal wie groß oder klein, dick oder dünn dein Penis ist: Niemals wird ihn jede Frau optimal finden. Jede Frau hat andere Vorlieben, aber das kann dir egal sein, denn schließlich willst du nicht mit allen Frauen auf diesem Planeten Sex haben. Wichtig ist einzig und allein, dass deine Freundin (entweder in der Gegenwart oder in der Zukunft) deinen Penis mag. Sollte es im Bett dann zwischen euch nur aufgrund der Größe nicht passen, dann kannst du daran sowieso nichts ändern und dann passt ihr eben nicht zusammen. Umgekehrt: Wenn deine Freundin deinen Penis gut findet, wäre es total egal, wenn alle anderen Frauen ihn nicht passend finden würden. Man läuft ja sowieso nicht mit seinen Maßen auf der Stirn herum.

Man muss gewisse körperliche Attribute an sich einfach akzeptieren und darauf vertrauen, dass man einen Menschen findet, der sie gut findet.

Und ich wage die Behauptung aufzustellen, dass der Mehrheit der Frauen Technik wichtiger ist als das Format. Wenn du ein guter, einfühlsamer Liebhaber bist, dann interessiert es nicht, ob er 2 cm länger oder kürzer ist. Ich persönlich hatte schon Männer mit sehr unterschiedlich großen Penissen, aber die Qualität des Sex ging nicht mit der Größe oder dem Umfang einher. Im übrigen hab ich noch keinen Mann gehabt, dessen Penis ich als zu klein empfunden habe.

Danke
... für den schönen Text =) und ja es ist unnötig sich den Kopf zu zerbrechen aber es ist schwer, das einfach so zu akzeptieren.
Ich habe auch nicht wirklich an die Optik oder die "Röhre" füllen gedacht, sondern eher einfach an das Empfinden der Freundin. Technik ist wichtig, dass weiß ich aber wie gesagt habe oft herausfinden müssen (via Internet), dass "breiter" es einfach schöner für die Frau macht, weil sie "mehr" spürt. Meine Ex hat mal gesagt, dass sie "nichts" beim Sex fühlt ... Vor allem, weil wir beide ja als wir zusammenkamen, auch Jungfrau waren und sie somit auch keine Erfahrung gehabt hat. Und dann diese Aussage. Man kommt dann halt ins Grübeln. Sowas schlägt einfach auf das Selbstvertrauen.

Gefällt mir

13. Januar 2013 um 9:46
In Antwort auf

Danke
... für den schönen Text =) und ja es ist unnötig sich den Kopf zu zerbrechen aber es ist schwer, das einfach so zu akzeptieren.
Ich habe auch nicht wirklich an die Optik oder die "Röhre" füllen gedacht, sondern eher einfach an das Empfinden der Freundin. Technik ist wichtig, dass weiß ich aber wie gesagt habe oft herausfinden müssen (via Internet), dass "breiter" es einfach schöner für die Frau macht, weil sie "mehr" spürt. Meine Ex hat mal gesagt, dass sie "nichts" beim Sex fühlt ... Vor allem, weil wir beide ja als wir zusammenkamen, auch Jungfrau waren und sie somit auch keine Erfahrung gehabt hat. Und dann diese Aussage. Man kommt dann halt ins Grübeln. Sowas schlägt einfach auf das Selbstvertrauen.

Du sprichst dein
Hauptproblem selbst an: "Weiß ich aus dem Internet." Mach deine eigenen Erfahrungen, statt hier dem Internet glauben zu schenken, denn es vermittelt oft ein falsches Bild, denn angeben kann jeder und außerdem postet nicht jeder im Internet, was er mag. Somit bekommst du ein total verzerrtes Bild von der Wirklichkeit. Wenn du dich z.B. hier im Forum umsiehst, hat angeblich die große Mehrheit der Männer riesen Penisse à 30 cm. Dass das bestimmt nicht die Wahrheit ist, ist offensichtlich. Wenn du hier durch's Sexforum spazierst, könnte man auch davon ausgehen, dass die ganze Welt auf ausgefallene Sexpraktiken steht. Ich bin aber der festen Überzeugung, dass es in den meisten Schlafzimmern sehr normal zur Sache geht und dass das im Sexforum ein minimaler Ausschnitt der Gesellschaft ist (und teilweise auch falsch).

Gefällt mir

31. Januar 2013 um 17:47

Danke
Vielen herzlichen dank für diese Antwort. Es hat mir wirklich sehr geholfen. =)

Aber eine Sache ist mir da doch aufgefallen:
Wenn sich alles doch im Kopf abspielt, ist dann nicht die Penisgröße doch etwas wichtiger als erwartet, genau wegen der Erregung? Ein größerer Penis führt dazu, dass Frau mehr erregt ist, und somit mehr empfindet. (Nicht alle aber bestimmt einige Frauen und auch Frauen bei denen man(n) es nicht sieht oder erwartet) also, nur so nebenbei bemerkt.
Natürlich kommt es auf die Frau selber an, was für Vorstellungen sie hat, und mir persönlich liegt es auch nicht daran, eine Frau zu finden, die NUR auf Sex aus ist. Ich will eine die mich liebt, so wie ich lieben kann.
Ich sehe eher mein Problem am menschlichen Trieb, der trotzdem vorhanden ist, egal wie ausgereift die "mentalische" Stärke (sag ich einfach mal so) eines jeden Menschen ist.
Ist zwar ein bisschen weg vom Thema, wollte es aber los werde.

Trotzdem vielen vielen dank =) an alle hier. Das hat mir wirklich sehr geholfen.

Viele liebe Grüße, Ghosty

Gefällt mir

31. Januar 2013 um 21:18
In Antwort auf

Danke
Vielen herzlichen dank für diese Antwort. Es hat mir wirklich sehr geholfen. =)

Aber eine Sache ist mir da doch aufgefallen:
Wenn sich alles doch im Kopf abspielt, ist dann nicht die Penisgröße doch etwas wichtiger als erwartet, genau wegen der Erregung? Ein größerer Penis führt dazu, dass Frau mehr erregt ist, und somit mehr empfindet. (Nicht alle aber bestimmt einige Frauen und auch Frauen bei denen man(n) es nicht sieht oder erwartet) also, nur so nebenbei bemerkt.
Natürlich kommt es auf die Frau selber an, was für Vorstellungen sie hat, und mir persönlich liegt es auch nicht daran, eine Frau zu finden, die NUR auf Sex aus ist. Ich will eine die mich liebt, so wie ich lieben kann.
Ich sehe eher mein Problem am menschlichen Trieb, der trotzdem vorhanden ist, egal wie ausgereift die "mentalische" Stärke (sag ich einfach mal so) eines jeden Menschen ist.
Ist zwar ein bisschen weg vom Thema, wollte es aber los werde.

Trotzdem vielen vielen dank =) an alle hier. Das hat mir wirklich sehr geholfen.

Viele liebe Grüße, Ghosty

Und du meinst,
pro cm mehr, steigt der Erregungsgrad der Frau? Falsch! Trifft absolut nicht zu! Ob ich erregt bin, hängt von seinen Fähigkeiten ab, wie meine Stimmung ist, wie es ihm gefällt und und und, aber nicht von der Länge seines Penis. Denn (tut mir Leid, wenn ich das jetzt mal so sage) wenn man sich einfach nur einen steifen Penis ansieht (wenn man gerade nicht erregt ist), ist das nichts erregendes, weil es nicht soooooo erotisch aussieht. Erotisch wird erst die ganze Situation und die Stimmung und dass ich ihn anfasse und spüre.

Gefällt mir

21. Februar 2013 um 14:29

...
Danke

Gefällt mir