Home / Forum / Fit & Gesund / Dicke Oberschenkel

Dicke Oberschenkel

4. April 2005 um 15:54 Letzte Antwort: 15. März 2007 um 7:57

Hallo,
ich mache schon seit 3 Monaten eine Diät und habe schon 8 kg abgenommen. Das würde mir ja so reichen, aber da sind noch die Oberschenkel. Die sehen immer noch nicht so aus wie ich es mir erträumt habe. Die sind einfach noch pummelig.
Ich mache jeden Tag 1,5 Stunden Sport. Alles abwechselnd, mal Stepper, mal Fahrrad, mal Aerobic. Habe zwar auch ein wenig an den Oberschenkel abgenommen aber es geht nicht mehr weiter. Habe auch schon versucht die mit Folie zu wickeln, soll wohl helfen. Bin jetzt ganz schön verzweifelt. Habt ihr einen Rat für mich wie ich weiter die Oberschenkel reduzieren kann?
Ich freu mich auf eure Antworten!

Mehr lesen

5. April 2005 um 17:57

Wickeln
Hallo,
ich habe vor kurzem über eine spez. Hose + passender Salbe zur Entschlackung gelesen. Hörte sich ganz gut, nur leider finde ich es nicht mehr im Netz. War entweder in diesem Forum o. bei www.talkinggirls.de und zwar im Zusammenhang mit Cellulite. Vielleicht findest Du es wieder.
Gruss

Gefällt mir
1. Juni 2006 um 18:25

Idee
Liebe Mimiprinzessin
Ich habe das selbe Problem.
Es gibt Leute die genetisch vererbt dicke Oberschenkel haben. bei diesen kann man schwer etwas ändern.
Wenn du ins Fitnessstudio gehst und deine oberschenkel trainierst (und höre dabei nicht auf die Angestellten sondern zieh das Programm was zwischen dem für Männer und für Frauen liegt durch , damit ist dasGewicht, die Intensität gemeint), kannst du entweder dünne Beine griegen oder dicke dur ch den Aufbau vonMuskeln.
Dann kannst du dich Fragen ob du dünne hagere Beine willst oder etwas dickere aber muskulösere. (achte darauf, das wir frauen uns immer kritischer begutachten als männer!!!)

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube wenn du dann Muskeln an den Oberschenkeln aufgebaut hast und dann aufhörst deien beine zu trainieren müsstes du dünne beine bekommen.
es ist doch z.B. auch so, dass leute die krank waren über längere zeit und nur im bett lagen, dünn werden und ihre muskeln sich sofort abbauen. wenn du in dieser zeit dich dann fettarm und mit wenig kalorien ernährst müsste das klappen.
aber ich bin mir nicht sicher und ich würden auf JEDENFALL davor irgendeinen Arzt fragen ob das auch gesund ist!!!
Schreib kmir zurück
lopiuo

Gefällt mir
14. März 2007 um 22:54
In Antwort auf perele_12463956

Idee
Liebe Mimiprinzessin
Ich habe das selbe Problem.
Es gibt Leute die genetisch vererbt dicke Oberschenkel haben. bei diesen kann man schwer etwas ändern.
Wenn du ins Fitnessstudio gehst und deine oberschenkel trainierst (und höre dabei nicht auf die Angestellten sondern zieh das Programm was zwischen dem für Männer und für Frauen liegt durch , damit ist dasGewicht, die Intensität gemeint), kannst du entweder dünne Beine griegen oder dicke dur ch den Aufbau vonMuskeln.
Dann kannst du dich Fragen ob du dünne hagere Beine willst oder etwas dickere aber muskulösere. (achte darauf, das wir frauen uns immer kritischer begutachten als männer!!!)

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube wenn du dann Muskeln an den Oberschenkeln aufgebaut hast und dann aufhörst deien beine zu trainieren müsstes du dünne beine bekommen.
es ist doch z.B. auch so, dass leute die krank waren über längere zeit und nur im bett lagen, dünn werden und ihre muskeln sich sofort abbauen. wenn du in dieser zeit dich dann fettarm und mit wenig kalorien ernährst müsste das klappen.
aber ich bin mir nicht sicher und ich würden auf JEDENFALL davor irgendeinen Arzt fragen ob das auch gesund ist!!!
Schreib kmir zurück
lopiuo

Funktioniert das wirklich?
das würde mich echt interessieren. Denn ich habe mir nämlich auch inzwischen richtige Muskeln an den Beinen antrainiert. Leider. Hätte aber auch lieber schlankere, schmälere Beine und Waden.
Meine Frage, wenn ich jetzt aufhöre zu trainiere und abnehme und Gewicht verlieren und meine Muskeln dünner werden. Was mache ich wenn ich mein Ziel erreicht habe, damit sie nicht wieder "wabbelig" werden. Muss ich dann wieder anfangen zu trainieren?

Gefällt mir
15. März 2007 um 7:57
In Antwort auf gerda_11852287

Wickeln
Hallo,
ich habe vor kurzem über eine spez. Hose + passender Salbe zur Entschlackung gelesen. Hörte sich ganz gut, nur leider finde ich es nicht mehr im Netz. War entweder in diesem Forum o. bei www.talkinggirls.de und zwar im Zusammenhang mit Cellulite. Vielleicht findest Du es wieder.
Gruss

.
Auch durch gezieltes Muskeltraining verliert man an Umfang, das ist richtig. Also ab auf die Beinpresse und viele Kilos stemmen.

Was ansonsten noch wahre Wunder bringt, ist Inliner fahren. Also jeden Tag eine Stunde über ein paar Wochen. Das sollte wirklich was bringen.

Ich habe nämlich auch ein bisschen fülligere Schenkel und bei mir hat das immer geholfen.

Gefällt mir