Home / Forum / Fit & Gesund / Diät ohne Hunger

Diät ohne Hunger

13. Juni 2008 um 18:53 Letzte Antwort: 20. Oktober 2008 um 5:32

Hallo ihr lieben,
Habe eben ein bissche im Web gesurft und bin dabei auf das Buch <Diät ohne Hunger> gestoßen! Da ich unbedingt ein paar Kilos runterhaben möchte, es aber noch nie geschafft habe eine Diät durchzustehen, wäre es interessant für mich zu wissen, ob das etwas bringt. Kennt jemand von euch dieses Buch oder diese Diät?
Liebe Grüße

Mehr lesen

18. August 2008 um 8:50

Nein
Hallo,

nein, ich kenne dieses Buch nicht, aber jede gesunde Diät die dauerhaften Erfolg haben soll, sollte durchgeführt werden, ohne zu hungern.

Mit einer ausgewogenen kalorienarmen Ernährung ist dies durchaus möglich. Wenn man sich mit den Nährwerten der Lebensmittel ein wenig auseinandersetzt, finden sich auch Produkte, mit wenig Fett und Kalorien, die super satt machen und von denen man reichlich essen kann.

Viele Grüße



Franziska

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2008 um 12:05
In Antwort auf barbra_12143534

Nein
Hallo,

nein, ich kenne dieses Buch nicht, aber jede gesunde Diät die dauerhaften Erfolg haben soll, sollte durchgeführt werden, ohne zu hungern.

Mit einer ausgewogenen kalorienarmen Ernährung ist dies durchaus möglich. Wenn man sich mit den Nährwerten der Lebensmittel ein wenig auseinandersetzt, finden sich auch Produkte, mit wenig Fett und Kalorien, die super satt machen und von denen man reichlich essen kann.

Viele Grüße



Franziska

Versuchs mal
Weißt Du, ich habe bislang unendlich viele Bücher zum Thema Diät und Co. bestellt, gelesen und auch ausprobiert. Abgenommen habe ich: im Portemonnaie. Denn was man WIRKLICH DRINGEND dazu braucht, um Erfolg zu haben und sagen zu können: "hey, das Buch hat mir echt geholfen", ist Durchhaltevermögen. Oder Du findest jemanden, der all' die Tipps, Anregungen und Vorschläge mit Dir gemeinsam probiert. Denn nur dann klappt's wirklich. Bin - was neue Bücher anbetrifft - echt ein gebranntes Kind. Wirklich wahr. Aber nichtsdestotrotz bin ich auf Deinen Bericht gespannt, wenn Du Dich dazu entschließt, dieses Buch zu nutzen. Gibst Du dann hier Bescheid? Denn ich bin mir sicher, dass das so manch' anderen hier auch interessieren wird. Danke Dir schonmal im Voraus! Grüße, sanshine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2008 um 15:21

Ich denke...
zu einer diät gehört es auf jedenfall sich gesund zu ernähren und wenn man nicht oder nur sehr sehr wenig süßes ißt sollte das kein problem sein....

ich habe in einem Jahr 10 kilo abgenommen und das indem ich sehr viel rad gefahren bin und keine süßigkeiten und auch so gut wie keinen alkohol und immer wenn ich zwischen durch mal etwas heißhunger hatte habe ich mohren oder äpfel gegessen und das hat sehr gut geklappt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Oktober 2008 um 5:32

Hi
Guten Morgen. Konnte heute irgendwie nicht mehr schlafen und dachte mir, ich begebe mich mal direkt zum PC, um mal nachzuschauen, ob hier schon der eine oder andere wach ist. Was das Lesen von Diät-Büchern anbetrifft, so kann ich für meinen Teil nur sagen, dass ich es nur in sofern als sinnvoll erachte, als dass ich während der Zeit, in der ich "aktiv" lese, keine Leckereien zu mir nehme. Einfach, um mich nicht beim Lesen stören zu lassen und mich besser konzentrieren zu können. Einen tieferen Sinn sehe ich in Diät-Büchern allgemein einfach nicht, denn - so geht es mir jedenfalls - heißt es doch, dass der Mensch an sich ein Gewohnheitstier ist. Und von heute auf morgen gelingt es einem (mir) doch wohl kaum, die Tipps eines Buches in die Tat umzusetzen, oder??? Liebe Grüße, sanshine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen