Home / Forum / Fit & Gesund / Diät ---> Bodybuilding ---> Fragen ---> Bitte um Hilfe

Diät ---> Bodybuilding ---> Fragen ---> Bitte um Hilfe

8. Januar 2009 um 14:17 Letzte Antwort: 27. November 2013 um 20:17

Guten Tag,

Ich betreibe seit gut 1,5 Jahren Bodybuilding, kein extremes Building, aus dem Grunde, da mein Körper für mich nicht mehr so ansehnlich ist. Ich fühle mich einfach bisschen unwohl damit.

Dadurch habe ich beschlossen Muskeln aufzubauen um meinen Körper ästitischer zu machen. Nebenbei spiele ich noch Fußball.

Seitdem ich denke kann, bin ich schon etwas dicker. Je größer ich wurde, desto dünner wurde ich auch. ABER es ist immer noch viel Fett am Bauch, Hüft- und Rückenbereich geblieben.

Ab dem 01.02.2009 will ich mit der Diät anfangen.

Es gibt nur wenig Kohlenhydrate, Kalorien und Fett. Aber viel Eiweiß um meine Muskeln so gut wie möglich zu erhalten.

Trinken: Viel Wasser, Tee (Grüner Tee, soll den Stoffwechsel anregen? Stimmt das?) und wenig Light Getränke, wie Cola Light etc. aber nur bisschen. Kaffee

Nun mein Frage:

Was kann/sollte ich essen, nicht essen, morgens, mittags und abends?

Kann ich morgens Müsli essen? Wieviel (g)? Was dazu?

Oder Brot? Wieviel (Scheiben)? Was dazu?

Mittags: Hauptaugenmerk, viel mageres Fleisch (Pute, Fisch, etc) mit Gemüse.

Was soll ich abends essen? Brot? Joghurt?

Zwischendurch gibt es immer mal wieder Obst und Gemüse.

Zwischendurch mal ein STÜCK Schokolade sei mir erlaubt!?^^

Sport betreibe ich wie gesagt, Fitness und Fussball. Montags, Mittwochs und Freitags Fitness. Dienstags und Donnerstags Fussball + ein Spiel am Wochenende. Das wird meine sportliche Betätigung sein. Zusätzlich nehme ich noch ein Protein-Shake nach jedem Fitness-Training zu mir um meinen Muskeln die nötigen Proteine zu geben.

Welche Produkte haben viel Eiweiß aber wenig KCAL und Kohlenhydrate?

Hoffe ihr könnt mir meine Frage beantworten!

Danke

Mehr lesen

8. Januar 2009 um 18:29

Abends
Unter keinem extremen building verstehe ich, nicht jeden Tag im Studio zu stehen für mehrer Stunden.

Ich gehe 3x die Woche für maximal eine Stunde.

Montags: Rücken, hintere Schulter, Bizeps

Mittwochs: Brust, Schultern, Trizeps

Freitags: Beine, Bauch + Extra-Übungen für Unterarme, da die nicht wirklich wachsen wollen und ich es nun mit extra Iso-Übungen versuchen möchte.

Dienstags und Donnerstags habe ich für 1,5 Std Fussballtraining und Samstags oder Sonntags ein Spiel.

An die Regneration achte ich sehr und habe auch genug. Bin nie in die Lage gekommen eine Unlust zu verspüren oder einen Erfolgsrückgang.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2009 um 22:54

Huhu
Ich geb Dir mal ein paar tipps......ich bin 172 37 Jahre alt und habe vor meiner Schwangerschaft auch 65 kg gewogen...jetzt waren es 80 aber Optisch sah es eher wie 70 aus...(lag wohl an der Schwangerschaft)
Naja..ich habe in ernährungslehre ein Studium abgeschlossen und ein wenig ahnung und keine lust zu verzichten...

Also Morgens esse ich mich satt mit Vollkornbrot..muss nicht ganz dunkel sein.....gernemit Marmelade oder Honig denn ich brauche auch süsses am tag.....kein Nutella da es 2 Sachen zusammen hat die dick machen:Fett UND Zucker!!

VOHER trinke ich nen halben liter KALTES Wasser und warte 30-40 minuten denn kaltes wasser hebt den Stoffwechsel um über 40 % weil es erwärmt werden muss vom Körper....!!!!!super tipp!!!

So Obst soviel du magst...dennoch TRAUBEN,Bananensind ein NOGO total viel Fruchtzucker!!!!!!! Alle BEEREN sind super!!!!
Äpfel on mass....

ABER ich esse immer bis ca 13 uhr KOHLENHYDRATE zb nen Pfannekuchen aus Haferflocken mit Wasser und ne priese salt quellen lassen ein EI dann backen LECKER und GUT für den Tag!

So ab ca 13-14 Uhr nur noch eiweishaltige Nahrung...DH KEINE Kartoffeln,Reis oder Nudeln...kein Brot !!!!
Nur Gemüse Fisch und geflügel..und das SOVIEL du magst!!!!!!

Ich esse zb...Zuccinis Möhren kiloweise, Brokoli,Paptika,alles an gemüse was geht bis du Platzt!!!!
Ich liebe Lachs und Hünchenbrust.....das alles in verschiedenen Varianten...zb...mal zuccini mit Huhn...geschnetztelt.....mal huhn in scheiben gebraten....mal Möhren gullasch ohne Fisch mal mit fisch mal nur Fisch mal als klare Suppe mit Wasser mal mit dem mixer cremig.....WICHTIG ist gutes Kochen

Beispiel,,,brate immer das Gemüse scharf an...auch wenn du ne Suppe machen möchtes das Gebratene gibt 100% mehr geschmack...dann Gewürze... TIPP: Brecht Brühwürfel Reformhaus!!!!!LECKER und GEnial und das ist ein Geheimtipp...................R as el Hanout..gibt es nur hier:www.gewuerzwunderland.de....bi tte grüsse von Tanja

DAMIT schmeckt JEDES Essen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!Verspreche ich dir hier in der Hand!

So wenn ich lust auf naschen habe schneide ich Äpfel mal 3-5 stück!!! und dünste sie in der Pfanne an..(in scheiben) mit Bratapfelgewürz oder Vanille..immer alles Ohne Zucker!!! köstlich!!!

So noch ein Tipp aus Intien..ist Ayuvedisch..koche Wasser,,,heiss in der Termoskanne..immer mal ein kleines Glas trinken..den ganzen tag..schön heiss!!!! DAS ist auch ein GEHEIMTIPP......
Ich tue noch eine Bullrichsalztablette in die Kanne(Reformhaus..ca 4 Euro 100 stk)...Die bewirkt das übersäuerung verhindert wird...(übersäueung ist zb schuld an cellulitis)
So ich habe nun 5 Kilo in 2 Wochen jetzt wird es dauern...aber das wichtigste ist.....verzichte nur auf unötiges..zb nie Cola, Fanta,,,etc...süsses am Tage klar..wenn dann aber nur Zuckehaltiges...zb schokoküsse Weingummi....KEINE schokolade weil sie zusätzlich Fett hat!!
Esse Für immer Gesund..dh..Fisch,Geflügel,Gem üse, obst,Waser....Alles andere agewähnen und nur ab und an...zb Party oder bei Heisshunger........
Habe nie das Gefühl das du verzichtest oder Hungerst..denn dann kommt der JOJO und du wirst Dicker und schwammiger!!

PS ein spruch der WHO: man is was mann isst---------------Schwein=sch wein........Kuh---==== kuh..lach ist wirklich war!!!!


Ich würde mich sehr über Antwort und erfolgsberichte Freuen!!!! Gruss an alle ie das lesen!!! lee.luu@gmx.de
Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2013 um 19:19

OMG
Hi,

also ich muss dem Studium in Ernährungslehre mal widersprechen...

Ich werde nicht auf alles eingehen - nur paar Dinge:

Wenn du trainierst tu deinem Körper bitte nen Gefallen und verzichte bloß nicht auf KH nach dem Training! Das ist die wichtigste Mahlzeit eines Sportlers!!!! Auf alle Fälle nach dem Training KH in Verbindung mit Eiweiß (auf Fette verzichten, da gilt vor dem Training Eiweis+ Fett - bitte informiere dich über gesunde Fette wie Fischfett, Leinöl usw und schlechte Fette wie z.B. Transfette).

KH + EW deswegen, da du deinen Glykogenspeicher auffüllen musst, den du durch das Training leerst oder teils verbrauchst je nach Intensität. Informiere dich was das ist und die Funktion von KH und EW für die Muckies.

Generell Nutella hat keine Transfette (sagt zumindest mein Ex-Dozent, der Medizin studiert hat, Sportschießmichtot-was-weis-ich-alles unterrichtet und zu keiner Frage keine Antwort hat - ich glaube ihm da mal ohne original Nutella ins Labor zu schicken) ist also in Maßen absolut erlaubt, wohingegen fälschungen dieser Marke sehrwohl viel Transfette haben - also Finger weg! (Aber mal ehrlich, wer sich sonst gut ernährt und hart trainiert darf sich auch mal was leisten Leute! Ich ess Nutella vom Löffel wenn ich bock habe und ne super Woche hinter mir habe. Allerdings intelligenterweise dann direkt nach dem Training oder zum Frühstück und nicht vor dem schlafen gehen )

Tipp:
1. Man muss auf gar nichts verzichten (bin Ex-Kadersportlerin und mache heute Bodyuilding und verzichte wenn ich keine Wettkämpfe mache auf gar nichts, nur weis ich wann was ok ist)

2. Geh zu nem professionellen Ernährungsberater das Geld lohnt sich. Was ich hier im Forum nämlich teils lese, lässt meine Haare zu Berge stehen - was ich nicht böse meine sondern einfach die Fakten betrachte. Mit dem falschen Sprit geht dein Auto kaputt. Das selbe gilt für die Muckies und Fett.

3. Spare nicht bei nem Trainer!!! Und scheue dich nicht ihn mit Fragen zu durchlöchern

4. alles andere ist SCHMUHHHHHHH

viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2013 um 20:17

Ich nochmal
du darfst auch Trauben und Bananen essen... und bitte nicht essen bis du platzt sondern langsam essen und darauf achten wann du satt bist! Wenn du keinen Stress magst, stresse auch deinen Magen nicht.

Effektives Abnehmen 1,5 kg /Monat maximal!!! Bedenke Muskeln wiegen, daher musst du das Fett betrachten und nicht die KG auf der Waage. Zu schnelles abnehmen als Sportler bedeutet du machst was bedeutend falsch oder bis im Hochleistungssport kurz vor der Meisterschaft.

@ katy , der Trainer hat murks gemacht, daher wächst es nicht, hat nichts damit zu tun dass du Iso oder sonst was brauchst oder bei dir was anders ist als bei mir. Ein 3-er Split als normaler Gesundheitssportler ist nicht so effektiv behaupte ich mal frecherweise. Nicht mal ich habe ein 3-er Split Der Muskel braucht nen gewissen Reiz in gewissem Abstand. Es liegen zu viel Tage Pause bei dir dazwischen. Das Fussballtraining ist anders als Muskelaufbau.

Bei 3 Mal die Woche kannst du durchaus ein tolles Ganzkörpertraining machen. 1 Std ist gut gewählt bei nem straffen Programm - nicht länger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram