Home / Forum / Fit & Gesund / Der Tag nach dem Fressanfall

Der Tag nach dem Fressanfall

2. April 2007 um 10:59

Ich hatte gestern einen Megafressanfall. Natürlich fphle ich mich heute schlecht und meine schon Stellen zu sehen, wo ich zugenommen habe. Wie verhalte ich mich heute essentechnisch am besten?

Mehr lesen

2. April 2007 um 12:32

OK
Ne, kotzen tu ich nie. Ich versuche mich abzulenken und kaue Zimtkaugummi. mein Bauch tut richtig weh udn ich spüre wie überfüllt er noch ist. Meinst du, ich soll heute abend ne Abführtablette nehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 10:17

Der Tag nach dem Fressanfall
Hallo,

Ich weiß der Beitrag ist schon eine ganze Weile her, aber vielleicht stößt ja jemand beim Stöbern drauf, so wie ich gerade.
Ich hatte früher auch zwei bis drei Fressanfälle in der Woche, hab das allerdings in den Griff bekommen. Gestern hatte ich nach Ewigkeiten wieder einen. Ich kann also sehr gut nachempfinden wie man sich psychisch und physisch danach fühlt. Selbstverständlich ist jedem selbst überlassen wie man sich nach so einem Fressanfall essenstechnisch verhält, aber ich esse dann immer nur eine Gurke mit süßer Thaichillisauce und hin und wieder ein Brötchen zum Frühstück. Manchmal auch ein Seelachsfilet. Ich persönlich hab die Erfahrung gemacht, dass das Essen, das ich während des Fressanfalls zu mir genommen hab angesetzt hat, wenn ich normal weitergegessen hab an dem darauf folgenden Tag. Aber wie gesagt, das ist eine sehr individuelle Einschätzung.

Also viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram