Home / Forum / Fit & Gesund / Der Penis hat geblutet, was nun???

Der Penis hat geblutet, was nun???

26. August 2007 um 1:48 Letzte Antwort: 26. August 2007 um 12:10

Hallo,

ich habe folgendes Problem und zwar hatte ich mit meiner Affäre ungeschützten Sex (wir haben beide einen HIV Test gemacht, welcher negativ war). Als ich nach dem Sex auf die Toilette ging, stellte ich unglaublich viel Blut fest, welches aus meiner Scheide kam und hatte mich richtig erschrocken. Es stellte sich raus, dass er durch den Sex eine ziemliche Wunde an seinem Penis bekommen hatte und da das Blut herkam. Er geht nach seinem Urlaub zum Arzt, aber was kann ich jetzt machen? Sollte ich auch zum FA und mich untersuchen lassen? Oder zum Allgemeinmediziner und einen all round check machen? Oder lieber zur Blutspende, die müssten das ja auch feststellen! Wann kann man überhaupt die Krankheiten erkennen? Erst nach 3 Monaten, so wie HIV? Mit Blut können so viele Krankheiten übertragen werden und ich bin grad so Hiliflos, weil so viel passiert sein kann und ich gar nicht weiß, was ich jetzt machen kann, könnt ihr mir einen Rat geben?

Danke im voraus!

Clari

Mehr lesen

26. August 2007 um 12:10

Re
Salut,

also, ich denke mal, dass das Blut von ihm kommt. HIV seid ihr beiden ja schon negativ getestet. Was er hat, weiss ich nicht. Vielleicht warst Du zu trocken und der Sex zu stürmisch und er hat sich am Frenulum eingerissen. Keine Ahnung.

Wenn Du zum Arzt gehen möchtest, dann geh am besten zu einem FA. Da kannst Du erzählen, was passiert ist, er kann einen Abstrich machen und dir auch Blut abnehmen.

Dein Freund sollte auf die Wunde gut achten, kann sich ja auch entzünden.
Damit ist nicht zu spassen.

Gruss
Ganesha

Gefällt mir