Forum / Fit & Gesund

Der Orgasmus des Mannes...,

15. November 2006 um 21:21 Letzte Antwort: 21. November 2006 um 8:05

wie wichtig ist er Euch Frauen??

Die Frage scheint im ersten Moment etwas seltsam zu klingen, aber ich schildere Euch mal den Hintergrund:

Ich liebe Sex, ich liebe die Lust, ich liebe Geilheit...aber ich brauche dabei nicht immer einen Orgasmus. Meine "Befriedigung" erlebe ich am besten dadurch, daß ich meinen Partner/meine Partnerin befriedige, ihr/ihm Lust bereite und sehe, wie sie/er genießt.

An meiner Wortwahl seht Ihr, daß ich mir beiden Geschlechtern Erfahrung habe. Doch ist es so, daß Männer irgendwie nicht unter dem Druck stehen, mich zum "kommen" zu bringen. Mit meiner Freundin hab ich allerdings die Erfahrung gemacht, daß sie schon soetwas wie ein schlechtes Gewissen hat, wenn ich nicht komme und wir unseren Sex beenden, bevor sie mich "befriedigt" hat. Ich habe ihr schon sehr häufig beteuert, daß ICH damit absolut kein Problem habe und das ich meinen Orgasmus manchmal sogar eher als störend empfinde, da danch schlagartig das Gefühl der Lust von mir abfällt, welches ich so genieße.

Und jetzt nochmal die Frage auf den Punkt gebracht: Ist für Euch Sex nur "richtig" wenn ER auch kommt??

Grüße in die Runde

Mehr lesen

21. November 2006 um 8:05

Sehr wichtig!!!
Mir ist es auch sehr wichtig das mein Freund kommt, das macht mich nämlich auch sehr an. Männer finden es ja auch sehr erregend, wenn Frauen kommen und umgekehrt ist das auch so. Ich liebe es z.B. meinem Freund einen zu blasen und wenn ich das tue, dann entweder als vorspiel oder weil ich will das er kommt. Wenn er gekommen ist, mache ich gleich weiter das ich ihn streichel usw. und da wird er gleich wieder hart und seine lust ist kein bisschen weg, wenn er schon mal gekomme ist. Es sei den er muss 4mal am Tag ran, dann kann und will er irgendwann auch nicht mehr. Aber für mich ist es ein Muss das er kommt!!!

Gefällt mir