Home / Forum / Fit & Gesund / Der Ms Irrglaube dass man sofort zunimmt....

Der Ms Irrglaube dass man sofort zunimmt....

21. März 2013 um 11:33 Letzte Antwort: 22. März 2013 um 11:39

Ich stelle diese Frage weil ich nirgends Erfahrungswerte sammeln konnte.
Die Sache ist dass ich 10 kg zum Normalgewicht zunehmen muss.
Wie lange dauert eine Gewichtszunahme eurer Efahrung nach? Ich mein wenn man sich wirklich nichts verbietet etc. Wie alle warscheinlich mit einer Es habe ich die Annahme ich werde sofort , wenn ich normal Esse zunehmen, und dass schnell. Ist das so? Hab es schon so oft versucht und bin immer daran gescheitert weil ich nach 2 Wochen aufeinmal 3 kg mehr hatte.... Wie sind eure Erfahrungen im Bezug auf das Zunehmen so?Wie lange habt ihr für eine Zunahme gebraucht und was habt ihr gegessen? Liebe Grüße

Mehr lesen

21. März 2013 um 14:34

Hallöchen!
Ich denke wie schnell man zunimmt ist immernoch bei jedem anders, deswegen kann dir hier keiner eine wirklich Antwort geben.
Aber ich kann dir zumindest erzählen wie es bei mir war. Ich hab eine Zeit lang normal gegessen & damit anfangs nur knappe 1,5 kg zugenommen - danach war nichts mehr. Also da kann ich dir die Angst schonmal nehmen.

Seit Weihnachten habe ich nun von anfangs 38 auf inzwischen 52kg zugenommen, allerdings nur weil ich davon keinen einzigen tag unter 3000 Kalorien geblieben bin. Ja, es war auch viel Ungesundes dabei, aber ich bin trotzdem immernoch wahnsinnig schlank, eigentlich noch zu dünn (NG wäre bei mir ab 56 kg) & absolut nicht unförmig!

Ich mache überhaupt keinen Sport & bewege mich auch ansonsten nicht viel, da ich momentan auch nicht zur Schule gehe. Und auch die Zunahme mit den inzwischen 4000 Kalorien hat sich inzwischen extrem verlangsamt.

Also - ja am ANfang wirst du wahrscheinlich 1-2kg zunehmen wenn du normal ist, aber wenn dir noch 10kg zum NG fehlen wäre das doch eher positiv, oder?

Je nachdem wie viel Sport du machst wirst du dann auf alle Fälle aufstocken müssen um weiter zuzunehmen!

Ich wünsche dir auf alle Fälle ganz viel Kraft & Durchhaltevermögen! Du schaffst das!
Lg Valérie

Gefällt mir
21. März 2013 um 19:29

Jeder is anders stimmt
Das kommt auf deinen körper und deinen Stoffwechsel an, wie sehr du deinen Körper geschädigt hast.....
Von mir kann ich dir sagen das ich bis jetzt 300g zugenommen habe aber das schätz ich is reine Muskelmasse. Habe vor 3 Monaten wieder zu essen angefangen und habe aber meine kcal pro woche langsam gesteigert.
Aber jeder Körper is hald anders. Du musst es ausprobieren und stolz sein das du so weit bist endlich den gedanken hast gesund zu werden.

Gefällt mir
21. März 2013 um 20:08
In Antwort auf fergie_12867130

Hallöchen!
Ich denke wie schnell man zunimmt ist immernoch bei jedem anders, deswegen kann dir hier keiner eine wirklich Antwort geben.
Aber ich kann dir zumindest erzählen wie es bei mir war. Ich hab eine Zeit lang normal gegessen & damit anfangs nur knappe 1,5 kg zugenommen - danach war nichts mehr. Also da kann ich dir die Angst schonmal nehmen.

Seit Weihnachten habe ich nun von anfangs 38 auf inzwischen 52kg zugenommen, allerdings nur weil ich davon keinen einzigen tag unter 3000 Kalorien geblieben bin. Ja, es war auch viel Ungesundes dabei, aber ich bin trotzdem immernoch wahnsinnig schlank, eigentlich noch zu dünn (NG wäre bei mir ab 56 kg) & absolut nicht unförmig!

Ich mache überhaupt keinen Sport & bewege mich auch ansonsten nicht viel, da ich momentan auch nicht zur Schule gehe. Und auch die Zunahme mit den inzwischen 4000 Kalorien hat sich inzwischen extrem verlangsamt.

Also - ja am ANfang wirst du wahrscheinlich 1-2kg zunehmen wenn du normal ist, aber wenn dir noch 10kg zum NG fehlen wäre das doch eher positiv, oder?

Je nachdem wie viel Sport du machst wirst du dann auf alle Fälle aufstocken müssen um weiter zuzunehmen!

Ich wünsche dir auf alle Fälle ganz viel Kraft & Durchhaltevermögen! Du schaffst das!
Lg Valérie

...
Sport mache ich täglich denn sonst fehlt mit immer etwas irgendwie......Soll ich denn einfach meinem Apetitt nachgehen???Mich ziehts nämlich momentan nur zum Süßen und Brot
Wie seit ihr eigentlich damit umgegangen wenn andere euch aufenimal sagen:Hast du zugenommen?

Gefällt mir
21. März 2013 um 20:47
In Antwort auf an0N_1233693699z

...
Sport mache ich täglich denn sonst fehlt mit immer etwas irgendwie......Soll ich denn einfach meinem Apetitt nachgehen???Mich ziehts nämlich momentan nur zum Süßen und Brot
Wie seit ihr eigentlich damit umgegangen wenn andere euch aufenimal sagen:Hast du zugenommen?

Naja..
..gerade gestern hat mich eine Freundin besucht, die mich seit längerer Zeit nicht gesehen hatte.
Das erste was sie gesagt hat: 'Du hast zugelegt, oder? Das sieht wahnsinnig gut aus!'

Klar, im ersten Moment habe ich bei dem Wort 'zugelegt' die Alarmglocken klingeln hören, aber im Endeffekt ist es logisch, dass man eine 14 kg Zunahme sieht & außerdem konnte ich die Aussage inzwischen vollkommen als Kompliment annehmen!
Wenn man zu dünn ist MUSS man einfach zunehmen & man SOLL es auch sehen!

Meine Mutter hat mir gestern gesagt das ich früher aussah wie der tot, inzwischen bin ich immer noch dünn, sehe aber nicht mehr krank aus.

Und ganz ehrlich lieber ein bisschen Hüftspeck (was du im NG aber nicht allzu viel haben wirst) als krank auszusehen!

Gefällt mir
21. März 2013 um 21:22

Ich hab das Problem
dass in meiner Familie alle nurzu fixiert auf meine Figur sind. Kaum kommt jemand zu Besuch bekomme ich sofort ein Feedback zu meiner Figur und das macht mich wahnsinnig( ttrotz meiner Bitte es sein zu lasen)
Ich muss noch dazu sagen dass ich in keiner Thera bin und deswegen stelle ich euch soviele Fragen.
Für mich ist dieses "hast du zugenommen" sowas wie ein entblößen oder ,weiß nicht wie ich es beschreiben soll.....so als ob ich keine Sicherheit ( auch wenn es blöd klingt) mehr hab. Wie kann ich das ändern?Es ist bei vielen so dass dieses dünnsein einem sowas wie Stärke gibt, irgendwie paradox, oder besser ein hartnäckiger Denkfehler

Gefällt mir
22. März 2013 um 11:39

Das wird bei jedem anders sein
Ich habe seit Jahren starke Gewichtsschwankungen, von Untergewicht bis Übergewicht. Aktuell hänge ich bei 45 / 46 kg bei 1,75 m, obwohl ich NICHTS drin behalte halte ich mein Gewicht.Auch habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich sehr schnell zunehme auch wenn ich mich ausgewogen und gesund ernähre. Und das ist auch irgendwo ein Problem bei mir, dass mein Gewicht zu schnell steigt und steigt und steigt und kein Ende nimmt und irgendwann mir das zuviel ist (Übergewicht) und alles von vorne anfängt.
Es ist depremierend!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers