Home / Forum / Fit & Gesund / Depressionen wg rascher Gewichtszunahme in der Fruehschwangerschaft (

Depressionen wg rascher Gewichtszunahme in der Fruehschwangerschaft (

16. November 2006 um 14:34 Letzte Antwort: 21. März 2007 um 14:20

Hallo ihr lieben.

Vielleicht gibt es ja ein paar von Euch, die mir helfen koennen oder denen es aehnlich geht? Zumindest ja villt ein paar liebe mit-schwangere die mich ein wenig troesten koennen. Ich bin gerade in der 13. Schwangerschaftswoche, genauer 12+4. Als ich von meiner Schwangerschaft erfuhr wog ich 63kg (bin 1,63m klein)und war damals so in der 4.-5. Woche. Heute hab ich mich wieder mal gewogen und ich versteh die Welt langsam nicht mehr die Waage zeigte 67,2kg.
Viele Schwangere die ich kenne haben bis Anfang 4. Monat noch garnichts oder max. 1kg zugenommen. bei mir sind es nun schon ueber 4kg. Wenn ich in den Spiegel seh, koennt ich weinen. Ich fuehl mich nur noch fett (da ich net schwanger ausseh) und haesslich, da man mir auch sagte, dass ich meinen Haaransatz net faerben sollte. Klamotten passen mir auch nicht mehr. Hab mir zwar schon 2 Umstandshosen gekauft aba die sind nicht so wirklich mein Geschmack, aba halt bequem.
Ich moecht au net, dass mich einige falsch verstehen. Klar, ich bin schwanger und es sollte mir egal sein. Aba ich esse sogar ungewollt weniger als vor der Schwangerschaft und nehme so viel und schnell zu (( ich esse wirklich net sooo viel. Suesses vermeid ich inzwischen sogar schon KOMPLETT.

Vorgestern hab ich gegessen:
Morgens 2 Broetchen mit Wurst, Salat und Zwiebeln
Mittags 2 Mandarinen und ein paar Erdnuesse
Abends 2 Broetchen mit Wurst, Salat und Zwiebeln, dazu 4 Tomaten

Gestern hatte ich wieda so ein emotionales Tief und mein Freund meinte er wuerde mir mit Essen vom Burgerking ne Freude machen. Naja nicht wirklich

Morgens: 1 Banane, 1 Joghurt und ein paar Nuesse
Mittags: 1/2 Salat, 1/2 port. kl. Pommes und 1/2 chrispy Chicken Burger
Abends: 1 Teller selbstgemachte Gemuesesuppe mit Karotten, Kohlrabi, Kartoffeln und Fruehlingszwiebeln

Heute bisher:
1 Tasse Kaba, 1 Breze mit Butter, 1/2 Broetchen mit Honig

mach ich was falsch? ( bitte bitte helft mir in den Gewichtstabellen die es im Netz so gibt schießt meine Gewichtszunahme ins Maximum und ich versteh es nicht ( bin ja immer der Hoffnung, dass wenn man meinen Bauch mal mehr sieht und ich dann mal schwanger ausseh net fett, dass das dann alles besser wird. Aber bis auf das ich im Moment krank geschrieben bin, da ich ja in der 8. Woche Blutungen hatte, fuehl ich mich nicht schwanger. Im Gegenteil Koerperlich gehts mir (bis auf ne leichte Grippe) blendend. Nur seelisch nicht - bin staendig schlecht gelaunt und mein armer Schatz wird fuer jede Kleinigkeit von mir angezickt. Er kann doch au nichts fuer ((

bitte bitte antwortet mir!

Eure Hope

Mehr lesen

17. November 2006 um 20:04

Depri-Phasen sind normal.....
Hallo!
In der SS ist ja normal das man alleine wegen Hormonveränderung schon anders aussieht als sonst.
Nach der SS kannst du ja dran arbeiten alles für Dein Aussehen. Ich habe am 16.10.06 meine Tochter zur Welt gebracht. Ich habe vor der Schwangerschaft 56-57 Kg gewogen dann ab genommen auf 49 Kg wegen Erbrechen während der ersten 4 Monaten. Vor der Entbindung 69 Kg und nach der Geburt bis jetzt wiege ich 63Kg. Ich fühle mich grad auch nicht so toll wegen mein Gewicht. Mir passen meine alten Klamotten nicht mehr. Alleine wegen mein Gewicht geht mir nicht so gut. Ich möchte unbedingt mein 56 Kilo wieder. Da ich 8 Wo nichts sportliches machen darf warte ich darauf.
Das wirst du auch hinkriegen.
Gruss gofem3...

Gefällt mir
5. Dezember 2006 um 7:47

Re: Ernährung/Gewicht
Hallo Hope,

Also erstmal: wieviel man zunimmt, ist von Frau zu Frau verschieden (klar hängt's auch an der Ernährung, aber es gibt auch welche, die von Haus aus mehr zulegen...) und wohl auch von Schwangerschaft zu Schwangerschaft.
Ich erwarte jetzt mein 3. Kind, und bei den beiden ersten hab ich auch rasant und viel zugenommen - jetzt, Ende der 24. SSW, hab ich grade mal 4 kg mehr, dafür aber schon einen RIESENbauch!!!

Wenn ich mir so Deinen "Ernährungsplan" anschaue, muss ich aber ganz ehrlich sagen, ganz schön ungesund (von der Gemüsesuppe mal abgesehen)!!!! Versuch doch einfach mal, morgens statt 2 Brötchen (auch noch Weißmehl???) nur eines und dafür Vollkorn zu essen, das macht länger satt. Mittags würde ich - wenn Du die Möglichkeit dazu hast - warm essen, aber eben NICHT von BurgerKing oder so'n Junk, sondern mageres Fleisch (Geflügel) oder Fisch mit Gemüse und Kartoffeln/Reis oder mal Pasta, abends könntest Du Vollkornbrot mit Salat oder Rohkost essen...
Hmmmm ja, ich weiss, das hält man nicht jeden Tag durch, grade vor Weihnachten müssen's auch mal die süssen Sünden sein... is ja auch ok, solange es die Ausnahme bleibt und Du das dann wirklich bewusst geniesst!

Du musst immer dran denken, dass Du Dir jedes angefutterte Kilo mühsam wieder abtrainieren musst - ich bin Fitness-Trainerin, ich weiss wovon ich rede... Die reinen Babykilos sind meist schnell wieder weg, aber die angefutterten...???

Aber das Wichtigste ist, Du geniesst die SS und Euch beiden geht's gut!!!

LG Kessa + Klein-W. (23+5)

Gefällt mir
11. Dezember 2006 um 8:53

Hallo
Ohje mach dir keinen Kopf!!Bei mir war das auch.Ich wurde ca am 3Nov.05schwanger und an Sylvester trug ich schon Umstandshosen weil alles andere schon zu ebg warGlaub mir das ist nicht dragisch!Du mußt bedenken das du auchdementsprechend Wasser einlagerst.Am Ende meiner Schwangerschaft wog ich 19kg mehrund meine Beine waren ein einziger Celluliteklumpen!Jetzt ist 0Cellulite mehr zu sehen es sind auch nur noch 5kg zuviel undseit ein paar Wochen merke ich das sie was vom Gewicht auch alleine tut.Das sind auch die hormone!! Geh zu H&M oder C&A da gibt einigermaßen schöe Umstandskleidung wo man sich auch gut fühlt.Bitte ess normal!!!Du kannst das Baby gefährden wenn du Diät machst.Und du kannst deine Haare färben!Mein FA sagte mir das das schon geht sonst dürfte ja kein Friseur schwanger werden.Mach dich nicht verrückt und du wirst sehen wenn der Bauch immer runder wird fühlst du dich sexy,trotz WampeIch fand mich auch die ertse Zeit hässlich und fett und war todunglücklich!!Und dann war alles so schön.Jetzt vermisse ich manchmal den Babybauch!

LG

Gefällt mir
28. Dezember 2006 um 18:29

Mir Geht es auch so
Ich bin jezt in der 28 ss

und wenn ich mich im spiegel sehe!!Na,ja!!!

Meine Beine und Hintern sind so breit und dick!!
Ich kann dich gut verstehen!!!
Wenn man seine alten sachen raus holt,kann mann sich nicht vorstellen das man da mal reingepasst hat!
oder wider reinpassen wirt!!


Hab aber im HM eine schone schwangerschafts hose gefunden!!

Wünsche Dir noch alles Gute!!!

LG

Gefällt mir
31. Dezember 2006 um 11:48

Hey hope!
sei dankbar dafür, das du nicht abnimmst, obwohl du unmengen isst! bei mir war es so tragisch, das ich wieder weinen könnte! ich hatte bei meiner ss im september mit 54kg angefangen, und innerhalb von 4 wochen 4 kilo abgenommen, ich konnte nicht dagegen an essen, ich habe alles in mich hinein gestopft, doch schaffte ich es wenn überhaupt, mal grad zwei tage mein gewicht zu halten, ansonsten nahm ich immer von einen zum anderen tag um die 100-200 gramm ab, aktivitäten musste ich meiden, eine shoppingtour (wo ich sogar bei mc doof richtig reingehauen hab) kostete mich 500kg <die ich auch nicht mehr einholte, als ich kurz vorm untergewicht stand meinte meine fa es sei nicht schlimm, und genau an dem tag habe ich mitten in der nacht mein kind verloren. also mach dir keine gedanken, die kilos gehen von alleine weg wenn du dein kind geboren hast!

lg uni

Gefällt mir
9. Januar 2007 um 23:11

Horror Waage
Hallo, ja ich hatte eben auch wieder einen Schock meine Waage zeigt 89 Kilo an !!! (heul) ich bin 25 SSW und angefangen hab ich mit 74 kilo.Ich versteh das auch nicht essen tu ich auch nicht mehr wie sonst und trotzdem .... Mir graut es vor meinem Termin bei meiner FA,die hat mich das letzte mal schon drauf aufmerksam gemacht das es so nicht weiter gehen kann. Auf diesem wege alles gute und liebe Grüsse

Gefällt mir
10. Januar 2007 um 9:44
In Antwort auf baako_12118330

Horror Waage
Hallo, ja ich hatte eben auch wieder einen Schock meine Waage zeigt 89 Kilo an !!! (heul) ich bin 25 SSW und angefangen hab ich mit 74 kilo.Ich versteh das auch nicht essen tu ich auch nicht mehr wie sonst und trotzdem .... Mir graut es vor meinem Termin bei meiner FA,die hat mich das letzte mal schon drauf aufmerksam gemacht das es so nicht weiter gehen kann. Auf diesem wege alles gute und liebe Grüsse

Gewicht
Bin in der 23.Woche und habe auch schon 10 Kilo zugelegt. (Rauchen aufgehört)
Vor meiner Schwangerschaft war ich schon mindestens 15kg zu schwer!
Wahrscheinlich werden bis zum Ende nochmal 8-10 Kilo dazu kommen. Das heisst ich überschreite dann die 100kg-Grenze deutlich (bin 1.79 groß)
Meine Frauenärztin schimpft nicht mit mir. Sie meint nur ich bin gesund, dem Baby gehts prächtig und wenn ich mich wohl fühle dann ist das Gewicht schon o.k.
Natürlich hoffe ich, dass ich nach der Schwangerschaft wieder ein paar Kilo verliere, da mach ich mir aber keine so großen Sorgen. Meinem Mann wärs lieber die Kilos blieben drauf
Gewicht ist doch nicht alles. Hautpsache gesund und einigermassen fit.

Gefällt mir
12. Februar 2007 um 11:54

Huhu
also an alle lieben schwangeren hier!!

macht euch nicht so einen kopf wegen gewicht ein paar kilo mehr tuhen dem kind sogar besser als wenn man hungert!!

ich selber komme jetzt in die 20te woche!!

habe mit 74kilo angefangen!!

und komme langsam auf die 87 kilo!!!

das sind 13 kilo und wenn ich das doppelte noch zunehme mir ist es egal!ich werde dann ein gesundes kind auf die welt bringen und kann danach immernoch sport diät oder anderes machen!!

denkt doch nicht nur an die pfunde sondern auch an euer kind!!

ich finde es zwar auch deprimirent zu sehn wie nix mehr passt aber hole nach und nach immer schöne sachen die ich anziehe(mag aber eher enge shirts damit man auch meinen schönen bauch sehn kann^^

schwangerschaftshosen trage ich garned weil ich die absolut hässlich finde!!und bald ist sommer und dann sind die eh viel zu warm^^

und lass deinen armen schatz doch in ruhe^^ er freut sich bestimmt mit dir auf das kind und wenn er dich nicht akzeptieren würde wäre er bestimmt schon lange weg!!

also süße mach dir keinen kopf!!

Gefällt mir
14. Februar 2007 um 15:47

Also....
Ich bin jetzt in der 18 SSW, bin mit einem Gewicht von 53Kg/1,76m gestartet u habe jetzt 69Kg (Rauchen aufgehört) das sind 16Kg in 5 Monaten ...FA meinte wenn man vorher Untergewichtig war oder Mangelernährt nimmt man vermehrt zu.Naja auf mich treffen eh alle Schwangerschaftssymptome zu;-((Noch dazu bin ich Diätassistentin von Beruf aber was mein Baby braucht und der Körper verlangt das bekommt er ohne Ausnahmen.Hatte in den ersten 3 Monaten viel Übelkeit aber sobald ich was gegessen hatte war es weg.Schlußfolgerung ...ich war nur am essen
Was ich sagen will Schwangerschaft ist immer mit Veränderungen verbunden und auch mit Gewichtszunahme ...es ist aber ein Zustand von absehbarer Dauer und solange es dem Kind gut geht und Dir natürlich auch (körperlich) dann nehme ich gerne auch noch mehr zu.

Nicht verzweifeln
Liebe Grüße Janine

1 LikesGefällt mir
16. Februar 2007 um 13:45

Ich esse viel mehr!
hey, im Vergleich zu mir isst du echt wenig.
Habe zwar bisher im Vergleich weniger zugenommen, aber denke, darauf kommt es nicht an. Ausserdem ist deine Gewichtszunahme nun auch nicht soviel, als das du dich so verückt machen solltest.
Kann doch sein, das eine Zeit kommt, wo du weniger zunehmen wirst und sich das alles wieder ausgleicht.
Also mach dir nicht gleich am Anfang der Schwangerschaft solche Gedanken.
Versuche dich lieber ausgewogen zu ernähren und wenn du siehst, das du stettig soviel zunimmst, dann kläre es mit deiner Frauenärztin ab.

Und apropo schöne Klamotten, also ich finde, das H&M sehr schöne Schwangerschaftsmode hat, der man nicht mal ansieht, das sie welche ist.
Hol dir am besten die schönen engen Oberteile, irgendwann sieht man dir dann auch an, das du Schwanger bist. Ich sehe zur Zeit auch noch nicht Schwanger aus, aber das ist mir egal, ich weiß es ja

Alles gute weiterhin und nicht stressen lassen

LG, libelle

Gefällt mir
21. Februar 2007 um 13:48

Bei mir genauso!
Wurde heute beim Frauenarzt gewogen und hab innerhalb von 6 Wochen 3 kg zugenommen( Bin jetzt in der 12+4 SSW. Hab aber auch mit dem rauchen aufgehört und von daher warscheinlich mehr gegessen. CVor allem Schoki) Ich fühl mich furchtbar deswegen. Kann aber auch nicht völlig auf Schokolade verzichten.

Gefällt mir
23. Februar 2007 um 15:40

Mache dich bitte bloß nicht verrückt!
hallo,

also, wie schaut's bei mir uas (wie du lesen konntest ist es bei jedem anders...).

ich bin 1,72 und bin mit einem gewicht von 73kg schwanger geworden.

vor 1 jahr wog ich noch 10 kg weniger (tja, aufgehört mit laufen und schwimmen - dafür schön nett essen gewesen und während meiner examsvorbereitung nur auf'm hintern gehockt).
nun bin ich in der 18 SSW. habe bis dato 3kg zugenommen.
hatte mir das früher auch anders gewünscht: topfigur, fit wie ein turnschuh, alles straff - ja, so und nur so möchte ich schwanger werden.

ernähre dich gesund, versuche dich viel zu bewegen (ich gehe z.b. häufig im wald oder mal an der see spazieren, mache yoga und fange demnächst mit schwimmen an).
das würde dir bestimmt auch gut tun.

freue dich auf die veränderung in deinem körper - ist es nicht ein wunder?
ein kind wächst in dir heran!
welch' ein geschenk!!

alles liebe und gute...

1 LikesGefällt mir
13. März 2007 um 10:32

Was macht das gewicht?
hey hope,

wie sieht es zur zeit aus mit dem gewicht? wenn ich mir deinen plan so ansehe, würde ich eher denken, dass du zu wenig isst. versuch doch mindestens 5 mahlzeiten am tag zu haben und die dann nicht so groß. so hast du immer was zu mampfen, weil hungern fetzt nicht, und bekommst keinen heißhunger. ich frühstücke eine schale müsli (die machen länger satt als cornflakes), dann gibt es zwischendruch obst, dann mittag (mit möglichst viel gemüse), dann wieder obst oder nen joghurt und abends salat. hab bis jetzt (19.ssw) 3 kilo zugenommen, was ich okay finde.

liebe grüße und viel spass beim essen
romy

Gefällt mir
16. März 2007 um 9:13

War bei mir auch so......
mach dir da mal keine Gedanken.Ich hab bis zur 28./ 29 . Woche ungefähr 14 Kilo zugenommen.........ich hab mich sogar beinahe mit meiner Frauenärztin in die Haare gekriegt, weilich soviel zunahm. jetz bin ich in der 31. Woche und habe seit Ewigkeiten wie mir scheint nicht mehr zugenommen :-p
Ich hatte auch schon 2 Kilo zugenommen wie ich noch gar net offiziell wusste das ich schwanger bin .........also mach dir keinen Kopf. Jeder Körper reagiert unterschiedlich, und jetzt sammelt dein Körper halt alles um danach das Stillen zu gewährleisten. Deshalb: einfach gesund essen, Obst, GEmüse , Vollkorn (sehr wichtig) Milch.........und dann spazieren gehen, wer überanstrengt sich schon gerne.

Alles Liebe und genieß die Zeit

Gefällt mir
21. März 2007 um 14:20

Ich kann dich verstehen
das du deprmiert bist. Bei meim ersten Kind habe ich 16 Kg zugenommen beim 2. 9 kg. und jetzt hab ich noch 10 kg zuviel.Aber du mußt nan dein kind denken nicht Diät halten noral weiteressen.

Gefällt mir